Frühstücksmuffins mit Paprika und Kresse


frühstücksmuffins

Rezept: Frühstücksmuffins mit Paprika und Kresse

Wir backen heute leckere Frühstücksmuffins mit Paprika, Nüsssen, Mandeln und Kresse. Sie schmecken natürlich nicht nur zum Frühstuck genial sondern sind auch ein prima Snack für Zwischendurch.

Zutaten:

Für: 12 Stück

  • 1 Spitzpaprika (kleine Würfel)
  • 1 Frühlingszwiebel (kleine Ringe)
  • 100 geschmolzene Butter (nicht zu heiß)
  • 2 Eier (Raumtemperatur)
  • 1 TL Salz
  • 170g Mehl
  • 100ml Buttermilch (Raumtemperatur)
  • 1 ½ TL Backpulver
  • 75g grob gehackte Nüsse/Mandeln
  • Kresse und Frischkäse nach Geschmack

Zubereitung:

  1. Als erstes werden die Eier zu einer luftigen und schaumigen Masse aufgeschlagen.
  2. Wenn es so weit ist, kommt langsam die Butter dazu. Achtet bei der Butter darauf, dass sie beim Schmelzen nicht zu heiß wird, weil die Eier sonst stocken können.
  3. Das Mehl wir mit dem Backpulver und dem Salz vermischt, damit sich später alles gleichmäßig im Teig verteilt.
  4. Im Wechsel mit der Buttermilch kommt dann die Mehlmischung zu der Butter-Eimasse und wird so kurz wie möglich untergerührt.
  5. Ganz zum Schluss werden dann noch die Nüsse, die Paprika und die Frühlingszwiebel dazu gegeben und unterhoben.
  6. Dann kann der Teig auch schon in den Muffin-Förmchen verteilt und bei 180°C(Umluft) 15-20 Minuten gebacken werden.
  7. Nach dem Backen könnt Ihr die Muffins dann auch direkt warm servieren, oder Ihr lasst sie etwas abkühlen und verziert sie wie wir noch mit etwas Frischkäse und Kresse.
Frühstücksmuffins/Frühstück-Cupcakes mit Paprika und Kresse

Das Video wird erst nach dem Klick von Youtube geladen und abgespielt. Dazu baut ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Youtube-Servern auf. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google


10 Gedanken zu „Frühstücksmuffins mit Paprika und Kresse

  1. Hallo,
    Ich habe die muffins in guter Erinnerung, sodass ich sie zum Geburtstagsfrühstüxk servieren möchte.
    Meine Frage hierzu: kann man die muffins eigentlich einen Tag vorher zubereiten oder werden sie dann trocken? Ich habe leider keine Zeit es zu testen.

    lG und Gratulation zu eurer tollen Seite und YouTube-Kanal!

    1. Hallo Maria =)

      Vielen Dank <3 Ich würde sie lieber frisch zubereiten, sie werden nach einen Tag schon sehr trocken. Frisch sind sie am besten 🙂 LG

Schreibe einen Kommentar