Mexikanische Tomaten-Salsa


6 Gedanken zu „Mexikanische Tomaten-Salsa

  1. Das Ganze schmeckt auch anders gut.

    Alles nicht so fein würfeln, etwas Olivenöl mit rein, Mozarella klein würfeln und etwas Käse reiben. Das Ganze gut vermischen. Auf eine Baguettebrötchenhälte verteilen und bei 175 Grad überbacken lassen. Lecker … vor allen mit viel Knoffi 🙂

    1. Oh lecker!!! Danke für diese tolle Idee 🙂
      Das muss ich unbedingt mal ausprobieren!
      Wäre dann ja quasi Bruschetta Caprese in warmer Form….Mhhh klingt echt toll!
      Liebe Grüße und noch einen schönen Abend!

  2. Sehr toll! Salsa kann man praktisch zu allem reichen. Auch wenn es nicht dem “Original” entspricht, mische ich einem ähnlichen Rezept noch etwas frisch gehackten Ingwer dazu. Kommt auch ganz gut!

Schreibe einen Kommentar