Taquitos mit Hühnchen & Paprika


taquitos

Rezept: Taquitos mit Hühnchen & Paprika

Dieses Mal gibt es tolles Fingerfood für Eure nächste Party! Wir machen leckere Taquitos!

Zutaten:

Für 6 Stück

  • 6 Weizentortillas (gekauft oder selbstgemacht)
  • 150-200g gekochtes Hühnerfleisch (Suppenfleisch oder nach diesem Rezept zubereitet)
  • 80g fein geriebener Cheddar oder Gouda
  • 1 fein gewürfelte Paprika (wir haben rote genommen, die Farbe ist aber Euch überlassen)
  • 1 EL gehackter Schnittlauch
  • 200g Doppelrahm-Frischkäse
  • Pfeffer nach Geschmack, eventuell etwas Salz (je nachdem wie salzig der Käse ist)
  • 1 Eiweiß
  • Öl (Keimöl oder Sonnenblumenöl zum frittieren)

Zubereitung:

  1. Für die Füllung der Taquitos verrührt ihr zunächst den Doppelrahmfrischkäse mit der ganz fein gewürfelten Paprika, dem gehackten Schnittlauch, den geriebenen Käse und dem Pfeffer.
  2. Je nachdem wie salzig der Käse ist den Ihr verwendet, könnt Ihr auch noch etwas Salz dazu geben.
  3. Zu dieser Masse kommt dann noch gekochtes Hühnerfleisch, welches vorher mit Hilfe von zwei Gabeln leicht auseinander gezupft wird.
  4. Mit Suppenfleisch funktioniert das Ganze prima, ansonsten haben wir Euch hier (bei den Chicken Chimichangas) gezeigt, wie Ihr das Hühnerfleisch zubereiten könnt.
    Als Vegetarier könnt Ihr alternativ zum Fleisch zum Beispiel auch Tofu, Mais oder Kidneybohnen verwenden. Schmeckt auch ganz toll!
  5. Wenn die Füllung fertig ist, kann es auch schon mit den Weientortillas weiter gehen.
  6. Sie werden mit der Masse gefüllt, zusammengerollt, und (siehe Video unten diesem Beitrag) und an der offenen Stelle dünn mit dem Eiweiß bestrichen, damit sie sich nicht öffnen.
  7. Wenn ihr das geschafft habt, legt Ihr die Taquitos mit dieser Seite nach unten in eine Pfanne mit ausreichend Öl und bratet sie von beiden Seiten gold-braun an. Achtet darauf, dass Ihr eine niedrige Temperatur einstellt, weil grade fertig gekaufte Tortillas sehr schnell verbrennen.
  8. Wenn sie fertig sind, solltet Ihr sie auf etwas Küchenpapier abtropfen lassen und könnt sie anschließend auch direkt servieren.
  9. Ihr könnt sie einfach so servieren (heiß und kalt, wobei sie uns persönlich heiß am besten schmecken), oder Ihr serviert sie mit einem leckeren Dipp (Salsa oder Guacamole). Zu einem frischen Salat schmecken sie auch ganz toll.
    Kidneybohnen-Dip (Rezept hier *click*)
    Guacamole (Rezept hier *click*)
    Tomaten-Salsa (Rezept hier *click*)
Taquitos mit Hühnchen & Paprika

Das Video wird erst nach dem Klick von Youtube geladen und abgespielt. Dazu baut ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Youtube-Servern auf. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google


5 Gedanken zu „Taquitos mit Hühnchen & Paprika

Schreibe einen Kommentar