Rainbow Cake (Regenbogenkuchen/Regenbogentorte)

Zutaten:

Teig:

  • 300g weiche Butter
  • 260g weißer Zucker
  • 3 komplette Eier, Raumtemp.+3 Eiweiß, Raumtemp.
  • 3 Pck. Vanillinzucker
  • 650g Mehl
  • 1 ½ Pck. Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 530 ml Buttermilch, Raumtemp.
  • Lebensmittelfarben, die zum Backen geeignet sind (lila, blau, grün, gelb, orange, rot)

Butter-Creme (originalgetreu jedoch sehr, sehr süß!!!):

  • 450g weiche Butter
  • 1 Prise Salz
  • 600g Puderzucker (gesiebt)
  • Saft einer Zitrone
  • Optional:
    M&M´s oder Smarties

ODER:Vanillecreme(Creme zwischen den Schichten, außen rum passt Schlagsahne oder Ganache sehr gut)

  • 2 Päckchen Vanillinzucker bzw. Vanillezucker
  • 200ml Wasser
  • 65 g Zucker
  • Eine kleine Prise Salz
  • 3EL Speisestärke (ergibt ca.33g)
  • 550g kalte Schlagsahnesahne
  • 3 ½ Päckchen Sahnefest/bzw. Sahnesteif oder 3 ½ EL San-Apart

ODER: Orangencreme (Creme zwischen den Schichten, außen rum passt Schlagsahne oder Ganache sehr gut)

  • 140ml Wasser
  • 65 g Zucker
  • eine kleine Prise Salz
  • Saft und Schale einer Bio-Orange
  • 3EL Speisestärke (ergibt ca.33g)
  • 550g kalte Schlagsahnesahne
  • 3 ½ Päckchen Sahnefest/bzw. Sahnesteif oder 3 ½ EL San-Apart

ODER: Zitronencreme (Creme zwischen den Schichten, außen rum passt Schlagsahne oder Ganache sehr gut)

  • 140ml Wasser
  • 65 g Zucker
  • eine kleine Prise Salz
  • Saft und Schale einer Bio-Zitrone
  • 3EL Speisestärke (ergibt ca.33g)
  • 550g kalte Schlagsahnesahne
  • 3 ½ Päckchen Sahnefest/bzw. Sahnesteif oder 3 ½ EL San-Apart

 

Zubereitung:

Dieser leckere Regenbogen-Kuchen ist zwar einfach zu machen, man braucht aber etwas Geduld und viel Zeit.
Wenn es schnell gehen soll sind hier oder hier bunte Alternativen 🙂

Für den Teig wird zuerst die Butter mit dem Zucker und dem Vanillinzucker schaumig aufgeschlagen.
Dann kommen nacheinander die Eier und die Eiweiße hinzu und werden gut mit der Butter-Zuckermasse verrührt.
Es ist sehr wichtig, dass alle Zutaten Raumtemperatur haben, damit sie sich besser vermengen.

Das Mehl wird mit dem Salz und dem Backpulver vermischt und im Wechsel mit der Buttermilch unter die Butter-Eimasse gerührt.
Da wir einen 6-farbigen Regenbogenkuchen machen wollten, haben wir den Teig dann gleichmäßig auf 6 Schüsseln aufgeteilt und eingefärbt.
Wenn man keine 6 Schüsseln hat, kann man es natürlich auch nacheinander machen.
Um den Teig gleichmäßig aufzuteilen hilft eine Waage, ausgehend von den oben angegebenen Mengenangaben sind es ca. 335 Gramm je Portion.

Wir haben die einzelnen Schichten mit Lebensmittelfarbe  lila, blau, grün, gelb, orange und rot gefärbt,  lila ist eine Mischung aus roter und blauer Lebensmittelfarbe aber man kann es auch vorgefärbt kaufen.

Bitte achtet darauf, dass Ihr Lebensmittelfarben benutzt, die zum Backen geeignet sind,  wie z.B. diese(Amazon)  sonst kann es sein, dass dieser Kuchen optisch ein Desaster wird….ich spreche aus Erfahrung…;-)

Der eingefärbte Teig wird  dann in einzelnen Portionen in eine geeignete Form gefüllt (wir haben eine Springform Ø 26cm benutzt) , und gleichmäßig auf dem Boden der Form verteilt. Die Schichten werden sehr dünn, deswegen achtet gut darauf, den Teig gut zu verteilen
Es ist wichtig das der Teig gleichmäßig in der Form verteilt wird, ihr könnt ihn erst glattstreichen und dann durch schütteln verteilen, Wichtig ist das der Rand der Böden nach dem Backen möglichst an allen Stellen die gleiche dicke hat.

Anschließend wird der eingefärbte Teig  jeweils ca. 10 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 170°C (Umluft) gebacken, bis er fest ist und bei der Stäbchenprobe kein Teig mehr hängen bleibt.  Nach dem Backen müssen die einzelnen Böden dann auskühlen.
Wenn man das Backpapier dran lässt, ist es nachher leichter die Böden übereinander zu schichten.
Wichtig ist es ausserdem, dass die Böden sofort nach dem Backen vom Rand der Springform getrennt werden, da sich der Teig beim Abkühlen zusammenzieht und wenn er dann noch mit dem Rand an der Springform klebt, kann es passieren das er reisst.

Buttercreme:
Für die Buttercreme wird die weiche Butter als erstes schaumig aufgeschlagen (bis sie deutlich heller geworden ist).
Dann kommt die Hälfte des Puderzuckers hinzu und wird gut mit der Butter verrührt.
Im nächsten Schritt kommen das Salz und der Zitronensaft hinzu und werden vorsichtig mit der Masse vermengt.
Anschließend wird die Buttercreme mit dem restlichen Puderzucker 3 Minuten aufgeschlagen.

Die komplett abgekühlten Böden werden dann nacheinander mit der Creme bestrichen und in richtiger Reihenfolge aufeinandergesetzt.
Zum Schluss wir der komplette Kuchen mit der Buttercreme bestrichen und nach Belieben verziert.
Man kann zum Beispiel einen Regenbogen aus Smarties, M&M’s, eingefärbten Fodant etc. legen und an dessen Enden Wolken aus Sahne, Mini-Marshmallows oder übrig gebliebener Buttercreme machen.

Vor dem Anschneiden sollte der fertige Kuchen mind. 1 Stunde in Kühlschrank gestellt werden, damit die Creme fest werden kann.

Zum Schluss sollte noch erwähnt werden, dass dieses gute Stück sehr süß und mächtig ist. Das heißt, es reicht für eine größere Anzahl von Personen(15-20 Personen, je nachdem) und sollte in nicht zu großen Stückchen serviert werden 😉

 

Zubereitung der anderen Creme-Varianten (Vanille, Orange, Zitrone):

Als erstes gebt Ihr den Saft, die geriebene Schale (oder den Vanillezucker- je nachdem welche Creme Ihr macht), den Zucker, das Wasser und die Stärke in einen kleinen Topf und kocht die Masse einmal auf. Beim Kochen wird sie deutlich dickflüssiger. Danach füllt Ihr sie in eine Schüssel und deckt sie mit Frischhaltefolie ab. Legt die Folie dabei direkt auf die heiße Masse, damit keine Haut entsteht.

Das ganze muss dann aber erst richtig gut abkühlen.

Wenn es soweit ist, schlagt Ihr die kalte Sahne mit einer Küchenmaschine oder einem Handrührgerät auf und lasst das Sahnesteif oder San-Apart langsam einrieseln (San-Apart macht die Sahne etwas stabiler als Sahnesteif, hat aber im Gegensatz zum Sahnesteif einen leichten Nachgeschmack, der aber nicht weiter stört). Danach schlagt Ihr die Masse auf, bis die Sahne steif ist. Die abgekühlte Puddingmasse, rührt ihr kräftig mit einem Schneebesen durch und gebt sie anschließend zu der steif geschlagenen Sahne und rührt sie gut unter. So könnt Ihr die Creme jetzt zwischen den Böden verteilen. Ihr könnt die Torte auch außen damit ummanteln, nehmt dann aber ein Drittel mehr der Zutaten, damit die Creme auch reicht. Ansonsten eignet sich auch hier einfache geschlagene Schlagsahne mit Sahnesteif oder San-Apart 😉

Bis zum Servieren sollte die Torte auch hier im Kühlschrank gelagert werden. Wenn Ihr es schokoladig mögt, guckt Euch mal unseren anderen Regenbogenkuchen an 😉

ODER:

Frischkäse-Creme

225g weiche Butter (nicht flüssig)

225g Frischkäse

200g Puderzucker

->Sie wird nicht ganz so fest wie Buttercreme, daher stellt sie kurz in den Kühlschrank falls sie Euch zu weich ist. Die Butter wird dann wieder fester  😉

Zubereitung:

Dazu wird die Butter mit dem Puderzucker einfach 3-5 Minuten auf höchster Stufe mit einem Handmixer oder einer Küchenmaschine aufgeschlagen. Wenn eine fluffige Masse entstanden ist, gebt Ihr den kalten Frischkäse dazu und schlagt die Masse nochmal so lange auf, bis sich alles gut verbunden hat. 🙂

Wir wünschen Euch viel Spaß und Geduld beim Backen 😉

 

P.S. wir haben mittlerweile eine zweite Version des Regenbogenkuchens, diesmal mit Fondant-Überzug und Konfitüre zwischen den Schichten gemacht und hoch-geladen, zu sehen gibt es das ganze hier.

 

Rainbow Cake/Rainbowcake (Regenbogenkuchen mit 6 Schichten)

 

Und weil er so schön bunt aussieht hier noch ein paar Bilder:

651 Gedanken zu „Rainbow Cake (Regenbogenkuchen/Regenbogentorte)

  1. Hallo Zusammen

    Ich musste einen grossen Regenbogenkuchen machen und habe alle Zutaten x3 gemacht. Ist genau so Wunderbar geworden wie der Kuchen in normaler Grösse.
    (Fotos kann ich auf Wunsch gerne senden)

  2. Hallo.

    Ich möchte dieses Jahr zu meinem Geburtstag diese Torte endlich mal nachbacken. Ich würde sie gerne mit Vanilecreme machen.
    Du schreibst, dass man dann zum Einstreichen außenrum Schlagsahne nehmem kann. Wie viel wird denn da benötigt? 2 Becher, 3 Becher?

    🙂 Danke schonmal für die Antwort.

  3. Habe am Samstag das Rezept probiert, leider wurden mir die Böden extrem speckig. Was habe ich da falsch gemacht? Habe mich eigentlich genau ans Rezept gehalten.
    Optisch und geschmacklich war er aber top 🙂

    1. Hallo Julia,
      danke für dein Feedback! Kuchen wird speckig, wenn er zulange gerührt wird (durch Gluten im Mehl). Es ist wichtig, dass die Lebensmittelfarben so kurz untergerührt werden wie möglich 🙂 LG

    1. Ich kann mir vorstellen, dass bis zu dem Zeitpunkt, an dem das Mehl untergerührt wird, die Masse richtig gut und lange aufgeschlagen werden muss, damit sie luftig wird. Das Mehl und die Farbe vorsichtig unterheben, damit der Biskuit-Effekt (locker luftig) nicht verschwindet. Vielleicht ist das des Rätsels Lösung. Sicher bin ich mir aber nicht.

  4. Wie jeden Januar seit 3 Jahren, meine Kollegen freuen und fürchten die jährliche Kalorienbombe in Form der Buttercreme-Variante dieses Schmuckstückes. Und ich hab nach etwa 4h mal wieder meinen Lieblingskuchen fertig.

    Vielen Dank für das tolle Rezept.

  5. hab ne frage kann ich statt der creme einfach ganache drauf mavhen will weil ich das mit fondant decken will aber das ander rezept ist eine zu kleine form 20 cm ist zu wenig geht das und nochwas wollte ich fragen wie lange kenn eine fondanttorte im kühlschrenk bleiben

    1. Hallo Elif =)

      Kein Problem. Das mit dem Kühlschrank ist aber leider so eine Sache. Je nach Luftfeuchtigkeit im Kühlschrank (die von Haushalt zu Haushalt verschieden ist) fängt der Fondant leicht an zu schwitzen und kann verlaufen- muss aber nicht. Deswegen gehe ich das Risiko mit dem Kühlschrank meist nicht ein und dekoriere den Kuchen so spät wie möglich und lager ihn einfach nur in einem kühlen Raum.
      LG

  6. hallo,
    habe die regenbogentorte zum 2.geburtstag gebacken. geschmacklich und farblich sehr gut geworden, aber der teig war sehr fest und nicht locker.
    Habt ihr einen tipp, wie ich die böden locker und fluffig hinbekomme?

    1. Hallo =)

      Das „Problem“ bei allen Teigen die eingefärbt werden ist, dass durch das Unterrühren der Lebensmittelfarbe, mehr oder weniger Gluten (aus dem Mehl) aufquellen. Je länger also die Farbe untergemischt wird, desto „fester“ kann der Teig werden. Es sit von vorteil, wenn die Farbe so kurz wie möglich untergemischt wird und der Teig möglichst schnell abgebacken wird.

      LG

  7. Heyyy =))

    Sagt mal, wofür ist denn die Buttermilch im Teig? Wird der dann nicht säuerlich??? Oder hat die eine besondere Wirkung wie als wenn ich normale Milch benutze?

    Bitte um schnelle Antwort, da ich den Kuchen morgen backen wollte =)

  8. Huhu!

    Ich habe vor, einen Teil des Rezepts zu verwenden. Ein Regenbogenkuchen innen, eine andere Cremefüllung drinnen. Fondant (in grün) oben drauf. Wenn er fertig ist, werde ich es fotografieren und ich hoffe, ich kann dir auch das Foto irgendwie zukommen lassen.
    Derzeit bin ich noch voller Hoffnung, dass es klappt. Jedoch habe ich eine Frage (vorerst):
    Kann man die Buttermilch auch ersetzen? Wenn ja, durch was? Und Speisestärke? Geht da auch was anderes? Speisestärke steht irgendwo anders bei deinen Rezepten. 🙂

    LG,
    Katharina

  9. Hi,
    ich habe die Wilton Icing Colors gekauft und würde wirklich gern diesen Kuchen backen. Bin mir aber mit der Dosierung der Farbe nicht sicher.
    Ich hoffe du hast einen Tipp für mich?
    Danke

    1. Hallo Jessica =)

      Die Dosierung der Farbe hängt davon ab, wie kräftig die Farbe am Ende sein soll 😉 Da kannst Du nichts falsch machen. Taste dich etwas heran. Mir hat pro Teigschicht eine Messerspitze gereicht 🙂

      LG

  10. Hallo möchte den Kuchen heute auch backen allerdings als Blechkuchen was meinst du soll ich doppelte menge machen wobei mir dann 3 schichten reichen.

  11. Hallo habe den Kuchen bereits letztes Jahr schon mal gebacken ist echt super geworden 🙂 jetzt dieses Jahr würde ich ihn auch gerne backen allerdings für die kita und da dürfen nun keine Eier rein 0.o jemand nen Tipp bis heute Nachmittag 🙂 lg Dani

  12. Hallo, ich habe auch denn Kuchen heute gebacken und es hat irgendwie nicht geklappt. Die Creme hat viel zu sehr nach Puderzucker geschmeckt und der Teig ist auch nicht gut geworden, obwohl ich alles genau befolgt habe…

    1. Hallo Jessica =)

      Das tut mir leid, ich kann allerdings nicht sagen, was bei dem Teig passiert ist. Ich habe schon ganz viele Rückmeldungen bekommen, dass es gut funktioniert hat und ganz viele Bilder. Das die Creme sehr süß ist, steht ja auch im Rezept. Das ist bei diesem Kuchen so. Deshalb stehen ja auch verschiedene Creme-Varianten im Rezept, die man stattdessen nehmen kann 😉
      LG

    2. Huhu!

      Ich habe vor, einen Teil des Rezepts zu verwenden. Ein Regenbogenkuchen innen, eine andere Cremefüllung drinnen. Fondant (in grün) oben drauf. Wenn er fertig ist, werde ich es fotografieren und ich hoffe, ich kann dir auch das Foto irgendwie zukommen lassen.
      Derzeit bin ich noch voller Hoffnung, dass es klappt. Jedoch habe ich eine Frage (vorerst):
      Kann man die Buttermilch auch ersetzen? Wenn ja, durch was? Und Speisestärke? Geht da auch was anderes? Speisestärke steht irgendwo anders bei deinen Rezepten. 🙂

      LG,
      Katharina

      1. Hallo Katharina =)

        Gerne, Fotos bekommen wir am liebsten auf Facebook oder per Mail an amerikanischkochen@gmx.de.
        Zu den Fragen:
        Anstatt Buttermilch kannst Du auch normale Milch benutzen.
        Bei der Speisestärke kommt es auf das entsprechende Rezept an. Da kann ich Dir keine pauschale Antwort geben 🙂

        LG

  13. Hi ich wollte den Kuchen auch mal ausprobieren. Allerdings würde ich ihn gerne mit 3 Böden machen . ich nehme dann eine 24 Form. Geht das oder wird der Kuchen sonst zu flach ?

  14. Ich werd einfach die doppelte Menge Teig machen für eine 30er Springform und bin gespannt was ich mit dem Rest mache ^^

    Danke für das tolle Rezept!

  15. Hallo,
    ich habe den Kuchen jetzt schon oft gemacht und kann nur sagen, dass der Kuchen einfach unglaublich toll ist. Er sieht super aus und schmeckt auch noch lecker. Werde den Kuchen bald im Unterricht auf Note „vorbacken. Hoffe es klappt alles 🙂

  16. Hallo ich muss für die schule einen Kuchen/torte machen meine frage ist für wie viele Personen dieser Kuchen ist? wir sind 24 in der klasse!
    LG ildiko wagner

  17. Hallo ich möchte den Kuchen gern mit der Orangen Creme + San apart machen und drum herum Schlagsahne. Ich brauch den Kuchen am Sonntag, kann ich ihn Donnerstag schon machen? Bzw Donnerstag die Böden und wann dann die cremes am besten? Oder ist Donnerstag zu früh?

  18. Hallo,
    ich hab diesen Kuchen bis jetzt immer mit der Frischkäsecreme gemacht, die bisher als Alternative zur Buttercreme angegeben war.
    Könntest du mir vielleicht die Zutaten dafür nochmal schreiben?
    LG

  19. Ich habe einen kleinen Tipp.

    Für den Kuchen sollte man sich viel zeit einplanen oder man macht immer 3 Böden verteilt auf 2 Tage. Das ist viel entspannter vor allem wenn man den Kuchen allein macht :).

  20. ich würde gerne einen kuchen backen mit eurer vorgeschlagenen vanille creme. diese würde ich gerne zum verzieren benutzen, deshalb hier meine frage ist diese spritzfest also das ich damit z.B blumen spritzen kann?
    liebste grüße kimberly

    1. Hallo Kimberly =)

      Nein, zum Garnieren eignet sich die Creme nicht so gut. Da solltest Du etwas stabileres wie Sahne oder Buttercreme verwenden 🙂

      LG

  21. Hallo,
    was muss ich machen, dass die Buttercreme nicht so süß ist. Kann ich einfach die Hälfte des Zuckers nehmen?
    Und wie viel Zitronensaft muss ich den hinzugeben?

    1. Hallo Tim =)

      Buttercreme ist immer süß. Wenn Du weniger Zucker nimmst, stimmt das Verhältnis nicht mehr.
      Vielleicht ist Ganache eine Alternative für dich?

    1. Hallo Vanessa =)

      Besser für eine 24er Form 😉 Im Video habe ich aber auch eine 26er genommen, die Böden werden dann aber sehr dünn.

      LG

  22. Hallo Chrissi,

    welche Ganache eignet sich am besten dazu?
    Entweder mit Vanillecreme oder Buttercreme.
    Bin mir noch nicht schlüssig welche Creme ich nehmen werde.

    LG und einen schönen Sonntag:-)

  23. Wie groß war dieser Kuchen ungefähr?:) Und würde er perfekt in einen Kuchenmitnehmer passen (Oder Wie man Das Auch nennt xD)? Ich hoffe du weisst Was ich meine, dieses runde Ding, Dass dann geschlossen werden kann, um den kuchen zu transportieren.

    1. Hallo Anna =)

      Die genauen Maße kann ich Dir leider nicht mehr sagen, aber in einen Kuchentransporter 😀 passt sie in der Regel rein 😉

      LG

  24. halliHallo

    habe ihn heute mal nach gebacken allerdings nur 5 schichten ist das ein problem ne oder ??Auf jedenfall sieht er jetzt schon toll aus mein neffe wird sich riesig freuen danke für das tolle rezept

  25. Hay 🙂
    Muss man den Zitronensaft mit in die Buttercreme machen oder kann man den auch weglassen?
    Und wenn man den Kuchen mit Buttercreme einschmiert, kann man den dann trz. mit Rollfondant einkleiden?

  26. Hallo,
    kann ich in die Buttercreme auch etwas weniger Puderzucker geben? 600g klingt schon ziemlich viel… oder schadet dass der Konsistenz?

    LG

    1. Hallo Anastasia =)

      Ja, die Konsistenz ist dann schon schlechter. Buttercreme ist eine Zuckerbombe. Du kannst aber auch auf eine der anderen Cremes zurückgreifen, wenn Du es nicht so süß magst 🙂

      LG

  27. Haben die sahne und das aufgekochte (nachdem es kalt war) zusammengemixt. Leider hatten wir dann Stückchen noch im Endprodukt. Woran hat es gelegen?

  28. Hey,
    Ich bin nur gelegenheitsbäckerin und kann mit den ganzen „fachbegriffen“ nichts anfangen… Deshalb muss ich nochmal fragen: kann ich die frischkäsecreme sowohl für zwischen den Schichten als auch für oben drauf verwenden?

  29. Kommen eir kurz zur buttercreme:
    In dem video wird ja gezeigt das man die butter mit puderzucker vermischen muss aber in dem video wird gesagt,das die hälfte von dem puderzucker rein gemacht eird,was ist mit der anderen hälfte??

  30. Fantastisch,
    habe mit meiner Tochter für einen Geburtstag mal was ausgefallenes machen wollen.
    Hat sehr gut geschmeckt und war natürlich DER Hingucker. Mein Sohn hat heute den Rest mit in die Schule genommen und berichtet über Whats App dass alle begeistert sind.
    Danke dafür

  31. huhu!

    der Kuchen ist superschön geworden, wie auf den Fotos! dank deiner tollen Beschreibung und dem video kann gar nichts schief gehen! ich habe die zitronencreme gemacht und den Kuchen auch aussen damit ummantelt, hat super geklappt und wurde auch schneeweiss. als deko gab es einen smarties-regenbogen. simpel zu machen, allerdings sehr zeitaufwändig, stand ca. 4 stunden in der Küche…aber sicher gut geeignet um zu zweit zu backen. 🙂

  32. Geiles Rezept,

    kann ich die Frischkäsecreme wie die Buttercreme verwenden? Zitronencreme und Co. eignen sich ja offenbar nicht für außen?

  33. hey 😀 der kuchen ist sehr cool geworden . leider musste ich 15 min. länger warten als es in der beschreibung steht und warum ist Ihr toping beim kuchen so weiß ? meiner ist gelb-beige wie normaler kuchen teig :/ trotzdem danke ich werde es einer freundin schenken 🙂

    1. @riku: Welche creme hast du benutzt?
      Ich hab den kuchen jetzt schon 3 mal gemacht. Allerdings immer mit Frischkäsecreme und die bekommt man ja leider nicht weiß.
      Will beim nächste mal die Buttercreme machen. Ich hoffe die ist dann auch so weiß sonst verzweifel ich langsam.

      1. Hey hab den Kuchen einmal gemacht und der kam so gut an, die Kinder haben den geliebt. Ich hab den Kuchen mit der Butter creme gemacht. Ich hab mit einer länger runden Stanze ein Loch indie mitte gemacht ein stück für den Boden gemacht und mit M&M gefüllt und dann noch zu gemacht das war super.
        Lg

  34. Hallo chrissi,
    habe den Kuchen am WE gemacht für den Kindergartenabschluss meiner Tochter. Allerdings mit Vanillecremefüllung, wie auch von dir vorgestellt, weil Buttercreme doch sehr schwer ist. Und mit Ganache aus weißer Schokolade überzogen. Das war super einfach, auch Aufleger und Co. funktionierten toll. Ich kann das Rezept nur empfehlen!
    Anmerkungen für alle die es zum ersten Mal probieren, es ist besser die Böden am Vortag zu machen, sie dürfen auch nicht zu dick werden. Und die Füllung/Creme auch nur dünn auftragen. Mein erster Versuch war gerissen 🙂 Farben habe ich bei Real gefunden, Crazy colours Pulver. Schade dass ich kein Bild hochladen kann. Bin so stolz, und die kleine hat sich so gefreut!
    1000 Dank für das tolle Rezept!

    1. Hallo =)

      Danke Dir =) Ich freue mich riesig über das liebe Feedback! Das Bild kannst Du mir gerne per Mail zukommen lassen oder auf Facebook 🙂 Ich würde mich freuen! 🙂

      LG

  35. Ich hab die Regenbogen Torte auch schon gemacht nur die farben wurden nicht so schön, da der teigdurch das eigelb so gelb war kkann ich das weg lassen oder nicht ? 🙂
    Danke im voraus

  36. Hallo, vielen vielen Dank für das tolle Rezept und die super Anleitung.
    Das nachbacken war ein Kinderspiel und der Kuchen war das Highlight auf dem Kindergeburtstag :o)
    Ich habe den Blogpost mit einem Link auf Deine Seite und dem Vermerk das das Dein Rezept ist versehen, ich hoffe das war so in Ordnung – sonst gebe mir einfach Bescheid.

    Schau doch mal vorbei…
    http://juliassweetbakery.blogspot.de/

    Süßen Gruß aus der backstube

    Julia

    1. Danke für das Lob und die liebe Rückmeldung Julia =) Du hast einen tollen Blog, echt superschön gestaltet 🙂

      Süße Grüße aus meiner Backstube zurück an Dich,

      Chrissi 😉

  37. Hallo Chrissi,

    ich möchte den Kuchen zum Geburtstag meines Sohnes machen.
    Die Anleitung hab ich gelesen und abgeschrieben.
    Kannst du mir dennoch einen Tipp geben damit mir das Meisterstück gelingt? 🙂

    Liebe Grüße 🙂

    1. Hallo Tasha =)

      Der einzige Tipp, den ich Dir geben kann, ist, dass Du Dir viel Zeit nimmst 🙂 Das ist für mich immer das allerwichtigste in der Küche. Sobald Stress dazu kommt, ist es nicht so der Knaller 😉

      LG

    1. Hallo Sabrina =)

      Das habe ich leider noch nie ausprobiert, deshalb kann ich Dir jetzt gar keine klare Antwort geben. Tut mir leid…

      LG

  38. Der Kuchen ist jedesmal der Hit!
    Zur WM werde ich je zwei Böden in Gelb, Rot und Schwarz einfärben und oben drauf mit Schokolade einen Fussball (Schokolade flüssig auf eine Unterlage streichen, wenn trocken die schwarzen Fussball „Flecken“ schneiden und auflegen)
    Was auch super schmeckt und wie ich noch etwas Frucht rein bringe: zwischen die Böden abwechselnd Erdbeer-Vanille Marmelade und dann wieder Creme. Also Boden, Marmelade, Boden, Creme usw.
    Gerade die Kombi mit Vanille in der Marmelade ist super lecker. Ideal noch, wenn selbst gemacht 🙂

  39. Hallo, ich habe deinen Kuchen heute ausprobiert 🙂 an sich ist es ein toller Kuchen aber verrat mir bitte den Trick wie du 6 Böden mit einer 26er spring form raus bekommen hast ? Ich habe 4 geschafft und einer ist kaputt gegangen :$

    1. Hallo Denise =)

      Ich habe im Rezept ja schon geschrieben, dass die Schichten sehr dünn sein müssen, dann klappt das auch 😉 Vielleicht wäre unser Rainbow Cake mit Fondant eher etwas für Dich, der lässt sich leichter verarbeiten 😉

      LG

  40. vielen herzlichen Dank für dieses wundervolle Rezept ♥ Ich hab die Torte heute zum 4mal gebacken und je öfter man sie macht, desto leichter gehts von der Hand 😉 Sie ist sowohl optisch als auch geschmacklich jedesmal ein Highlight.

  41. Hallo alle samt,
    Ich diese Torte backen ich lasse heute Abend Kino mit meiner Familie sausen damit ich diese Hammer Regenbogentorte (Kuchen)
    machen kann;)
    Habt ihr vielleicht noch irgendwelche Tipps?
    Ich kann zwar Gut Backen aber ich habe mich noch nie an so einer Torte gewagt:)

    Danke schon mal im voraus<3

    Euer Funny Bäcker

  42. Wo ist denn das Rezept mit dem Butter/Frischkäse-Frosting hin? Das wurde doch früher als Alternative zur ersten Buttercremevariante noch mit aufgeführt. Bitte stellt es auch wieder ein 🙂

  43. hi mal ne frage bei dem regenbogenkuchen
    wollte ich fragen wegen den eieren muss ich erst drei ganze rein machen und dann nur drei eiweiss oder hat das zu heissen in dem retebt das es nur drei eier ganze rein müssen den ich habe den regenbogen kuchen noch nie gemacht und das wollte ich mal wiessen

    vielen dank

    1. Hallo Sara =)

      Das habe ich noch nicht getestet, müsste aber eigentlich klappen. Ich würde die Farbe dann zu der „Pudding“masse geben, damit sie sich gut vermischt.

      LG

  44. ♥-lichen Dank für diese perfekte Anleitung und das super Video!!! Habe es bisher nicht gewagt, aber nun werde ich diese Torto zum nächsten Kindergeburtstag backen.

    DANKESCHÖN ♥♥♥

    Bunte Grüße,
    Imme

  45. Das Rezept gefällt mir sehr, nur kann man das auch machen ohne die Böden einzeln zu backen, sondern gleich alle aufeinander? und kann man daraus auch einen Blechkuchen machen? Danke schonmal im Voraus 🙂

    1. Hallo Backfee =)

      Für einen Blechkuchen solltest Du die Zutaten verdoppeln. Ich habe es mit diesem Teig noch nicht ausprobiert, alles auf einmal zu backen, deswegen kann ich Dir jetzt da auch gar keinen Tipp geben :/

      LG

  46. Hallo! 🙂
    Ich habe mir dieses Rezept bzw. das Video schon längere Zeit angeguckt.
    Ich habe bald Geburstag und werde versuchen diesen Kuchen zu backen.
    Ich wollte dich fragen wie lange man insgesamt für diesen Kuchen braucht?
    Ich freue mich auf eine Antwort 🙂
    Liebe Grüße
    Syd1002 🙂

  47. Hallo..

    Ich habe gestern diesen Regenbogenkuchen gebacken und muss sagen, dass der Kuchen wirklich Zeit braucht 🙂
    Aber die Mühe lohnt sich ..
    Der Kuchen sieht einfach klasse aus und schmecken tut dieser auch..

    Ich werde diesen Kuchen nochmal machen , allerdings dann mit Biscuitteig..

    Danke fürs Rezept 🙂

    LG

  48. Eine super Seite und ein super Rezept!
    Ich würde den Kuchen gerne am Wochenende für eine Freundin zum Geburtstag machen. Wie viel Zeit muss ich ca dafür einrechnen? Ich glaube ich habe das nicht gefunden im Rezeept.

    Vielen Dank schonmal für die Antwort und das klasse Rezept!

  49. Hallo 🙂

    Ich werde deinen Kuchen demnächst mal ausprobieren, hab aber etwas Bedenken bei den Lebensmittelfarben. Besonders rot und orange haben ja oft Azofarbstoffe drin, die für Kinder nicht so gut sind. Ist das auch für Erwachsene Bedenklich? Würde das auf jeden Fall nicht machen, wenn es irgendwie gefährlich ist. Habe jetzt die Rainbow Colors von Wilton bestellt, also die Gelfarben. Ich würde den schon gerne backen, aber wie gesagt, bin da halt vorsichtig.

    Würde mich über eine Antwort freuen.
    Danke und Gruß
    Berit

    1. Hallo Berit =)

      Ich bin zwar keine Expertin/Lebensmitteltechnikerin, aber Deutschland ist eines der Länder mit den höchsten Lebensmittelstandarts- und deshalb würden diese Farben (wenn eine ernsthafte Gefahr davon ausgehen würde) für die Konsumenten hier auch nicht zugelassen werden 😉
      Ich sehe das deshalb nicht so eng 😉 Es ist ja nicht so, dass man die Farben pur verzehrt und jeden Tag zu sich nimmt. Ich denke, dass der Fett- und Zuckeranteil in einem Stück Kuchen/Torte weitaus gefährlicher ist, als die Farbe ansich.

      Ich hoffe ich konnte Dich etwas beruhigen und Dir weiterhelfen.

      LG

  50. Hallo,
    ich habe vor den Kuchen meiner Schwester zum Geburtstag zu backen. Jetzt habe ich noch ein paar Fragen: Wie groß soll die Kuchenbackform sein bzw. für welche Form sind die Angaben´? Und kann ich die Zitronencreme auch außen rum machen? Und kann ich den Kuchen auch schon Sonntag backen, wenn der Montag verzehrt werden soll?
    Liebe Grüße,
    Nicole

  51. Hallo 🙂

    Habe diesen Rainbowcake schon drei mal gemacht mit verschiendenen füllungen und anders dekoriert und es ist immer seeehr gut bei den Gästen angekommen.
    Sie waren alle total begeistert!
    Heute mache ich wieder eins für den ersten Geburtstag von meinem kleinen aber doppelstöckig.

    Danke für das super Tolle Rezept;)

    Lg

  52. Das bedeutet wenn ichs mit zitronencreme machen muss ich dann Buttercreme drüber geben und dann erst Fondant ? Weil die zitronencreme darf mit dem Fondant nicht in Berührung kommen?

    1. Hallo Sabrina =)

      Genau. Als Füllung kannst Du die Zitronencreme verwenden (und auch außen, wenn Du keinen Fondant benutzen möchtest). Ansosnten auf jeden Fall Ganache oder Buttercreme darunter geben.

  53. Hallo mich würde mal interssieren ob ich statt der Farbpasten auch bie lebensmittelfarben aus dem Supermarkt nehmen kann, und ob das auch so gut klappt wie mit den Pasten. lg Stefanie

    1. Hallo =)

      Mit denen habe ich es am Anfang auch probiert, es hat aber leider nicht annähernd so schöne Farbergebnisse gegeben. Ausserdem sind die Farben oft sehr überteuert, wenn man sich die Mengen anschaut, die man für den Preis bekommt…

      LG

  54. Hallo! Ich habe das Rezept vor einem Jahr ausprobiert mit der Buttercreme, welche wirklichh sehr süss war. Deshalb nun eine kurze Frage, kann man die Vanillecreme auch für das topping gebrauchen? Oder wird das nicht richtig steif?
    Oder würde es gut schmecken mit Vanille creme zwischen den einzelnen Schichten und eine Frischkäse creme für das topping?

  55. Hallo, ich habe den Kuchen nachgebacken und kann nur sagen, sehr lecker. Ich habe eine Geburtstagstorte daraus gemacht.Mit der Buttercreme war es toll.

  56. Hallo 🙂 Erstmal ein sehr gutes Rezept ! 🙂 Aber ich würde gerne anstatt buttercreme und so, Nutella nehmen. Geht das auch? 🙂 Und in den meisten Rezepten kommt vor, dass Orangenaroma auch mit hinein in den Teig muss, ist das ein „Must-Have“ oder geht das auch ohne? 🙂

    1. Hallo Chantal =)

      Das müsste auch funtionieren, habe es aber selber noch nicht getestet. Das Aroma ist Geschmackssache, es geht auf alle Fälle auch ohne 🙂

  57. Das Ding ist die absolute BOMBE ! Unseren kleinen 4 wird sie bestimmt schmecken, vielen Dank für das Rezept / Anleitung.
    Als kleiner Tipp für die Nachbäcker, ich habe 2 Packungen Lebensmittelfarbe gekauft, da mir hier aufgefallen ist, das die Böden sehr hell sind, ich wollte satte Farben…. und das Lila wollte mir überh. nicht gelingen, also nehmt lieber 3 Packungen Lmf.
    Ich habe unter anderem noch ins rot Johannisbeergelee und ins Blau, was lila werden sollte Zwetschgenkonfitüre gemischt. Mal sehen wie sie schmeckt 😉 Nochmals Danke und allen anderen viel Erfolg beim nachmachen.

  58. Hi

    ich habe mal eine Frage………….kann ich den Regenbogentorte mit Cremefüllung auch zum Schluss mit Fondant überziehen oder wäre das schlecht??? da ich Angst habe das es durchweicht…….

    Danke

    Liebe Grüße und großen Lob an euch 🙂 Ich liebe eure Rezepte
    Vielen Dank dafür

    1. Hallo Donya =)

      Dankeschön!
      Wenn die Torte außen mit Buttercreme oder Ganache bestrichen wird, ist es kein Problem 🙂 Es ist nur wichtig, dass die Cremefüllung nicht an den Fondant kommt 🙂
      LG

  59. Hallo!
    Du hattest ja geschrieben dass die buttercreme sehr süss ist. Kann man als füllung dann vanillecreme nehmen und für aussen die buttercreme? Weil für aussen scheint ja die vanillecreme nicht geeignet zu sein? Hättest du einen vorschlag was man noch in die vanillecreme tun könnte? Zb kokosraspeln in eine schicht, oder wäre das das ein wenig zu viel?
    Lg
    Ps deine seite ist toll hab schon einiges nachgebacken we <3 nyc cheese cake

    1. Hallo Sem =)

      Dankeschön!
      Die Creme eignet sich auch außen. Du kannst sie gut noch mit Kokos verfeinern, das passt prima. Ansonsten auch alle anderen Arten von Nüssen. Du könntest auch Schokoladenraspeln nehmen, dann hast Du eine Art Straciatella-Creme.

      LG

  60. Hallo zusammen, ich hätte kurz eine Frage. Wenn ich den Kuchen am Montag spät abends servieren möchte, kann ich die Böden bereits am Sonntag Morgen zubereiten? Werden sie dann nicht zu trocken? Danke schon einmal, lg Steffi

    1. Hallo Steffi =)

      Das ist kein Problem. Deck sie aber mit Frischhaltefolie ab, dass sie nicht austrocknen. Du kannst den Kuchen auch schon komplett fertig machen und im Kühlschrank legern. Dann zieht er nopch ein bischen durch, ist auch nicht so schecht 😉

      LG

  61. Hi 🙂

    Ich habe eine Frage zu der Creme, kann ich anstatt der Buttercreme oder der Frischkäsecreme auch eine Creme aus Mascarpone/Schmand machen oder so etwas in der Art? Halt mit etwas Sahne damit sie fest genug ist 🙂 und hast du vllt ein gutes Rezept für so eine Creme?

    Ich kenne noch eine Variante für die Buttercreme wo man noch Vanillepudding unterrührt, wäre das auch eine Alternative? 🙂

    LG

    1. Hallo Lena =)

      Das kannst Du auf jeden Fall. Leider habe ich kein Rezept dazu. Sahne alleine geht auch 😉 Nur solltest Du mit Sahnefest bzw. Sahnesteif arbeiten 🙂

      LG

  62. Hallo,
    das Rezept ist einfach BOMBE ! 😀
    Ich muss den Kuchen morgen mit zur Arbeit nehmen, soll ich ihn über Nacht im Kühlschrank lassen (ohne Deckel) ODER in der originalen Tupperware mit Deckel im Kühlschrank ODER mit Tupperware draußen (kühler Raum) ODER „ohne Schutz“ draußen (kühler Raum).
    Tut mir Leid, hoffe es war nicht zu verwirrend.
    Liebe Grüße Vini

  63. Hi ich mache den Kuchen morgen und hab ca. 2,5 stunden Zeit könnte ich die Schichten auch schon heute backen und dann über Nacht in den Kühlschrank legen?

    1. Hallo Clara =)

      Tut mir leid, ich konnte erst jetzt antworten.
      Wenn Du Kuchen- oder Tortenböden vorbackst (was auf jeden Fall geht), brauchst Du sie nicht in den Kühlschrank stellen. Es reicht, wenn Du sie locker mit Frischhaltefolie abdeckst, damit sie nicht austrocknen.

      LG

  64. hey. ich finde diesen kuchen einfach toll. habe ihn schon 2 mal gemacht 🙂 dich jetzt sehe ich dass man beu der ‚orangencreme‘ den saft einer ZITRONE braucht.. sollte da nicht eig. saft einer orange stehen ? 🙂

    liebe grüße

  65. Hey 🙂 ich wollte fragen wie viel sahne ich benötige wenn ich außenrum Sahne machen möchte?
    Bitte um schnelle Antwort, da ich den Kuchen morgen backen wollte 🙂
    Lg

  66. Hallo,
    ich habe nochmal ne frage zu der Vanille Creme. Welchen Saft ist in der beschreibung gemeint den außer Wasser lese ich da nicht.

    danke schon mal …. Und denkst du das wenn man zu zwiet ist das man da weniger zeit braucht ?

    LG

    1. Hallo Anne =)

      nein, es geht alleine eigtl. sogar besser, weil man sich dann nicht so schnell in die Quere kommt 😉 So geht´s mir zumindest 😀
      Bei dem Saft ist der Zitronensaft gemeint.

      LG

    1. Hallo Lina =)

      Ich hbae ca. 4 Stunden gebraucht. Nimm Dir lieber Zeit, dass ist besser, als wenn Du dich stressen musst. Das ist beim Kochen und Backen nicht so toll 😉

      LG

  67. ich habe da nur eine frage zu den schichten wird das einzeln gebacken und dann anhand der creme „zusammengeklebt“ oder wie ist das ,das ist mir gerade nicht so durch gekommen?.

    1. Hallo Laura =)

      Ich habe die Rührschüssel einmal leer und einmal mit Teig gewogen und die Differenz durch die Anzahl der Farben (6) geteilt. Dann weißt Du genau, wie viel Teig Du pro Farbe brauchst bzw. zur Verfühgung hast.

      LG

  68. Hallo ,
    auch wenn es jetzt schon ein bißchen her ist ,
    aber ich habe die Torte im Septembre zu unserer Hochzeit gemacht .
    Natürlich mit anderer Dekoration 🙂
    Sie kam super Klasse an ! Verwendet hab ich für die Füllung die Frischkäse Creme .
    Mein jüngster Sohn war von der Torte so begeister , er erzählt immer noch davon .
    Da er am Sonntag Geburtstag hat , werde ich ihm zur Überraschung auch eine Regenbogen Torte backen .
    Super Rezept !!!!

    1. Hallo Susi =)

      Vielen Dank für die liebe Rückmeldung! Ich freue mich riesig darüber!
      Herzlichen Glückwunsch auch nachträglich noch zur Hochzeit! Ich hoffe, dass Du und Dein Mann einen unvergesslich schönen Tag hattet!

      Liebe Grüße!

  69. Hi 🙂 ich habe eine Frage zu der Lebensmittelfarbe, welche wurde auf dem Bild benutzt? Im Rezept ist ja ein Link zu so Farben von amazon, ich erinner mich aber das auch so ein Farbset von „gutback“ oder so ähnlich verlinkt war, nur auf der Seite finde ich dieses Set nicht mehr :/ welche Farben sind denn im Ergebnis besser?

    Und kann ich auch die einzelnen Farben nehmen wenn es das 6er Set nicht mehr gibt? 🙂

    LG

    1. Hallo Lena =)

      Im Ergebnis sind beide sehr gut (unterscheiden sich eigtl. garnicht). Die jetzt im Rezept verlinkt sind, wurden nur viel schneller versendet. Bei diesem Kuchen waren es die von gutback. Bei dem 2. Rainbow Cake mit Fondant die von Wilton 😉

      LG

  70. Hi,

    ich habe deinen Kuchen nachgebacken und er ist super angekommen. Durch die Buttermilch hat der Kuchen sehr gut geschmeckt. Ist zwar aufwändig, aber es lohn sich 🙂

    Vielen Dank für das schöne Rezept.

    Liebe Grüße
    Sandra

  71. Richtig toll! Ich hab es zum Geburtstag von meiner besten Freundin gebacken und aus lauter begeisterung muss ich ihn jz nochmal backen 🙂 Danke fuer das Rezept!:)

  72. ich hab den kuchen auch gemacht und er war sehr lecker *-* Obwohl ich die Frichkäse-Creme genommen hatte war er trotzdem sehr süß und mächtig, sodass man nach einem stück schon satt war :33
    Der Kuchen ist sehr zu empfehlen obwohl er bei mir sehr lange gedauert hat (ca.4 Stunden)
    Danke für das tolle Rezept :33

  73. Heii … wie viel Zitronensaft muss mann da her nehmen ?? 🙂 Denn ich und meine Mutter backen gerade ,grün ist gerade im Rohr :3 . Cool hast du das gemacht meine Freunde werden auf der Geburtstagsfeier Augen machen !;) Danke für das Rezept . 😀

  74. Hallo,
    meine Tochter wünscht sich diesen Kuchen. Doch leider mag sie weder Ganage noch Buttercreme. 🙁 Habt ihr eine Idee für eine Sahnefüllung? Ich würde ihn ungern unter einer Schokoglasur verschwinden lassen. 😉

    LG und Danke
    Katrin

    1. Hallo Katrin =)

      Du könntest eine Käse-Sahnecreme nehmen (z.B. von Dr. Oetker). Normalerweise verweise ich nicht gerne auf Fertigprodukte, aber bei dieser Creme weiß ich, dass sie sehr gut schmeckt und sich prima verarbeiten lässt.
      Wäre das was?

      LG

  75. Hallo.
    Ich möchte das Rezept morgen mit einer Freundin machen gehen auch diese Dr.Oetker Lebensmittelfarben?Bitte bald zurück schreiben.
    Lg Alexandra

  76. Hallihallo (:
    Ich bin begeistert von dem Rezept, und möchte es gerne als Geburtstagskuchen für meine beste Freundin verschenken. Da die aber lieber Schokocreme statt Buttercreme mag, würde ich das variieren, und möchte dann später noch eine schokoganache wie hier https://amerikanisch-kochen.de/regenbogenkuchen-weniger-sus/2443 in dunkler schokolade machen. Glaubt ihr, dass das geht, bzw. was müsste ich dabei beachten.
    Danke schonmal ! 🙂

    1. Hallo Anni =)

      Das freut mich! Das sollte kein Problem sein 🙂
      Allerdings würde ich dann schon die Angaben zu dem Rainbow Cake mit Ganache nehmen (also den Teig), weil er für die Menge auf die Ganache „zugeschnitten“ ist.

      LG

    1. Hallo Elana,

      eigentlich schon. Der Kuchen sollte im Kühlschrank gelagert werden und die Schokolinsen ganz zum Schluss darauf verteilt werden (also kurz vor dem Servieren). Dann wirds klappen 🙂

      LG

  77. Hab den kuchen vor ein paar tagen gebacken. Kam
    Mega gut an, war richtig lecker und die schritte sind super beschrieben.
    Möchte demnächst die version mit dem fondant überzug probieren und wollte fragen ob ich dafür auch die frischkäse creme als füllung und fondant untergrung nehmen kann oder ob dieser sich dann auflöst?!
    Lg und weiter so 🙂

    1. Hallo Nadine =)

      Das freut mich, danke 🙂

      Nein, Frischkäsecreme kannst Du leider nicht unter Fondant benutzen, weil sie zu viel Feuchtigkeit hat.
      Da geht leider nur Ganache oder Buttercreme.

      LG

  78. Hallo
    Was für ein toller Kuchen. Hab ihn heute nachgebacken, bin mit meiner Lebensmittelfarb eaber leider etwas verzweifelt. Das rot ist bei mir eher rosa und grün ist auch nicht sehr knallig obwohl ich jeweils sehr viel Farbe benutzt habe. Gibt es einen Trickoder eine besonders gute Farbe? Hab die von Dr. Oetker im SSupermarkt gekauft.

    1. Hallo Viki =)

      Im Rezept haben wir unsere Farbe verlinkt. Die Farbe die Du benutzt hast ist nicht so stark pigmentiert, deshalb hat sie auch nicht richrig gefärbt 😉

      LG

  79. Hallo =) Das Rezept sieht ziemlich lecker aus und ich werde ihn auch morgen machen nur das ich den Teig nicht in rot ,orange ,gelb ,grün ,blau und lila einfärbe sondern nur in rot einfärbe wie ein ombre Design. Meine Frage ist würde es mit diesem Rezept sehr gut klappen oder müsste ich da etwas noch beachten ?????
    Freu mich auf eine Antwort

    Lg
    Lena

  80. Hallo..
    Ich werde Ihr Rezept dieses Wochenende ausprobieren.
    Ich hoffe sehr, dass es mir so gut gelingt wie Ihnen.. Der Kuchen sind fantastisch au..
    Lieben Dank, für das veröffentlichen des Videos und des rezepts 🙂

  81. Hey 🙂 Das Rezept sieht echt toll aus und ich versuche es Morgen mal 😉 allerdings habe ich gewissen Zitdruck und wollte fragen , wie lange genau denn jetzt die Zubereitung dauert ,da alle immer nur von viel Geduld und Zeit schreiben allerdings nie genaue Zeiten nennen … Es wäre toll wenn ihr mir eine ungefähre Angabe geben könntet so dass ich mich darauf einstellen kann 🙂

  82. Huhu chrissi

    Brauche dringend deine antwort 😉 Kann ich den Teig auch als normalen kuchenteig verwenden? Oder ist er dann zu trocken? Wenn er zu trocken ist hättest du ne idee wie man den saftiger bekommt? Hab im internet geguckt aber die zuckermengen sind mir immer zu hoch. Lg kacie

    1. Hallo Kacie =)

      Es ist ja ganz normaler Kuchenteig 😀 Ich fürchte, dass ich deine Frage nicht ganz verstehe 😉 Wie genau meinst Du das denn?

      LG

  83. Hallo 🙂

    Hab mich gestern an das Meisterwerk gewagt. Hat total Spass gemacht. Leider leuchten meine Farben nich so, wie eure. Hab die Back- und Speisefarben von Dr. Oetker verwendet. (Pro Boden 1 Taube.) Wisst ihr was ich falsch gemacht habe?

    Liebe Grüsse
    Meli

  84. Hallo,
    ich möchte mich am Wochenende an der Torte versuchen, falls bis dahin die Farben hier sind.
    Wieviel von der Farbe gibt man zu jeder Portion?
    Und wenn die Buttercreme so sehr süß ist, kann man sie nicht einfach mit etwas weniger Zucker machen? Oder schadet das der Konsistenz?

    1. Hallo Michaela =)

      Von den Farben reicht jeweils eine Messerspitze, je nachdem wie intensiv Du die Farben haben möchtest.
      Weniger Zucker bei der Buttercreme ist etwas schwierig, weil die Konsistenz dann leidet.
      Kennst Du schon unseren 2. Rainbow Cake? Da haben wir eine Schokoladen-Ganache genommen 🙂

      LG

      1. Danke für die schnelle Amtwort!
        Ok, dann wird er süß, haben wir auch an sich kein Problem mit.
        Icing Colours sind heute angekommen, Freitag wird gebacken 🙂
        Den 2. Rainbow Cake habe ich nur flüchtig angesehen glaub ich. Kommt als nächstes dran, ich muss die guten farben jea nun auch verwenden 🙂

  85. Super Kuchen Rezept!
    Hab mich riesig drauf gefeut ihn zu backen und es hat super geklappt, obwohl es mein 1. richtiger Kuchen war 🙂
    Danke!
    Liebe Grüße aus Bonn

  86. Hallo,ich würde gerne den mit der Frischkäsecreme machen,habe aber das Gefühl das es nicht reichen wird.Denn die Buttercreme ist insgesamt 1000 gr. und die andere „nur“ 750 gr. ! Kann ich das Rezept einfach erweitern.Zum Beispiel 400 gr. Puderzucker ,400 Butter und 400 Frischkäse??? Oder verändert das den Geschmack?? Danke schon mal.LG

    1. Hallo Daniela =)

      Eigentlich müsste es reichen (zwichen die Schichten brauchst Du bei dieser Creme nicht so viel machen). Mit der Buttercreme haben wir ja auch noch verziert. Die Frischkäsecreme ist dazu etwas zu weich. Du kannst die Creme aber in diesem Verhältnis immer mehr erweitern 🙂

      LG

    1. Hallo Julia =)

      Das wird wahrscheinlich etwas zu knapp. Unter Stress macht das Ganze auch keinen großen Spaß 😉 Versuch es für den Unterricht lieber mit Cupcakes (wie z.B. diesen: https://amerikanisch-kochen.de/cookiesncreamcupcakes/918 )
      Meine kleine Schwester hat sie letzte Woche auch im Unterricht gemacht und es hat zeitlich ganz gut gepasst 🙂 Du musst ja die Zeit für das Abkühlen mit einplanen, sonst hält das Frosting bzw. die Creme nicht.

      Liebe Grüße!

    1. Hallo Tina =)

      Das kann ich Dir leider nicht genau sagen. Es ist nur so, dass sie auf jeden Fall gut pigmentiert sein sollte und beim Erhitzen nicht verblasst. Im schlimmsten Fall kann es passieren, dass von den Farben nichts übrig bleibt :-/

      LG

  87. Hallo Chrissi!
    Vielen Dank für deine Tolle Rezepte! Ich habe den Regenbogenkuchen vor ca. drei Wochen gemacht, es war total viel arbeit und seeeehr süß, aber es hat sich total gelohnt und es sah toll aus! Vielen lieben Dank! 🙂

  88. Hallo ;D
    Erstmal großes Lob – die Torte sieht klasse aus!

    Ich möchte sie auch gerne backen und da sind ein paar Fragen aufgetaucht:
    1.) Ist es möglich, die Torte vor dem Verzehr eineinhalb Tage im Kühlschrank aufzubewahren (soll heißen ich mache sie Mittwoch Abend und erst Freitag Vormittag wird sie gegessen)?
    2.) Färben die Smarities auf der Frischkäse-Creme?
    3.) Wie hoch ist die Torte?
    4.) Reicht eine Torte für eine Schulklasse (Oberstufe) von 20 SchülerInnen?

    Danke im Voraus und liebe Grüße!

    1. Hallo Tessa =)

      Dankeschön!!
      1. Das ist eigtl. kein Problem. Die Böden werden durch die Creme sehr weich, aber das ist nicht schlimm.
      2. Wir haben M&Ms genommen, die haben nicht stark abgefärbt.
      3. 10-12cm
      4. Da er sehr, sehr süß und auch ziemlich mächtig ist, würde ich sagen: auf jeden Fall 😉

      LG

  89. der kuchen schmeckt echt super, braucht aber relativ lange und man wird nach nem halben stück schon pappsatt. noch ein tipp: am besten mehr lebensmittelfarbe als im rezept verwenden oder einfach nicht die von dr.ötker kaufen ;D

  90. Also meine Torte steht gerade im Kühlschrank udn ich hoffe, dass sie fest wird… Die Böden sind mir leider nicht so gut gelungen, da die Lebensmittelfarbe, die ich gekauft habe, nur bei blau und blaugrün richtig gut geworden ist. Aber naja… jetzt hoffe ich jedenfalls, dass die Buttercreme auch was geworden ist. Iwie war die am Anfang viel zu fest, also hab ich noch ein bisschen was von der Buttermilch reingekippt. Mal schaun, was draus wird^^

  91. Halllo,
    ich hab kleines Problem ich hab den Teig 2x gemacht weil ich zwei kuchen machen will. Mit dem ersten Teig ist alles ok aber den zweiten hab ich iwie zulange geschlagen und jz ist der sehr zäh geworden. Was kann ich jetzt machen? Muss ich alles wegschmeißen? Wäre schön wenn ich eine schnelle Antwort bekomme.
    Danke

    1. Hallo Lala =)

      Nein, wegschmeißen würde ich ihn nicht gleich. Versuche es mit dem Backen. Wenn er danach nichts geworden ist, kannst Du ihn immer noch mal machen 😉
      Durch das lange Rühren oder Schlagen, entwickeln sich die Gluten (Klebeeiweiße im Mehl) immer mehr. Bei Brot und festen Gebäcken ist das auch gewollt, aber halt nicht bei Kuchen etc.

      Liebe Grüße und einen schönen Abend noch =)

  92. Ich hab den Rainbowcake letzte Woche mit der frischkäsecreme gemacht und er kam sehr gut an (und das obwohl ich blutiger Anfänger bin -yay ) und daher habe ich überlegt ihn morgen noch einmal zu backen und ihn bei einer Party zu servieren 🙂 meinen frage ist: kann ich auch einen anderen Teig verwenden und so zubereiten? Ich mag gerne den Geschmack von Zitronenkuchen und hatte überlegt einen normalen Zitronenkuchenteig anzurühren und ihn dann eben einzufärben und so weiter 🙂 zwischen den Schichten wollte ich wieder die Frischkäsecreme geben, meint ihr, das wird gut schmecken oder werde ich jetzt absolut übermütig??
    Liebe Grüsse
    Gaby

    1. Hallo Gabby =)

      Entschuldige das ich erst jetzt antworte…
      Freut mich, dass es gut geklappt hat!
      Das klappt bestimmt und schmeckt bestimmt auch toll!

      LG 🙂

  93. Hey
    Also die Torte sieht ja echt klasse aus und ich will sie jetzt für eine Freundin zum Geburtstag machen. Jedoch habe ich vorher noch nie eine Buttercreme-Torte gemacht und deshalb jetzt meine Frage, ob ich da irgendwas besonderes bei beachten muss

    LG
    Nini

    1. Hallo Nini =)

      Danke!! 🙂
      Das Wichtigste ist nur, dass die Butter Raumtemp. hat und nicht zu kalt ist, damit sie sich gut mit dem Puderzucker verbindet. Wenn die Masse zu trocken ist, gib einen TL Milch dazu, evtl auch etwas mehr.
      Hab aber Geduld beim Aufschlagen, die Masse muss hell und luftig werden.
      Bei weiteren Fragen kannst Du dich gerne melden 😉

      LG

  94. Ich hab den Kuchen gestern als Test gebacken, um ihn dann morgen meiner dreijährigen Nichte zum Geburtstag zu machen. :)Ich finde ihn lecker, wenn auch sehr mächtig und die Teigschichten sehr fest – ich hatte die Frischkäsecreme gemacht, die durch die Butter eher gelb als weiß ist. Das finde ich optisch nicht so schick – gibt es da ne Abhilfe? Evtl. mit mehr Frischkäse oder so?

  95. Hi,

    toll, dass du das Rezept eingestellt hast! Ich würde den Kuchen gern für meinen Freund zum Geburtstag backen, der hat aber an einem Donnerstag geburtstag. Da ich arbeiten muss, habe ich direkt vorher nicht so viel Zeit (und am Wochenende wäre wohl viel zu früh für den Kuchen). Wie lange brauche ich ca. um den Kuchen zu machen? (Wohlbemerkt für einen blutigen Anfänger 😀 ).

    Liebe Grüße,
    Sandra

    1. Hallo Sandra =)

      Also wir haben damals ca.4 Stunden (insgesamt) gebraucht. Plan als „Anfänger“ lieber 5-6 Stunden ein. Es gibt nichts schlimmeres, als beim Kochen und Backen dem Stress zu verfallen 😉
      Ansonsten bereite die Böden einen Tag vorher vor und am nächsten Tag machst Du den Rest.
      Bei weiteren Fragen kannst Du dich gerne melden!

      LG

  96. Hallo, der Kuchen sieht ja Super aus, mein Sohn hat in zwei Wochen Geburtstag und liebt schokocreme kann ich anstatt der Buttercreme auch shoko nehmen? Und kann Ochse Böden schon einen Tag vorh zubereiten?

  97. Ein super Rezept und der Kuchen ist auch sehr schön geworden ;DD. Ich habe die Frischkäse-Creme benutzt aber sie hat nicht gereicht um den ganzen Kuchen zu bedecken, da musste ich nochmal welche machen.

    1. Dankeschön, ja das kommt immer drauf an wie groß der Kuchen ist, wie viel man ausbessern muss, wie viel man zwischen die Schichten packt und wie dick man ihn bestreicht 😉

  98. Hallöchen, hätte da auchmal drei Fragen 😉
    1. wie lange dauert es ca. bis der Kuchen komplett fertig ist?
    2. wie viel Lebensmittelfarbe brauche ich?
    3. welche Lebensmittelfarbe brauche ich?!…also flüssige oder die aus der Tube die normalerweise zum verzieren ist?!

    Liebe Grüße
    Ena:)

    1. Hallo Ena =)

      1. wie haben ca. 4 Stunden für alles gebraucht
      2. das kommt auf die Qualität der Farbe an, wir haben sehr wenig gebraucht 😉
      3. ist im Rezept verlinkt 😉

      Liebe Grüße und viel Spaß beim Backen 🙂

  99. hi 🙂
    zunächst mal, ein sehr schönes rezept.
    habe die regenbogenmuffins schon ausprobiert und wir waren begeistert.
    nun habe ich eine frage bezüglich der buttercreme:
    ist die buttercreme wirklich zu süß?
    wir essen gerne süß, es sollte jedoch wirklich nicht zu extrem sein…
    hat schon jemand erfahrung mit der frischkäsecreme?
    liebe grüße eva 🙂

    1. Hallo Eva =)

      Dankeschön! Ja, die ist schon sehr süß. aber wenn man nur ein kleines Stück isst, dann ist das vollommen ok 🙂

      LG

  100. Hey tolles rezept aber ich habe da mal eine Frage kann ich die Torte mit frischkäse betreichen und darauf dann noch mal einen Fondant (Marshmallow) legen oder rutscht der ab oder schmeckt das dann nicht mehr gut?
    Lg Clara

    1. Hallo Clara=)

      Dankeschön!
      Das geht leider nicht, weil Fondant nicht mit so viel Feuchtigkeit in Verbindung kommen darf, dass geht nur mit Buttercreme oder Ganache 😉

      LG

  101. Hallöchen, ich mal wieder..

    Ich will die Torte am Ostersonntag zum Brunch mit anschliessendem Kaffee anbieten..

    Habe am Samstag aber wenig Zeit..wollte sie am Freitag backen und Buttercreme draufmachen und am Samstag meinen Fondant drüberlegen, so dass ich sie am Sonntag nur noch mitnehmen muss..

    Ginge das so ?

    LG !

  102. Hallo:)
    Zunächst einmal: Tolles Rezept! Ich könnte mir das Video hundert mal anschauen nur um zu sehen, wie es im endeffekt aussieht 🙂
    Und nun möchte ich ihn auch endlich nachmachen. Ich würde nur gern wissen, ob man die Butter auch durch Margarine ersetzen kann. Oder wird das zu flüssig? Oder kann man sie vielleicht im Teig ersetzen und in der Frischkäse-Creme dann doch Butter nehmen?
    Danke schonmal im voraus 🙂

    Liebe Grüße!

    1. Hallo Lilli=)

      Dankeschön!
      Bei dem Teig kannst Du ohne Probleme auch Margarine nehmen. Bei der Creme allerdings würde ich Butter verwenden 😉

      Liebe Grüße!

  103. Hallihallo,

    Ich bins nochmal..

    Ich würde die Torte gerne zu Ostern machen..

    Ich wollte dann Fondant grün einfärben und um die Torte legen..
    Hab aber nun im Internet gelesen, dass man dazu immer ein Frosting um die Torte machen sollte, damit das Fondant besser hält.
    Diese Creme, die in der Torte ist, ist doch ein Frosting, oder ?

    Liebe Grüße und danke nochmal !

    1. Hallo Sandra =)

      Mit denen habe ich leider keine so guten Erfahrungenen gemacht. Die bessere Wahl sind da Pulver-Farben (die zum Backen geeignet sind). Das beste Ergebnis bekommst Du aber wirklich mit den Farben, die wir benutzt haben (der Link ist im Rezept).

      Liebe Grüße!

  104. Hallo chrissi,
    Ich möchte den Kuchen für meine kleine Schwester machen, die demnächst Geburtstag hat. Allerdings möchte ich den Kuchen/die Torte am Rande mit Sahne usw. dekorieren. Nun meine frage, wenn der Kuchen/die Torte fertig ist, fällt er wieder zusammen oder ist es im fertigen Zustand immer noch hoch?

    1. Hallo Thi =)

      Die Höhe bleibt. Der Teig wird allerdings durch die Creme bzw. Sahne nicht luftig locker, sondern eher weich und saftig.

      LG

  105. Hi sieht toll aus aber mal eine frage was schmeckt besser frischkäsecreme oder buttercreme?

    und wieviel stücke kommen bei der torte heraus?

    lg:-)

    1. Hallo Jenny =)

      Danke =) Also mir persönlich schmeckt die Frischkäse-Creme besser. Schöner aussehen tut aber die Buttercreme 😉
      Bei den Stücken kommt es drauf an, wie groß Du sie schenidest 😉 Für 10-15 Personen wird es aber denke ich locker reichen. Mehr als kleines Stück schaffen die meisten eh nicht 😀

      LG

    1. Hallo Josi =)

      Danke 🙂 Ja, es ist zwar weniger als bei der Buttercreme, aber immer noch sehr böse zur Figur^^ Aber welcher Kuchen/Torte ist das nicht 😉

      LG

  106. Hallo ich will mal diesen kuchen ausprobieren und hab ne frage kann man staatt diese creme also statt dass ich die creme mache sprühsahne drauf geben oder geht das nicht?

    1. Hallo Basula =)

      Ich würde dann schon selbst geschlagene Schlagsahne (mit Sahnesteif) nehmen, weil Sprühsahne nicht stabil genug ist.

      LG

  107. Hallo Chrissi,

    meine frage kann man an stelle von Buttermilch auch ganz normal h-Milh verwenden? Und was muss ich beachten wenn ich heute schon die Böden mache und morgen erst den rest?????

    Würde mich über eine schnelle antwort freuen.

    Liebe Grüße

  108. Hallo Chrissi,

    ich nochmal was muss ich beachten wenn ich heute schon die Böden mache und morgen erst den rest?????

    Würde mich über eine schnelle antwort freuen.

    Liebe Grüße

    1. Hallo Nancy =)

      Du kannst auch ganz normale H-Milch benutzen, kein Problem 😉
      Du kannst auch die Böden heute schon backen und morgen mit der Creme anfangen. Das wichtige ist hierbei nur, dass Du die Böden gut in Frischhaltefolie einpackst, damit sie nicht austrocknen.

      LG und viel Spaß =)

  109. Hallo! 🙂

    Mein Freund hat in 2 Wochen Geburtstag und ich würde ihm gern diesen „ausgefallenen“ Kuchen machen. Da er weiß das ich gerne backe, möchte er einen „VIEL-ARBEIT-KUCHEN“. Dann bin ich auf dieses Rezept gestoßen und bin mir nicht sicher, welche Lebensmittelfarben ich benutzen soll. Aus Erfahrung weiß ich, dass ich die Pasteten von Supermärkten nicht mehr benutzen kann, weil sie nicht richtig färben und über das Pulver hört man auch nichts Gutes.
    Auf den Link mit Set-1 kann ich nicht, weil die Seite nicht mehr existiert, sondern nur für einzelne Farben.

    flüssige und Pastete… ? Darum hab ich keine Ahnung welche ich jetz kaufen soll. Kannst du mir bitte weiterhelfen? LG 🙂

    1. Hallo Mara=)

      Das sind backfeste Farb-Pasten 😉 Der Shop hat anscheinend die Nummer geändert. Es ist jetzt das Set 6 😉
      Bei weiteren Fragen kannst Du dich gerne wieder melden 🙂

      LG

  110. Hab den Kuchen heute auch gemacht war ja echt Super einfach und sieht echt klasse aus und kam Super an bis auf die süße der Buttercreme
    Sonst echt Super lecker werde nächste mal n Buttercreme mit vanillepudding machen ist vll dann nicht so süß!

    1. Hallo Maria=)
      Das ist kein Problem 🙂
      Allerdings würde das nur bei der Buttercreme als Unterlage funktionieren- nicht bei der Frischkäse-Creme 😉
      Liebe Grüße!

  111. Ich hab den Kuchen zu meinem Geburtstag gebacken gehabt und habe die Frischkäsevariante gewählt. Der Kuchen ist super geworden und hat allen geschmeckt. Sogar jetzt wird noch (3 Monate später) von ihm geschwärmt. Absolut top!

  112. Hallo 🙂 wollte fragen wie lange der ungefähr hebt? Will ihn für mittwoch machen und überleg ob ich heut schon anfangen soll? Kann ich auch die böden an einem tag machen und am nächsten den kuchen fertig oder ist es besser alles an einem tag?

    1. Hallo Janine=)
      Das ist absolut in Ordnung. Im Kühlschrank hält er sich bis zu 3 Tage 🙂
      Ich würde ihn am gleichen Tag komplett fertig machen.
      LG

  113. Hallo,
    hab diesen tollen Kuchen für nen Kindergeburtstag gebacken und hatte das gleiche Problem wie die andere Tanja vor mir: der Kuchen war nicht luftig locker sondern sehr fest. Und es lag definitiv nicht an der Creme (ich hatte die Frischkäsevariante) sondern am Teig! Beim backen sin die Schichten schön aufgegangen, aber als ich sie rausgeholt haben konnte man zugucken wie sie zusammengefallen sind! Schade! Ne Idee woran es gelegen haben könnte?

    1. Hallo Tanja =)

      es tut mir leid, dass der Kuchen nicht so geworden ist, wie Du es Dir gewünscht hast!
      Das die Böden nicht luftig-locker werden werden ist vollkommen normal, sie werden allerding weich und nicht hart. Wie es passieren konnte, dass die Böden bei Dir fest geworden sind, kann ich nicht sagen. War der Ofen zu heiß eingestellt oder hast Du sie nach dem Backen nicht abgedeckt?

      LG

    1. Hallo Erik=)
      Das Frosting (Du liegst richtig;-))ist das gleiche, wie für den restlichen Kuchen 🙂 Zumindest bei der Buttercreme. Bei der Frischkäsecreme ist es etwas schwieriger, weil es weicher ist 🙂
      LG

  114. Hallo habe diesen tollen Kuchen am WE ausoprobiert, nur die Rührkuchenschichten waren etwas feucht bzw. fest und nicht locker. lag es vielleicht an der Buttercreme?

  115. Hallo (:

    Ich habe eine Frage was für alternativen gibts ausser der buttercreme und dem frischkäse ? kann man sonst bei der buttercreme weniger zucker dazugeben ? oder etwas kokosmilch reinschütten oder so?

    lg 😀

    1. Hallo Myrella 🙂
      Ich kann Dir eine Creme von Dr. Oetker empfehlen, weil sie sehr gut im Geschmack ist und nachher auch sehr stabil wird. Und zwar wäre das die Käse-Sahne-Creme. Alles andere (mit Quark, Sahne oder Schmand) habe ich noch nicht ausprobiert und kann Dir da keine Garantie geben 😉
      Wenn Du diese Creme nehmen solltest, Schichte dir Böden dann in der Springform, damit die Creme nicht zu sehr verläuft 🙂
      Kokosmilch ist nicht so optimal, es sei denn Du nimmst zusätzlich Gelatine.
      Ich hoffe ich konnte Dir helfen und wünsche Dir noch einen schönen Tag!
      LG

  116. Hallo ich möchte gerne den Kuchen zu meinem Geburtstag meinen Gäsren presentieren weil ich den einfach hammer finde und ich habe eine frage dazu kann man auch eine schmand creme anwenden bei dem Kuchen????

    Liebe grüße
    Nancy

    1. Hallo Nancy 🙂
      Ich kann Dir eine Creme von Dr. Oetker empfehlen, weil sie sehr gut im Geschamck ist und nachher auch sehr stabil wird. Und zwar wäre das die Käse-Sahne-Creme. Alles andere (mit Quark, Sahne oder Schmand) habe ich noch nicht ausprobiert und kann Dir da keine Garantie geben 😉
      Wenn Du diese Creme nehmen solltest, Schichte dir Böden dann in der Springform, damit die Creme nicht zu sehr verläuft 🙂
      Ich hoffe ich konnte Dir helfen und wünsche Dir noch einen schönen Tag und einen tollen Gebrustag!
      LG

  117. Hi Chrissi,

    danke für das super Rezept. Die Torte gab es zu meinem Geburtstag als Geburtstagstorte 🙂 Ist super gelungen. Hatte bisl bammel wegen den Farben. Hatte „nur“ Pulverfarben von Pati-Versand, welche ich mit Alkohol zu ner Paste angerührt und dann damit die Teige gefärbt habe. Aber ist super geworden. Und die Augen meiner Gäste erst ! 🙂

    Habe allerdings mir eine eigene Creme ausgedacht: Vanille-Quark-Sahne Creme. War super lecker und gar nicht so mächtig. Naja, durch den vielen Teig macht so ein Stück schon ganz schön satt. Aber es sollte ja ne gute Grundlage für die Geburtstagsparty bilden 😀

    Bilder habe ich versucht hochzuladen in deine Galerie. Schau mal, ob es geklappt hat. Ansonsten war ich so frei in meinem Blog auf deine Seite zu verlinken 🙂 Bilder findest du auch noch mehr auf meinem Blog. Würde mich freuen, wenn du vorbeischaust 🙂

    LG Beau

    1. Hallo Beau =)

      Erstmal vielen lieben Dank für die Rückmeldung 🙂 Freut mich sehr, dass es gut geklappt hat! Wir haben momentan leider einige Probleme, Bilder zugeschickt zubekommen, da gibt es irgendein technisches Problem…Aber dafür habe ich mir Deinen tollen Blog angeschaut und die Bilder dort gesehen 🙂 und WOW…die Torte sieht unglaublich schön aus!!
      Ich würde mich riesig freuen, wenn Du uns das Bild über unsere Facebook-Seite schicken würdest- aber auch nur, wenn Du Lust hast 🙂

      Ganz liebe Grüße und einen schönen Sonntag noch =)

  118. Gestern gab es diese wirklich toll aussehende Torte! War eine Überraschung für meine Mama zum Geburtstag.
    Leider weiß ich nicht genau, ob die Torte so geworden ist wie sie werden sollte. Die Böden wirkten irgendwie noch sehr ‚matschig‘ obwohl sie ganz durchgebacken waren und vom Geschmack her war es ein wenig so, als wenn man den Teig roh essen würde. Keine Ahnung wo mir da der Fehler unterlaufen ist. Aber ich werde ihn definitiv nochmal machen und dann einfach selber etwas experimentieren.
    Trotzdem kam der Kuchen sehr gut an und er schmeckte auch, obwohl jeder wirklich nur ein kleines Stück essen konnte, weil er wie angekündigt, süß und mächtig ist.
    Aber allein die tolle Optik ist es einfach wert!
    Vielen Dank für das Rezept!

    P.S. Ich habe es auch mit den Crazy Colors gemacht und habe für die angegebene Menge zwei Packungen verwendet. Ich habe das Pulver dann ich einem TL Wasser aufgelöst und dann zu dem Teig gegeben. Die Farben sind echt toll geworden (auch wenn sie im rohen Teig etwas giftig aussahen)

    PP.S. Bei den angegeben Mengenangaben konnte ich den Teig in sechs Portionen á 335g aufteilen.

    1. Hallo Annki =)

      Danke für Deine liebe Rückmeldung 🙂
      Ja, die Konsistenz ist normal so, weil der Teig die Feuchtigkeit aus der Creme aufnimmt. Die amerikanischen Torten sind meisten so 😉
      Mit dem Aufteilen des Teiges hat ja super funktioniert 🙂 Genau so war es geplant 🙂

      LG und einen schönen Sonntag noch!

  119. Ich hab eine gaaanz dringende Frage !!
    Und zwar möchte ich diesen Kuchen auch backen, aber ich möchte andere Lebensmittelfarbe benutzen. Wie viel Gramm Lebensmittelfarbe habt ihr pro Portion, also die 335g benutzt ?
    Ich möchte die Crazy Colors von Brauns Heitmann verwenden, da sind pro Farbe 4g drinnen..wie viel Gramm brauch ich dann für einen Boden, ich glaube 4g reicht da nicht aus..

    1. Hallo Nicole!
      Ich habe es mit diesen Farben noch nicht ausgetestet, deswegen kann ich Dir da auch keinen Tipp geben…Aber ich denke, dass Du gut dran bist, wenn Du Dir 2 Päckchen der Farbe holst. Das müsste eigentlich auch reichen. Ein kleiner Tipp noch: Die Pulverfarben verteilen sich besser im Teig, wenn Du sie erst in einen kleinen Schlückchen Wasser auflöst und dann zu dem Teig gibst 🙂
      LG

  120. Also ich habe das Rezept eben probiert, bzw seit gefühlten 5 Stunden. Die Frischkäsecreme ist bei mir nicht fest geworden, es glich einem Pfandkuchenteig dabei habe ich mich an die Gewichsangaben gehalten. Auch konnte ich mit 335g nur 5 Teige aufteilen und nicht 6.

    Habt ihr eine Idee was ich bezüglich der Frischkäsecreme falsch gemacht haben könnte?

    1. Hallo Christine =)
      Tut mir leid, dass es nicht funktioniert hat.. Eventuell war die Butter beim Frosting zu weich oder sogar flüssig? Allgemein ist es aber normal, dass die Creme etwas flüssiger ist. Das nächste Mal kannt Du die Creme in den Kühlschrank stellen, bis sie die richtige Konsistenz hat, da die Butter dann fester wird 🙂
      Ich würde einem Fehler in den Zutaten für den Teig jetzt nachgehen, wenn Du die erste wärst, die es ausprobiert hat. Allerdings haben wir schon sehr viele Rückmeldungen bekommen, dass die Teigmenge genau gepasst hat oder das es gut funktioniert hat. War deine Springform zu groß?

  121. Nur so als Tipp:
    Wem die Original-Buttercreme zu süß ist, der kann eine „Falsche-Buttercreme“ verwenden. Hab‘ ich von meiner Oma, einfach zu jedem Päckchen Butter (250g) ein Päckchen Pudding (500ml Milch) mischen.
    Zuerst die Butter schaumig schlagen und dann den fertigen Pudding unterheben…schmeckt lecker 😉

    1. Ja stimmt, die kenn ich von meiner Oma auch noch 🙂 Du hast Recht 😉 Die gab es immer im Frankfurter Kranz 🙂 Danke für die Erinnerung 🙂
      LG

  122. Heei
    Ich wollte mal fragen ob man die einzelnen Schichten mit Backpapier trennen kann aber alle aufeinmal in den backofen stellen kann also das man 6schichten immer Backpapier dazwischen legt und in die springform zusammen gibt ..
    Das würde ja schneller gehn . Ich hab nicht so viel erfahrung mit backen bin auch erst 13 aber ich möchte diesen Kuchen unbedingt meiner Freundin zun geburtstag schenken 😉
    LG julia

  123. Heei
    Ich wollte mal fragen ob man die einzelnen Schichten mit Backpapier trennen kann aber alle aufeinmal in den backofen stellen kann also das man 6schichten immer Backpapier dazwischen legt und in die springform zusammen gibt ..
    Das würde ja schneller gehn . Ich hab nicht so viel erfahrung mit backen bin auch erst 13 aber ich möchte diesen Kuchen unbedingt meiner Freundin zun geburtstag schenken 😉
    LG julia

  124. Hi! Ich habe den Kuchen schoneinmal gebacken, nur ich fand den Gebrauch der Butter bzw. die Butter die man benutzen musste echt heftig, also die Menge.. Ich würde gerne wissen, ob man im Teig anstatt der Butter auch Öl benutzen kann ? 😀

    1. Hallo Merle=)
      Ja, da gebe ich Dir Recht 😉 Die Buttermenge ist schon ziemlich groß. Öl würde ich nicht nhemen, weil ich damit noch keine Erfahrung habe. Allerdings wäre Margarine eine Alternative für den Teig.
      Liebe Grüße!

  125. Hallo,
    hab eine frage und zwar welche Lebensmittelfarbe hast du da benutzt oder welche benutzt du allgemein fürs backen. Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar 🙂
    Lg

    1. Hallo=)
      Das ist Farbpaste von “gutback.de”. Es ist im Grunde auch nur wichtig, dass sie hohe Temperaturen aushält. Viele Farben aus dem Supermarkt tun das nicht und bleichen bei backen aus.
      LG

  126. Hallo
    habe eine Frage, was für Lebensmittelfarbe nimmst du für diese knalligen schönen Farben? Flüßig, Paste? Und kann man anstatt Buttermilch auch Milch nehmen?

  127. hallo mit was für einer creme aus buttercreme und frischkäse kann man das noch machen eigentlich wollte ich das mit buttercreme machen aber dann kam meine mutter an und sagt das sie das nicht isst weil das zu süß ist und frischkäse ess ich nicht deswegen will ich wissen mit was das noch schmeckt

    1. Hallo=)
      Ja, es gibt viele Möglichkeiten, man muss nur gucken, dass die Creme stabil genug ist (weil der Kuchen ja aus mehreren Schichten besteht). Zum einen könntest Du eine Käse-Sahne-Creme nehmen (die ist auch schön frisch und nicht so mächtig). Da kann man auch ruhig auf die Käse-Sahne-Hilfe von Dr. Oetker zurück greifen, weil die sehr viel Stabilitaät gibt und gut schmeckt. Ansonsten kannst Du auch eine Schoko-Sahne machen (mit geschmolzener Bitterschokolade und geschlagener Sahne).
      LG

  128. Hallo, ich werde morgen für meine kleine Tochter eine Schlosstorte backen. Den bunten Fondant habe ich gerade fertig gemacht. Nun bin ich am Überlegen was ich für eine Torte mache.
    Ist diese Buttercreme auch Fondanttauglich?
    Denn dann würde ich diese Torte machen und mit Fondant überziehen.
    Vielen lieben Dank schon einmal im Voraus!

    1. Hallo Simone=)

      Was für eine süße Idee!
      Ja, diese Buttercreme ist Fondant-tauglich (also die reine Buttercerme, nicht die Frischkäse-Creme). Ich muss aber dazu sagen, dass es schon ohne den süßen Fondant eine Zuckerbombe ist.
      Vielleicht greifst Du lieber auf Schokoladen-Ganache zurück. Dazu hackst Du Schokolade (weiß oder dunkel) und gibst heiße Sahne dazu (im Verhältnis 2:1). Nach ca. 3 Minuten verrührst Du das Ganze und lässt es im Kühlschrank einige Minuten fester werden. Ist eine prima (und weniger süße) Alternative und für Fondant gut geeignet 😉

      LG

      1. Hallo Chrissi!
        Vielen Dank für die Antwort! Dann werde ich eine eine Ganache machen. Das ist eine gute Idee. Ich hab zwar noch nie eine gemacht, aber das werde ich schon hinkriegen 😉 LG Simone

  129. hehe dankeschön, ich wünsche dir auch Schöne Weihnachtstage und dann noch einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    und deine Seite ist echt genial, ich werde noch viel von euch ausprobieren :))
    LG

  130. hey:)
    Ich hab mal ne Frage, und zwar, kann man den Kuchen auch ein paar Tage vorher machen, da ich am 25.12 geburtstag habe und ich dann heiligabend den nicht backen kann.
    Also denn dann so lange im Kühlschrank aufbewahren?:))
    Liebe Grüße Alexandra

    1. Hallo Alexandra=)
      Ja, dass ist überhaupt kein Problem 🙂
      Der kann (gut abgedeckt) bis zu 4 Tage im Kühlschrank stehen.
      Ich wünsche Dir einen tollen Geburtstag und schöne Weihnachtstage!
      LG

  131. Hey!
    Ich habe euren Regenbogenkuchen diesen Sommer zu meinem Geburstag gebacken. Die farben habe ich in einem Back-Shop in Berlin gekauft. Da ich erst sehr jung bin und auch nicht viel erfahrung war is sehr ängstlich! Ich habe eine etwas kleinere Springform genommen da ich dickere Schichten Teig wollte, hat prima funktioniert! Alle meine Freunde und meine ganze familie waren begeistert! . Weil er so Süss war könnten wir nur kleine Stücke essen und hatten länger was vom anblick.
    Ich muss mich echt bei euch bedanken! Klasse rezept und echt tolle videos!

    Hier ist ein Foto meines kuchens. Dekoriert habe ich mit Deko-perlen und buntem puderzucker.
    http://25.media.tumblr.com/tumblr_m91oriOQKP1r3dkmyo1_1280.jpg

  132. Ich finde eure Seite genial und ich werde demnächst ebenfalls einen Regenbogenkuchen backen. Meine Frage daher, muss ich nur die Hälfte von 600 g Puderzucker (also 300 g) für die Buttercreme benutzen oder ist 600 g schon die Hälfte?
    Nochmals Kompliment 🙂

    Lg Carthy

  133. Das hört dich ja sehr lecker an. Ich wollte den auch mal ausprobieren doch leider schmeckt in meiner Familie so gut wie niemanden Buttercreme Füllung und die andere Füllung ist auch nicht so wirklich das richtige.
    Hättest du vielleicht ein rezept für eine schokofüllung oder was anderes leckeres? 🙂
    Lg

    1. Hallo Laura=)
      Ja, es gibt viele Möglichkeiten, man muss nur gucken, dass die Creme stabil genug ist (weil der Kuchen ja aus mehreren Schichten besteht). Zum einen könntest Du eine Käse-Sahne-Creme nehmen (die ist auch schön frisch und nicht so mächtig). Da kann man auch ruhig auf die Käse-Sahne-Hilfe von Dr. Oetker zurück greifen, weil die sehr viel Stabilitaät gibt und gut schmeckt. Ansonsten kannst Du auch eine Schoko-Sahne machen (mit geschmolzener Bitterschokolade und geschlagener Sahne).
      LG

  134. Hey 🙂
    Wo hast du diese Farben gekauft ???
    Würde ich gern mal wissen, weil mit diesen Farben wo ich es probiert habe nicht so knallig wurden.

  135. Danke für das Rezept! Ich habe ma eine Frage, wie hoch wird der Kuchen ungefähr? Ich hatte überlegt den außenherum mit weißen KIt KAts zuv erzeiren, so wie bei den KitKat Torten, nur ohne smarties innendrin. 🙂 LG

  136. Diesen Kuchen werde ich ganz gewiss auf dem nächsten Geburtstag meiner Tochter machen. Der sieht einfach total klasse aus und dazu werde ich dann passend die Regenbogen Cupcakes backen. Werde nun öfters hier vorbei schauen. 🙂
    LG Nicole

  137. Bei einer schon erwähnten Frage hast Du geschrieben,es müssen Lebensmittelfarben sein,die zum Backen geeignet sind,aber auf meinen steht:begranzte Verwendung

    Geht das auch ?

  138. Hallo,
    habe den Kuchen ausprobiert und er sieht super aus, aber leider ist mir der Teig nicht so gut gelungen.
    Er war ziemlich fest und gar nicht luftig. Sah ein bisschen aus wie Marzipan von der Konsistenz.
    Was habe ich da falsch gemacht?
    Lg

    1. Hallo =)
      also dass der Teig nicht fluffig ist, ist normal (er soll auch nicht so heftig hochgehen). Vorallem wenn die Creme in den Boden einzieht, wird er „saftiger“.
      Aber fest sollte er nicht sein..hast Du ihn vllt. zu lange im Ofen gehabt?
      LG

  139. Also ich muss schon sagen, der Kuchen schmeckt mit der Frischkäse-Creme sehr sehr lecker! Ich hab ihn als Geburtstagkuchen gebacken und er kam wirklich gut an, meine Freunde waren alle begeistert 😉 Hatte ihn am Vortag gemacht und dann in den Kühlschrank gestellt und er ist dadurch wunderbar fest geworden.
    Besonders lecker fand ich ihn durch die Buttermilch! Meine Mutter hat sich dann natürlich sofort genau diesen Kuchen zum Geburtstag von mir bestellt 😀

  140. Hey!Ich hab mir das video angeguckt und wollte fragen ob ihr mir verraten könnt wo ihr den…naja wie nennt man das denn?naja diesen rührstab oder so her habt!

    1. Vom Geschmack würde die schon passen, aber ich fürchte, dass sie zu flssig wird…
      Die Farben beommst Du z.B. im R*we oder auch M*rktkauf ;_)

  141. Hi 🙂

    Ich finde der Kuchen sieht echt toll aus 🙂
    Möchte den gerne am Sonntag für meine Mutter machen und habe 2 Fragen:

    Ich würde das Rezept gerne ohne Buttermilch sondern mit normaler Milch und ohne Buttercreme machen.
    Würde, vorallem geschmacklich aber auch von der Stabilität, anstatt der Buttercreme auch eine Schmandcreme passen? oder wäre das zu süß? 🙂

    Und ich habe die Regenbogen-Cupcakes ausprobiert und habe dazu die Dr. Oetker Farbe benutzt.
    Farblich waren sie toll, aber sind hart bzw manche echt wie stein geworden.Kann das an der Farbe liegen? wollte den Kuchen nämlich auch mit dieser Farbe machen 🙂

    Lg Lisa

    1. Hallo Lisa =)

      Dankeschön!
      Das mit der Buttermilch ist kein Problem und mit der Creme auch nicht. Du kannst z.B. auch eine Quarkcreme machen, wie die für Käsesahne-Torte (man kann in diesem Fall auch ruhig auf Tortenhilfen für Käse-Sahne-Torte zurückgreifen, weil die nachher schön stabil werden und z.B. von Dr. Oe*ker auch sehr gut schmecken.
      Zu der Farbe: Es liegt höchstwahrscheinlich wirklich an der Farbe. Ich hatte- bis ich festgestellt habe, dass die Farben von Dr. Oe*ker nur gut für Desserts sind-auch den ersten Regenbogenkuchen damit gebacken…der leider nicht gegessen werden konnte, weil er auch total fest war.
      Hol die dann lieber die „Crazy Colours“(Pulverfarben) aus dem Supermarkt. Die sind zwar nicht so wahnsinnig farbintensiv, aber machen den Kuchen nicht kapput. Rühr sie aber vorher in einem kleinen Schluck Wasser oder Milch an, damit sich die Farbe besser verteilen lässt 🙂

      Wen Du noch Fragen hast, dann versuche ich Dir so schnell wie möglich weiter zu helfen.

      Liebe Grüße und viel Erfolg und Spaß beim Backen!

  142. Am Wochenende werde ich besuch von bekannten bekommen,ich möchte sie mit den Kuchen überraschen allerdings kommen sie schon morgens;:

    Kann ich den auch am Tag davor machen und dekorieren ;und dann in den Kühlschrank stellen ?
    Würde es dann eine andere Konsistenz haben ? :DD

    LG

  143. Hallo =)
    Ich werde den kuchen zum 1. Geburtstag von meinem Sohn machen und wollt fragen ob die frischkäse Creme auch als kleber dient für Fondant oder muss ich dafür extra Butter creme machen?A

    1. Hallo Petra=)
      Eigentlich ist es nicht so gut, wenn in der Creme unter Fondant Feuchtigkeit ist. Aber da der Frischkäse hier in nicht all zu großen Mengen enthalten ist, müsste es gehen. Lass den Kuchen, wenn er mit der Creme überzogen ist, aber gut im Kühlschrank durchkühlen damit die Creme fest wird. Danach kann der Fondant dann drauf 🙂
      lg

  144. Hallo! super video, werde das rezept gleich morgen mit meiner kleinen schwester ausprobieren! ich habe jedoch zwei dumme fragen: ich werde zwei kuchen backen, kann ich also das doppelte quantum machen oder muss ich beim zweiten kuchen von vorne anfangen? und noch was: der eine Kuchen wird wahrscheinlich erst am sonntag gemacht geht das mit der creme und der milch? er muss eine autofahrt von ca. 2.5 stunden miterleben. wird die milch in dieser zeit sauer?
    Lg und vielen dank für dieses tolle video 🙂

    1. Hallo=)
      Erstmal vielen Dank 😉
      Das sind keine dummen Fragen!
      Zu der ersten Frage: Du kannst es in einem Durchgang machen, wenn Du genug Schüsseln hast 😉 Dem Teig passiert da nichts.
      Zu der 2. Frage: Absolut kein Problem =) Lager ihn einfach bis kurz vor der Fahrt im Kühlschrank und leg ihn im Auto nicht direkt vor die Heizung 😉
      Wenn Du noch Fragen hast, versuche ich so schnell wie möglich weiter zu helfen!
      lg

  145. Hallö,
    mein kleiner wird in 10 Tagen 1 Jahr alt. Auf der suche nach nem „besonderen“ Kuchen bin ich auf den Regebogenkuchen und deine ganze Seite gestossen…ein Mega LOB und Tausend dank, dass es Menschen wie dich gbt, die kreativkrüppel wie mir mit Ihren Tipps und Tricks hlfen!!!!
    Ich habe für heute einen Probeback geplant und, Gott-Sei-Dank, auch gleich ein paar Fehlerchen für mich entdeckt. Ich hab „nur“ eine 28er Form, also sind meine Böden sehr flach geworden. Für nächste Woche werde ich also etwas mehr Teig machen…Gefärbt habe ich heute mit Ostereifarbe…aber musste feststellen, dass man die Tabletten in zuviel Wasser auflösen muss, so verwässert alles…ich bestell gleich im Anschluss bei Gutback. Für die Füllung werde ich die Tortencreme von Dr.Oetker verwenden. Die ist zwar auch auf Butter Basis aber lange nicht so süss…und dann habe ich mich für MMF als überzug entschieden..bin gespannt wie es schmecken wird…DANKE DANKE DANKE nochmal!
    LG
    ANIKA

    1. Hallo Anika=)
      Das ist so lieb von Dir! Ich habe Dir zu danken für das tolle Lob! Das freut mich riesig =)
      Die Tortencreme ist eine prima Alternative, die nicht zu süß ist- da hast Du volkommen Recht 🙂
      Ganz liebe Grüße zurück und einen wunderschönen Sonntag-Nachmittag noch 🙂

  146. Vielen Dank für die schnelle Antwort! Wenn ich welche bekomme,werd ich sie mal ausprobieren und hier Rückmeldung geben.:-) notfalls muss wohl der edeka aushelfen 🙂

  147. Tolles Rezept!!! ich freue mich schon total drauf es die Tage für einen Geburtstag auszuprobieren 🙂 Zum bestellen der Farben ist es leider zu spät,mir wurde empfohlen welche im Asia Laden zu kaufen (sollen knallig und sehr günstig sein),weiß jemand ob die wirklich taugen? Zudem wüsst ich gerne ob man die Butter eventuell gegen Margarine ersetzen kann,oder lässt man das besser?:-) Viele liebe Grüße

    1. Hallo Mary=)
      ich habe zwar noch keine Erfahrungen mit solchen Lebensmittelfarben, aber einen Versuch ist es auf jeden Fall wert 😉
      Du kannst Butter durch Margarine austauschen, kein Problem.
      Viele liebe Grüße zurück!

  148. hi 🙂
    würde das rezept gerne ausprobieren aber meine Familie mag es nicht zu süss. deshalb habe ich mir gedacht das ich zwischen den schichten schlagsahne streiche und nur aussen die creme habe. welche menge wäre wohl passend ? 🙂

    1. Hi=)
      Ich würde sagen, dass da 2-3 Becher Schlagsahne ausreichen. Du kannst auch aussen Sahne nehmen, benutz dann aber besser Sahnesteif, damit sie besser hält.
      Wenn Du weitere Fragen hast, helfe ich gern weiter!

    1. Hallo=)
      Tut mir leid, da kann ich leider nicht weiter helfen…Ich weiß nur, dass die Creme mit Frischkäse um einiges weniger Kalorien hat 🙂

  149. Hallo ich habe eine frage, ist der Kuchen sehr süß wenn man ihn mit Frischkäse macht? Weil ich möchte ihn gerne für meine Mutter backen sie hat Geburtstag und sie mag so sehr süße sachen nicht

  150. Dein Blog ist super Chrissi, lese hier sehr gerne mit und deine Videoanleitung sind selbst für jeden Backanfänger leicht zu Verstehen. Werde mich am Freitag an deinen Kuchen machen. Drüber soll allerdings noch MMF. Werd ihn aber nach unserem Buttercreme Rezept machen, weil meine Mama (die Geburtstag hat) die so gerne mag. Ist halt mit Pudding und auch Marmelade dazwischen. Muss ihn nur gut durchkühlen lassen damit die stabilität hält. Am Mittwoch schau ich in der Metro nach der Lebensmittel Paste. Wenn alles geklappt hat, bekommst du auch ein Foto 🙂

    1. Vielen, vielen Dank für das große Lob!!! =)
      Über ein Foto würde ich mich ganz besonders freuen! Herzlichen Glückwunsch an deine Mama und eine tolle Geburtstagsfeier wünsche ich Dir und deiner Familie =)

      1. Hallo ich hab eine frage ist der kuchen sehr süß wen man den kuchen mit frischkäse macht weil ich das für meine mutter ihren geburtstag machen möchte und sie mag so richtig eklig süßes zeig nicht ?

        1. Hallo=)

          Die Variante mit dem Frischkäse ist auf jeden Fall in Ordnung und kein Vergelich zu dem anderen Frosting. Aber am Ende bleibt es Geschmackssache, was die Süße betrifft. Ich kann es Dir zumindest mit gutem Gewissen empfehlen 😉

          Liebe Grüße!

  151. Huhu Chrissi,

    hätte nochmal eine Frage 😀

    und zwar kann ich auf der Frischkäse-Creme noch eine MM-Fondant drauf tun, oder passt das nicht wirklich?

    1. Hallo=)
      Also ich habe da ein bisschen Angst, dass dir der Fondant von der Torte läuft (weil Frischkäse viel Feuchtigkeit hat).
      Auf der anderen Seite könnte es eventuell gut klappen, wenn Du die Torte gut durchkühlst und den Fondant dann darauf legst 🙂

  152. Hallo,

    erstmal Danke für die super Anleitung. Heute sind die Farben gekommen und möchte den Kuchen gleich mal ausprobieren. Eine Frage hätte ich jedoch, beim mischen der Farben lila (rot+blau) und orange (rot+gelb) habt ihr nur je eine halbe Messerspitze der Paste verwendet oder auch einen ganze Messerspitze?

    Danke schön!

    1. Hallo,
      eine halbe Messerspitze von jeder Farbe müsste da reichen. Wenn dir die Farbe noch nicht stark genug ist, nimm ein bisschen mehr. Wir tasten uns immer mit einem Zahnstocher ran bis die Farbe passt.

  153. 😀 danke und ich wollte fragen kann man auch den teig in 3 schüsseln auf teilen und dann die eine rot die andere blau und eine so lassen , und dass alles noch mal in 2 teilen ?:)

  154. Hallo 🙂 ich find den Kuchen sooooooo toll und da ich am Dienstag Geburtstag habe, möchte ich den Regenbogenkuchen für mich backen *.*
    Meine Frage ist, kann ich auch Schokoladenmousse anstatt Buttercream machen?!?
    Würde das klappen?!
    Danke schon im Voraus für deine Antwort! 🙂 🙂

  155. Hey ich habe es auch ausprobiert allerdings habe ich anstadt der buttercreme nur zucker glasur zwischen die kcuhen scheiben getahen es hielt perfeckt ich habe ihn dann noch mit Fondat oder Fandant wie es auch immer heißt überzogen und mit bunten blumen verziehrt 🙂 es sah gut aus und der teig hat super funktioniert!! (Y)

  156. Hi,

    also ich werde den Kuchen morgen ausprobieren. Hab mir jetzt die Crazy Colors von Heitmann gekauft. Hat jemand Erfahrungen damit?
    Zudem nehm ich anstatt der Butter Creme die Vanilla Torten Creme von Dr.Ö. weil meine bessere Hälfte Vanille so sehr mag. 😉
    Meint ihr, dass es trotzdem funktioniert?

    1. Hallo Maria,

      mit den Farben habe ich leider nicht die besten Erfahrungen gemacht, weil sie mir beim backen sehr blass geworden sind.
      Das sind doch diese Pulverfarben, oder? Wenn ja, löse sie vorher in einen winzigen Schlucjk Wasser auf, dann lassen sie sich viel besser im Teig verteilen.
      Mit der Tortencreme machst Du bestimmt nichts falsch, die müsste stabil genug sein um die 6 Schichten zu halten 🙂
      Bei weiteren Fragen kannst Du dich gerne melden, ich helfe so schnell wie möglich weiter 🙂

      LG

      1. Hallo,
        danke für deinen Tipp mit dem Wasser, das hat dann wirklich super geklappt und die Farben sind überhaupt nicht blass geworden.
        Generell fand ich die Torte super lecker, auch nicht zu süß (von was ich eigentlich ausgeganen bin). Insgesamt hat mich das alles etwas an Cupcakes erinnert, da der Teig kein bischen trocken war.
        Ich werde die Torte definitiv wieder machen.

        Bilder folgen :).

        Vielen Dank.

        1. Hallo=)
          Vielen Dank für das tolle Feedback!!! Das freut mcih riesig, dass es gut geklappt hat.
          Auf die Bilder freu ich mich schon sehr =)
          Liebe Grüße!

    1. Ohje, der Kuchen ist ja Geschmackssache und dieser ist bei jedem anders. Aber warum hast Du denn 40 Euro dafür ausgegeben?
      Schön sieht er aber aus 😉

    1. Ja, dass kannst Du 🙂 Aber Du wirst damit nicht die Stbilität hinbekommen, wie mit der Buttercreme. Nimm zu der Sahne noch etwas Sahnesteif, dann geht es besser 🙂

  157. Hallo
    ich bin gerade von Youtube her über deinen Blog gestolpert und bin begeistert. So viele tolle Rezepte. Sei gewiss, dass ich das ein oder andere nachkochen/-backen werde. Vor allem der Regenbogenkuchen und die Halloween-Ideen haben es mir angetan 😀
    Werden in den nächsten Monaten vielleicht noch ein paar typisch amerikanische weihnachtliche Rezepte folgen ? Darüber würde ich mich wahnsinnig freuen =)
    Liebe Grüße, Jessi

    1. Hallo=)
      Vielen Dank für das tolle Lob, ich bzw. wir freuen uns sehr darüber!
      Weihnachtliche Rezepte sind auf jeden Fall geplant. Ich hoffe, dass es zeitlich klappt 🙂
      Liebe Grüße!

    1. Hallo=)
      Ja, dass kann man auf jeden Fall 🙂 Das ist kein Problem. Du nimmst dann einfach die Hälfe der Zutaten.
      LG

      PS: Der Regenbogenkuchen ist bei uns ca. 10cm hoch gewesen 🙂

  158. Hallo,
    habe gestern im Internet nach einem Regenbogen Kuchen gesucht und bin auf eure Seite gestoßen. Da mein Mann morgen (oh mittlerweile heute ;)) Geburtstag hat und es ein solcher Kuchen werden sollte.
    Vor ca. einer halben Stunde bin ich dann endlich fertig geworden, habe ca 2 1/2 Stunden gebraucht alleine 😉
    Statt der Buttercreme habe ich zwischen die Schichten Marmelade gemacht und den Kuchen komplett mit Schokolade überzogen, das ging eigentlich recht gut wenn man die Schokolade nicht zu flüssig macht.
    Obendrauf noch Smarties in Regenbogenfarben und an den Seiten Schokostreusel 😉
    Na dann werden wir nachher mal sehen wie der Kuchen schmeckt.
    Liebe Grüße
    Sarah

    P.S: ich habe Lebensmittelfarbe von Schwartau genommen, das Farbergebnis ist super !

    1. Hallo Sarah=)

      Das freut mich zu hören, danke!
      Vielen Dank auch für den Tipp mit der Farbe 🙂

      LG

      PS: Auch nachträglich deinem Mann alles Gute!

  159. HAllo chrissi
    Wir haben den Kuchen noch nicht gemacht aber meine tochter hat am 13.10.12 geburstag ,und ich will den kuchen an diesem tag machen.also kann man anstatt buttermilch einfach nur milch nehmen?und man muss ja für die buttercreme 450 g butter nehmen also 2 päckchen,reicht das auch für den GANZEN kuchen?
    Wäre nett wenn sie antworten danke:)))))

    1. Hallo=)
      Ja, das mit der normalen Milch ist kein Problem. Buttermilch macht die Konsistenz vom Teig etwas feiner- man kann sie aber auch problemlos durch normale Milch ersetzen 🙂
      Die Butter reicht großzügig. Wenn sie aufgeschlagen wird, nimmt sie an Volumen zu, weil die Luft darunter gearbeitet wird.
      Bei weiteren Fragen helfe ich gern weiter:)

  160. HEY 😀
    ich habe heute spontan fix und einfach diesen tollen Kuchen zubereitet ! 😀 er sieht supertollmegacool aus und schmeckt MEGA!
    DANKE für das tolle video auf youtube! <3
    Grüße

    _________________________
    I added cool smileys to this message… if you don't see them go to: http://s.exps.me

  161. Hallo Chrissi!!!
    Also erstmal, ich LIEBE deine Seite und das ist toll das du immer so schnell antwortest. 🙂
    Jetzt hab ich 2 Fragen: 1. Kann ich auch im Kuchen die Buttercrème machen aber aussenrum weisse Schokolade schmelzen und drüber giessen? Wenn ja, was denkst du, wie viel Schokolade bräuchte ich dann ungefähr? Und würde das etwas helfen, den Kuchen weniger süss zu machen?
    2. Wäre es möglich anstatt der Buttercrème, Schlagsahne zwischen die Teigschichten zu tun und aussenrum geschmolzene weisse Schokolade?
    Ich freue mich schon riesig den Kuchen zu backen, danke für das tolle Rezept.
    Liebe Grüsse Melissa

    1. Hallo Melissa =)

      Vielen, vielen Dank für dein tolles Kompliment 🙂

      Zu 1.) Ja, dass kannst Du =) Aber pass auf, dass die Schokolade nicht zu heiß ist. Lass sie, wenn sie geschmolzen ist, etwas abkühlen. Weiße Schokolade wird ja nicht so schnell fest (300-450g, je nachdem wie viel Du benutzen möchtest). Die Süß reduzierst Du damit allerdings nicht, weil die süße der Buttercreme fast mit der Süße der Schkoklade gleichzusetzen ist 😉

      Zu 2.) Ja, dass kannst Du auch machen. Diese Variante ist allerdings etwas unstabil un dich weiß nicht, ob die Schokolade gut fest wird, da die Sahne viel Feuchtigkeit hat. Ich würde dann wahrscheinlich direkt bei der Schlagsahne bleiben und die Schoki nicht nehmen 🙂
      Bei der Schlagsahne benutz am besten etwas Sahnesteif bzw. Sahnefest. Dann hält alles besser.

      Liebe Grüße =)

    1. 🙂 Ganz vorsichtig fahren und Schlaglöcher meiden 😀 Am besten, es hält ihn einer fest. Wenn Du alleine fährst, versuche ihn im Fußraum rutschfest hinzustellen.

    1. Hallo=)
      Vielen Dank!
      Ja genau, dass ist das Set, was wir auch benutzt haben. Wir haben das braun allerdings weggelassen und dann noch ein lila bzw dunkelblau und orange gemischt 🙂
      LG

  162. heeeey !:D

    ich hab denn kuchen mal gebacken und er ist r-i-c-h-t-i-g lecker
    und auch richtig bunt ich hab aber andere lebensmittelfarben genommen die haben aber auch gut geklappt 😀

  163. Hallo,

    vielen Dank für die tollen Videos und Tips!
    Den MMF hab ich heute mittag geknetet (war total easy, nur geklebt hats wie verrückt, trotz einfetten), der ruht jetzt schön in Folie und wartet auf die Regenbogentorte. Die kommt morgen dran 😉
    Die Seite hier merk ich mir!!!!

    LG

  164. Hallo 🙂

    Die Regenbogentorte sieht so toll aus die muss ich einfach ausprobieren!
    Kann ich statt der Buttercreme auch eine Mascarpone- Sahnecreme zum füllen nehmen?

    Liebe Grüße!

  165. Hi!
    Erst einmal ein RIESENLOB und DANKESCHÖN für dieses tolle Video… Ich bin so gespannt auf die Buttercreme,denn meine letzten mit pudding und Butter sind nie was geworden,immer geronnen,obwohl Temp.stimmte.. von daher bin ich mal gespannt wie das ohne Pudding wird… ich habe mir auf einer holländischen Internetseite neben Fondant auch icing colors von Wilson gekauft,alerdings weiss ich nicht ob die auch zum backen geeignet sind? Kannst du mir da helfen? Liebe Grüße!

    1. Hi=)

      Mhh, wegen der Farben kann ich leider nichts sagen, weil ich noch nie mit denen gearbeitet habe.
      Wenn Pudding-Buttercreme gerinnt, liegt das meistens daran, dass die Butter zu heiß wird. Dann trennt sich die Feuchtigkeit vom Fett und verbindet sich nicht mehr richtig. Diese Buttercreme hat geschmacklich nicht viel mit der anderen gemeinsam (amerikanische Buttercreme).Sie ist viel süßer und lässt sich aber auch besser verteilen.

      Liebe Grüße!

  166. Hi 🙂
    Kann man anstat eine tort wie auf den Bildern das als Muffins machen und nur ein bisschen Butterkrem nehem oder wird das auch zu süßß 😕

  167. Hallo ihr Lieben,
    ich hoffe schonmal vorab, dass ich schnelle Antwort krieg weil ich den Kuchen bereits Freitag schon machen will!
    Meine Frage ist bzgl. den Lebensmittelfarben!
    Woher krieg ich so schnell welche her???
    Die aus Edeka usw. haben nie im Leben die Farbintensität wie im Video.
    Wenn ich die auf der verlinkten Seite bestelle, welche Farben sind das im Video? Es steht zwar was von Farbset 6 drin aber das passt nicht mit den Farben überein.
    Wenn ich die Farbe in der Apotheke hole, wieviel Gramm Pulver muss ich pro Boden nehmen??
    Ich hoffe soooo sehr ihr könnt mir helfen!!!!
    DANKE….

    1. Hallo Ines=)

      Na klar helf ich dir weiter 🙂

      Also wenn Du den Kuchen am Freitag machen möchtest, könnte das mit den Farben schwierig werden. Ich kann Dir nicht versprechen, dass die Farben pünktlich ankommen. Dazu müsste der Shop sie morgen direkt an dich verschicken. Bei uns hat es 3 Tage gedauert (Das Farb-Set ist richtig 🙂 Wir haben das dunkelblau bzw. lila selber gemischt).

      Wir haben schon viel Feedback von Leuten bekommen, die die Lebensmittelfarbe von Dr. Oetker benutzt haben. Davon musst Du aber etwas mehr nehmen (dann bekomst Du zwar auch nicht diese knalligen Farben hin, aber es geht ganz gut).

      Wenn Du Dir das Pulver holst, misch es mit ca. 1 TL Wasser an (die Farbe verteilt sich dann viel besser im Teig),. Von der Menge musst Du gucken, wie intensiv die Farben sind, dass kann ich leider nicht sagen.

      Wenn Du noch Fragen hast, kannst Du dich gerne wieder melden.

      Liebe Grüße und noch einen schönen Abend 🙂

      1. Hallo,
        habe die schnellere Variante gewählt,da die Zeit zu knapp war.
        Aber der kuchen ist super geworden und alle waren begeistert.
        Ich habe crazy colours aus unseem Hit markt verwendet. Die
        sind schön kräftig geworden.
        Ich werde noch mehr Rezepte ausprobieren.
        Liebe Grüße!

  168. Hallöö 🙂
    Ich habe dieses Rezept genommen um einen Regenbogenkuchen für meinen Freund zu machen. Er hat sich rieeeesig gefreut und das hat sich rumgesprochen. Seitdem wollen viele Leute diesen Kuchen von mir gebacken bekommen :DDD
    Das Rezept ist sehr gut und es schmeckt sogar 🙂 Beim ersten Mal hatte ich etwas Angst wegen der Buttercreme, weil sie nicht weiß wurde. Aber daran soll man nicht verzweifeln, weil es ungefähr 10 Minuten dauert, bis die Buttercreme weiß wird 🙂
    Zu den Farben kann ist sagen, dass ich die von Dr. Oetker genommen habe (2Packungen) und je mehr man in den Teig gibt, desto kräftiger wird die Farbe 🙂
    Liebe Grüße

  169. Heyyy 😀
    mein bruder feiert in ein paar tagen am 4.september seinen 16ten und da wollt ich mit einer freundin von mir den kuchen machen 🙂
    und da wollt ich fragen wie viel man da von den tuben die du oben angegeben hast nehmen muss alles oder nur ein bisschen?? ich hoffe echt dass der klappt :S geht des auch wenn ich etwas weniger zucker nehm? und meine familie mag leider keine buttercreme -.- gibts da ne gute alternative die gut hält??
    sagt bitte bald bescheid is wichtig
    vielen dank
    anja <3

    1. Hallo=)

      Bei den Lebensmittelfarben die wir benutzen reicht eine Messerspitze pro Farbe völlig aus 🙂

      Eine Alternative zu der Buttercreme wäre geschlagene Sahne oder eine Quarkcreme oder auch einfach nur Marmelade/Schokolade zwischen den Schichten 🙂 Der Zuckeranteil im Teig kann auch noch reduziert werden.

      Liebe Grüße!

  170. Hallo :),
    erstmal großes Lob an euch, die Seite ist wirklich super!!!
    Möchte den Kuchen gerne zum Geburtstag meines Freundes backen, allerdings ist das Rezept ihm und mir ein wenig zu süß. Meine Frage ist jetzt wie ich den Kuchen weniger süß hinbekomme? Hab schon von Quarkcreme anstatt Buttercreme in den vorherigen Einträgen gelesen, möchte aber gerne dass der Kuchen allgemein weniger süß wird. 😀

    Liebe Grüße

    1. Hallo=)
      Ja, dass kann ich verstehen 😉
      Du kannst den Zucker im Teig noch reduzieren. Die meiste Süße kommt aber tatsächlich von der Buttercreme. Wenn Du z.B. eine Quarkcreme mit Schlagsahne und Sahnesteif machst, kannst Du dich beim Zucker rantasten.
      Liebe Grüße!

  171. Hallo Chrissi,
    Du hast eine 26 cm Form benutzt?
    Ich möchte in einer 18 Form backen.
    Reicht dann die Hälfte der Menge aus?
    Vielen lieben Dank für Deine Antwort.
    Liebe Grüße

  172. Hallo! habe deinen Kuchen für eine Freundin zum CSD in Wiebaden gemacht mit Dr. Oetker Farben – sah super aus und kam super an

    Wurde von verschiedenen TV Sendern sogar gefilmt 🙂

    Aber stimmt ein kleines kleines Stück Kuchen reicht voll und ganz aus um satt zu werden :)))

    Sehr schöne Seite, deine Vanille Cupcakes sind auch sehr sehr lecker.

    LG Tina

  173. Super Kuchen ! Habe die Pulverfarben Crazy Colours genutzt (alle 6 Farben für 3 Euro, ganzes Paket aufgebraucht) und eine Quarkcreme gemacht. Bei der Quarkcreme sollte man beachten die Smarties zum Verzieren erst kurz vor dem Verzehr auf den Kuchen zu geben, da die Farbe nach einiger Zeit von den Smarties auf den Kuchen läuft.

    Grüße aus Brandenburg/Havel,
    Claudi

  174. hallo,
    habe diesen tollen kuchen zur einschulung meiner tochter gebacken und lara war begeistert. da es recht warm am tag der einschulung war, habe ich keine buttercreme sondern lemon curd für die zwischenschichten genommen…dadurch war er zwar immer noch mächtig, aber nicht sooooo wie mit buttercreme 🙂

    liebe chrissi…danke fürs rezept!! bild habe ich hochgeladen

    liebe grüße
    diana

    1. Hallo Diana,
      toll!
      Finde ich super, dass sie sich darüber gefreut hat 🙂 Mit Lemon Curd ist eine super Idee! Da könnte ich auch mal ein Rezept zu hochladen, fällt mir grade ein…wie Du schon sagst, grade für die warmen Tage jetzt ist das eine super Alternative!
      Vielen Dank für die tolle Rückmeldung und das super Bild =)
      Liebe Grüße!

  175. Halli hallo liebe Chrissi,

    ich liebe deine Arbeit, dein Blog, deine Stimme…..Ich habe zu meinem Geb. einen Regenbogentoret gebacken…es war super lecker und sah auch so toll aus. Alle waren so gegeistert und erstaunt…

    Ich habe auch ganz schöne Fotos, kann aber hier leider nicht zu fügen..Bei Interesse kann du mal kurz mailen…

    ganz viele liebe Grüße aus Düsseldorf
    Arlet

  176. ♥Halli hallo liebe Chrissi,

    ich liebe dein Blog, deine beruhigende Stimme, deine Rezepte und….
    Ich habe zu meinem Geb. einen Regenbogentorte gebacken. Die sah so toll aus und war auch so lecker…vielen lieben Dank…
    Ich habe auch schöne Bilder, aber kann leider nicht dazufügen…
    bei Interesse einfach mal schreiben..
    LG♥

    Arlet

    1. Hallo =) Oh!!!! Das ist so lieb, vielen Dank 🙂 Ich habe auf jeden Fall Interesse an einem Bild 🙂 Das Bild kannst Du entweder hier auf dem Blog oder auf unserer Facebook-Seite posten 🙂 Liebe Grüße und noch ein schönes Wochenende!

  177. Heii,
    ich hab mal da so ein paar Fragen, ich hoffe ich bekomme darauf eine Antwort 😉
    Also erst mal wie viel brauch man von der Farbe pro Boden?
    Dann ist in dem Set eine Braun dabei aber keine Orange, wie hast du die hinbekommen?
    Eine weitere Frage ist wie lange die Lieferung der Farben gedauert hat?
    Ich werde den Kuchen denk ich mal demnächst probieren und freu mich schon richtig darauf und auch natürlich auf das Ergebnis und den Geschmack. Hoffe der Kuchen wird gut, der würde das Highlight an meinem Geburtstag sein, der demnächst ist 🙂
    Klasse Rezept und das Video ist auch total super! Danke schon mal und weiter so! ♥

    1. Hallo,
      na klar bekommst Du eine Antwort 😉
      Ich habe ca. eine Messerspitze pro Boden gebraucht. Die Farben sind echt super gut!
      Genau, ich habe Orange mit Rot und Gelb gemischt. Die Lieferung hat ca. 1 Woche gedauert 🙂
      Ich weiß nicht, ob Du es im Rezept gelesen hast, aber mach dich darauf gefasst, dass die Torte sehr süß ist 😉
      Vielen Dank für Dein Lob 🙂

  178. Hallooo!!! Es ist spät und ich bin endlich fertig, damit der Kuchen morgen serviert werden kann 😉

    Mir ist aufgefallen, die Böden werden ja relativ dünn, finde ich auch gut, aber ….
    Ich lasse die Böden 15Minuten backen (vorgeheizter Ofen 170°), von oben sieht alles gut aus, Stäbchenprobe ist ok, es bleibt nichts hängen. Beim stapeln mit der Buttercreme seh ich aber schon von unten, dass die Böden relativ „feucht“ sind. Beim anschneiden sieht man das dann auch. Der Teig ist nicht so perfekt gar wie bei euch auf dem Bild, muss ich den länger backen lassen? Der Rand war bei mir schon goldig braun *hust* Verbrennen soll er ja auch nicht 😀

  179. Hallo!
    Ich will den Kuchen morgen machen weil eine Freundin Geburtstag hat. Da hab ich ne Frage wegen denn Farben weil ich brauche die sachen alle schon morgen ! Und kann ich dann so ganz normale Lebnsmittel Farben nehmen ? So welche von Dr.Oetker ? Wäre das ok oder lieber nicht ??
    Hoffe auf schnelle Antwort
    Liebe Grüße Jessica

    1. Hallo=)
      Zu Not gehen die schon, bringen aber leider nicht so ein tolles Farbergebniss.Ich habe mit denen nicht so tolle Erfahrungen gemacht (farblich und geschmacklich) und bin deshalb auf die von „gutback“ umgestiegen.
      Aber wenn das zeitlich so eng ist, bleibt fast keine andere Möglichkeit als die anderen Farben zu benutzen.
      Bei weiteren Fragen versuche ich so schnell wie möglich zu antworten 🙂
      Liebe Grüße!

      1. Wie ergiebig sind die Farben denn so? Ich habe Pulverfarben aus der Apotheke benutzt (6 Farben 3 Euro), da habe ich aber auch für den einen Kuchen das komplette 3Euro Packet aufgebraucht, die Farben sind nett… Das Orange, Gelb und Lila könnte aber kräftiger sein 😉

        1. Hallo Sandra!
          Ja, das gute Ding macht schon ne Menge Arbeit 😉 Die Backzeit und Temperatur weicht von Ofen zu Ofen-je nach Alter und Hersteller- immer etwas ab. Wenn die Böden an den Seiten zu braun werden, sie Dir aber noch zu weich sind, leg das nächste Mal ein Stück Alufolie (wo Du vorher ein paar kleiner Löcher rein piekst) über die Backform und stell die Hitze etwas runter. Dann gart der Boden weiter, bekommt aber von oben nicht nicht die direkte Hitze ab.
          Aber etwas „feucht“ bleiben die Böden auch, dass ist sogar gewollt 😉
          Wegen der Farben: die Pasten sind suuuper ergiebig! Da brauchst Du nur ganz wenig von. Deswegen sind die im Vergleich zu solchen Pulverfarben aus der Apotheke auch sehr günstig. Wir haben 16,99€ bezahlt und es sind 5 Farben mit je 20ml Inhalt. Und pro Boden haben wir davon ca. eine Messerspitze gebraucht. Also wenn Du viel mit Lebensmittelfarbe backen möchtest, lohnt sich die Anschaffung schon allemal.
          Liebe Grüße!

          1. Ich finde es herrlich, wie schnell und hilfreich du antwortest. Mir gefällt eure Seite immer mehr und mehr 🙂

            Dass eine leichte „Feuchte“ in den Böden gewollt ist, beruhigt mich ja, ich dachte ich mache etwas falsch und das mit den Farben klingt super, die werde ich wirklich einmal bestellen. Danke dir und ein schönes Wochenende noch.

            PS: Der Kuchen kam supre gut an, vor allem bei den Kindern. Er hat auch allen gut geschmeckt, mit supersüßer Buttercreme! 😀

          2. Vielen Dank 🙂 Freut mich sehr, dass ich Dir weiterhelfen konnte!
            Dir auch noch ein schönes Wochenende 🙂

  180. Hey 🙂
    Ich kann es kaum abwarten die Torte zu machen.. mir fehlen allerdings noch die Farben. Ich hab bei gutback.de geguckt, leider haben sie das Set-3 nicht mehr und wenn ich die Farben einzeln kaufe muss ich ca. 25€ alleine für die Pasten ausgeben. Wisst ihr, ob man die Farben auch noch irgendwoanders herbekommt?
    Außerdem noch ein großes Lob an eure Seite, sind super Rezepte!! 🙂

    1. 🙂 Hey,
      bei gutback haben wir das Set 6 bestellt. das kostet 16,99€ =)
      Danke für Dein liebes Lob, dass freut uns sehr!!!
      Liebe Grüße und viel Spaß beim backen!

      1. Vorgestern hab ich die vier Grundfarben bei Harrods in London gekauft, sind exakt die von gutback.de, nur günstiger :)Dienstag kann ich endlich den Kuchen backen 🙂

  181. Hallo!
    Kann man statt der Buttercreme auch zB ein Frosting aus Frischkäse machen? Also Frischkäse, Butter & Puderzucker? Ich kenn mich leider nicht so gut aus und mir geht es in erster Linie darum, ob so ein Frosting das ganze auch zusammenhalten würde 😀

    1. Hallo,
      ja, dass kann man machen. Aber die Stabilität ist am besten, wenn Du beim Rezept bleibst, wie wir es hier haben. Dann gehst Du auf jeden Fall auf Nummer sicher 🙂

    1. Hallo=)
      Nein, die einzelenen Schichten müssen ca. 10 Minuten in den Ofen. Man kann bei diesem Kuchen nicht viel machen, dass er nicht so süß wird. Du kannst z.B. Schlagsahne nehmen (er wird dann aber nicht so stabil) oder den Zucker aus dem Teig lassen.
      LG

  182. Hallo !
    Ich würde den kuchen gern nur in einer Farbe backen, und dann wollte ich mal fragen wie lange dann der ganze teig im Backofen bleiben muss ?

    1. Hallo! Du solltest ihn ca. eine 1 Stunde in den Backofen stellen.Wenn er oben zu dunkel wird, dann legst Du einfach ein Stückchen Alufolie drauf. Wenn Du nach 45 Minuten die Stäbchenprobe machst, und es bleibt kein Teig mehr hängen, ist er auch schon fertig 🙂

  183. Hallo!

    Kann man die Farben eigentlich auch mischen, zB die rote Paste mit der blauen, damit man Lila bekommt? Ansonsten bin ich bei 6 Farben ja bei über 30 € mit Versand 🙁

  184. Eine Frage hätt ich noch: Ich möchte das 6er-Set bei gutback.de kaufen, da sind jeweils 20ml drin. Reicht das denn für den ganzen Kuchen?

    1. Ja das reicht definitiv 😀 das Zeug ist sehr ergiebig es reicht für viele Kuchen. Achte darauf das du die Farbpasten nimmst nicht das Farbpulver lg

    1. Hmm, ne leider noch nicht. Aber die Basis einer Quarkcreme kannst Du mit ca. 1/3 Magerquark und ca. 2/3 geschlagener Sahne herstellen. Du solltest Aroma und Zucker aber erst vorher mit dem Quark verrühren und dann zum Schluss die Sahne unterheben.

      1. Danke für die schnellen Antworten! Ich werde den Kuchen am Samstag oder Sonntag backen (habe einen Tag in der Woche, an dem ich futtern darf 😉 )

  185. Ist das okay, wenn ich beim Teig nur 150g Zucker und auch bei der Buttercreme deutlich weniger Puderzucker nehme? Oder muss ich das dann irgendwie ersetzen, weil sonst der Teig nix wird?

    1. Mit dem Teig kannst Du das ruhig machen (übrigens kommen laut amerikanischen Ursprungsrezept ganze 480g Zucker in den Teig, einfach unglaublich 😉
      Bei der Creme musst Du dich rantasten. Die Konsistenz der Creme muss cremig und fluffig aussehen. Versuch es erst mit etwas weniger Zucker und guck wie sich die Creme verändert.
      Viel Spaß 🙂

  186. Ich habe vor den Teig einfach kreuz und quer reinzuschütten, sodass ein kunterbuntes Muster entsteht. Wie lange muss ich den gesamten Kuchen backen? Soll ich das dann auf der gleichen Temperatur machen?

    1. Das kannst Du aufjeden Fall genau so machen. Die Temp. lässt Du auch bei 170°C (Umluft). Ich schätze, dass der Kuchen dann etwa 45 Minuten bis zu einer Stunde braucht, bis er fertig ist.
      Probiere am besten mit der Stäbchenprobe aus, ob er gut ist.
      Wenn er oben drauf zu dunkel wird, er aber noch nicht fertig ist, legst Du einfach ein Stück Alu-Folie oben drüber.

  187. hallo 🙂
    Dich Mischung ist ja so etwas wie ein Sandkuchen, stand in anderen Rezepten.. und weil ich nicht so die tolle Beckerin bin hab ich mir 2 Packungen Sandkuchen Mischung gekauft, eben für den teig.. hier steht das der Kuchen also der Sandkuchen 60 Minuten backen muss, wie viele Minuten soll ich jetzt die einzelnen Bunten Böden backen?

    danke schon jetzt für die Antwort 🙂

    1. Hallo:)
      Da musst Du dich ran tasten. Ich weiß nicht wie sich die Backmischung beim backen verhält. Aber auf jedenFall geht es relativ zügig. Wenn Du die Stäbchenprobe machst und kein Teig mehr hängen bleibt ist er fertig.

      Liebe Grüße und viel Spaß!

  188. Hallo ich bin völlig neu was das Backen angeht… wollte aber für meiner bestern Freundin morgen ein Kuchen backen, das problem liegt daran ich weiss nicht ob sie es „zu süss“ mag oder nicht und wenn ich es durch Quark oder Frischkäse ersetzen würde wäre auch ein Problem, sie mag das nicht. Kann man es auch mit Schockolade übergiessen? Sorry fals die Frage hier schon mal gestellt wurde aber es sind zuviele Kommentare und ich hab zu wenig Zeit sie durchzulesen 😛 würde mich über eine schnelle Antwort sehr freuen 🙂

    1. Hallo=)
      Wir haben schon Erfahrungsberichte bekommen, wo die Leute ganz normal Schokolade genommen haben oder Schlagsahne. Also das funktioniert auch. Ist nur nicht so stabil wie die Buttercreme.

    1. Hi, die InfoBox ist der Text der Unter dem Video steht, wenn man das Video nicht hier sondern auf YouTube direkt anschaut.
      Dort schreibe ich immer den Link zu dem Rezept hin, damit man unseren Blog auch von dort aus findet.
      Wenn du die InfoBox anschauen möchtest, musst du im Video auf das YouTube Logo „Auf YouTube anschauen“ klicken, dann öffnet sich die YouTube Seite und du kannst dir, wenn du dort auf „mehr anzeigen“ klickst, die InfoBox ansehen.
      LG Chrissi

  189. Vielen lieben Dank für die schnelle Antwort 🙂
    Ich glaub ich geb Kiba mit in die Kita… mit dem Hinweis „Mit Löffel eingießen“ 😀 *hihi* Ich danke dir echt vielmals für die schnelle Antwort, der Knobidip ist morgen fällig 😛

  190. Ich mach die Torte zum Geburtstag meines Sohnes, die kann bestimmt auch über Nacht im Kühli stehen? Brauch sie nämlich früh morgens und nachmittags 😉 In der Kita gibt es die Cupcakes da mach ich das Frosting erst bevor ich in die Kita fahre, oder? Hast du noch ne Idee für ein Saft oder so, was buntes 😉 Sie haben nun das Thema Regenbogen im Juli und da passt das alles sooo super 😉 Achso ich hab bei Gutback Lebensmittelfarbe Set 6 bestellt (naja über Amazon aber= geht schneller die Lieferung) Reichen die 20ml pro Farbe für die Cupcakes und die Torte? Backe das erstemal mit Lebensmittelfarbe 🙂 In 11 Tagen ist s soweit 😉 Freu mich auf rechtzeitige Antwort 🙂

    1. Guten Morgen 🙂
      Ja, dass ist kein Problem. Ist sogar gut, wenn sie ordentlich druchgekühlt ist.
      Bei den Cupcakes würde ich die Sahne erst kurz voher draufgeben (weil Sahne so schnell kippt, vorallem bei dem Wetter).
      Mhh, als Saft fällt mit jetzt spontan nur was zweifarbiges ein, was den Kindern aber garantiert super gut schmeckt: Du kannst z.B. einen alkoholfreien Tequila Sunrise machen. Du mischt Orangensaft, Ananassaft und Maracujasaft und verteilst ihn in den Gläsern (ganz normale Trinkgläser). Zum Schluss gibst Du einen kleinen Schluck Grenadine-Sirup hinzu. Oder Du bietest verschiedenfarbiges Brausepulver an, was sich die Kleinen selbst zubereiten 🙂
      Die Lebensmittelfarbe reicht aufjedenfall für diese 2 Backaktionen und noch viele mehr aus. Die ist suuuper ergiebig 😉
      Ich wünsche Euch einen tollen Geburtstag!!! 🙂

  191. hallo!
    erstmals: ich liebe diesen Kuchen *-*
    zweitens: ich will den unbedingt mal nachmachen, habe aber nur Lebensmittelfarben-Pulver gefunden. geht das auch?? und wie mach ich das dann??

    1. Hallo!
      🙂 Schön, dass Dir das Rezept gefällt!
      Ja, Du kannst auch das Pulver nehmen, aber das „Problem“ ist, das die Farben halt nicht so kräftig werden.
      Wenn Du das Pulver benutzt, löse es vorher in jeweils in wenig Wasser auf. So bekommst Du es leichter untergerührt.
      Viel Spaß!

      1. hallo chrissi dein kuchen ist echt der Hammer , ich würd den kuchen meiner tochter zum geburtstag machen, und wollte fragen ob ich ihn schon ein tag davor machen kann, und ob es dann noch frisch ist? 🙂 und ich hab von crazy lebensmittel farben gekauft aber als pulver würde das auch gehen ??? gruss 🙂

        1. Hallo=)
          Das ist kein Problem, auch die Farben nicht. Aber lös die Farben vorher in ganz wenig Wasser oder Milch auf, dann vermischen sie sich besser =)
          Viel Spaß beim Backen und einen schönen Geburtstag!

        1. Ich bin aus der Schweiz und hier steht auf der Verpackung saure Buttermilch und sonst gib es nichts anders,darum. ich danke aber herzlich für die Antwort. Ps; Ich werde den Kuchen nächste Woche backen als Geburtstags Geschenk =) freue mich schon

          1. Achso 🙂 Alles kalr, dass ist ok. Du kannst diese Buttermilch ruhig nehmen 🙂
            Ich wünsche Dir viel Spaß beim backen!

  192. Liebe Chrissi, hier die Rückmeldung zum Kuchenbacken: Ich habe als Füllung 1,5Kg Ricotta und 750g Puderzucker genommen und noch 100g gehackte weiße Schokolade untergemischt. Zunächst schien es eine Katastrophe geworden zu sein, die Füllung lief, war viel zu viel und ließ sich nicht auf den Seiten verteilen (und das nach 5 Stunden Arbeit). Im Kühlschrank wurde dann aber noch alles fest- also muss man wohl die Ricottacreme erst mal ordentlich im Kühlschrank abkühlen um sie verarbeiten zu können. Der Kuchen ist eine Bombe, eine 1cm Scheibe macht schon total satt. Die Farben waren super und das Aussehen hat wirklich alle begeistert (auch wenn mein Kuchen etwas messy war wegen des Flüssigfüllungsproblems). Den Geschmack fand ich etwas langweilig für den ganzen Aufwand. Da müsste man sich noch was überlegen,was noch mehr Pepp bringt (Zitrone? Noch mehr Schokolade?). Ich überlege jetzt, ob man evtl. den Kuchen auch Baumkuchenmäßig abbacken könnte- dann hätte man einen trockenen Kuchen, der einfach optisch besonders wäre. Bei Internetrecherche habe ich gesehen, dass in Amerika rainbow cake auch als trockene Variante gebacken wird- aber die dort übliche Methode ergibt einen etwas psychedelisch aussehenden Kuchen, der mir nicht gefällt. Fazit: Der Kuchen macht ordentlich was her, man muss sich vorher überlegen, wie man eine Kaffeetafel von (min.) 15 Personen zusammen kriegt, um ihn zu verfüttern und der Gesamtgeschmack ist noch ausbaufähig. Vielen Dank noch mal für diese Backerfahrung!!! 🙂

  193. Hallihallo, seitdem ich auf irgendeiner Internetseite ein Bild dieses genialen Kuchen gesehen habe, suche ich einen Anlass, um ihn zu backen: Tadaa, nun hab ich ihn: ein lieber Freund hat Geburtstag, für ihn soll es einen bunten Kuchen geben. Nun zu meiner Frage: der Kuchen soll Freitag Abend fertig sein, ich muss leider die Tage vorher immer arbeiten, habe also nicht „am Stück“ soviel Zeit. Kann ich auch beispielsweise heute abend die Böden backen, sie im Kühlschrank lagern und dann Donnerstag Abend den Kuchen „zusammen bauen“ um ihn dann Freitag abend zu präsentieren? In drei Etappen sozusagen? Und ich habe, durch die Kurzfristigkeit, leider auch nur diese flüssigen Lebensmittelfarben aus dem Supermarkt, gehen die komplett raus aus dem Teig beim Backen? Und wie stell ich eine weniger mächtige Creme her, hab da leider nicht wirklich was gefunden?

    Fragen über Fragen: ich freue mich über eine Antwort, Danke auch für ein deutsches Rezept=)

    Liebste Grüße =)

    1. Hallo=)
      erstmal vielen Dank für das Lob!
      Das ist kein Problem. Du kannst die Böden fertig backen und gut abgedeckt bei Raumtemperatur stehen lassen.
      Als weniger mächtige Creme könnte man Quarkcreme oder geschlagene Sahne nehmen. Aber die sind auch gleichzeitig weniger stabil und ich habe es auch noch nie ausprobiert, einen Kuchen mit so vielen Schichten zu „bauen“.
      Bei den Lebensmittelfarben ist das so eine Sache, die sind da auch unterschiedlich. Manche werden beim backen grau, andere haben einen furchtbaren Geschmack und andere funktionieren ohne Probleme. Ich kann Dir aus meiner Erfahrung leider keine anderen empfehlen, tut mir leid.
      Wenn Du weitere Fragen hast, kannst Du dich gerne melden 🙂
      Liebe Grüße zurück!

  194. Vielen Dank für deine Tipps- und Deine Internetseite & Videos!
    Hab auch schon dein flatbread und Honey Oat Bread probiert! 🙂

  195. zu Steffie: ich hab die Farben Samstag bestellt und sie sind gestern (Mittwoch) angekommen- allerdings gab es nicht mehr dieses Set und jetzt habe ich einzelne Fläschchen Farbpaste gekauft und hoffe, dass es die richtigen sind (von Backen steht nämlich nix auf dem Fläschchen, sondern dass man sie für Fonandt usw benutzen kann…)

    Meine Frage: Wie viel Zeit sollte ich einplanen? Ich möchte den Kuchen für Sonntag backen, habe aber Angst, dass die Zeit knapp wird- Gäste kommen um halb vier und ich muss ja auch noch aufräumen etc. Kann ich die Böden auch schon Samstag nachmittag abbacken, oder werden sie dann klitschig?

    1. Wow..das ging aber schnell!
      Deine Farben werden bestimmt auch gehen. Die sind so farbintensiv, das klappt schon 🙂
      Du solltest schon 4-5 Stunden einplanen. Die Böden sind eher weich und nicht richtig luftig. Du kannst den Kuchen ohne Probleme schon am Samstag backen und dann in den Kühlschrank stellen. Sonntag holst Du ihn dann am besten ca. 1 Stunde bevor die Gäste kommen wieder raus.

      1. ich bin ziemlich gespannt und aufgeregt deswegen- eine Dame im Internet empfiehlt, die Böden einzufrieren, weil sich dann der Zusammmenbau besser händeln lässt- da bin ich aber skeptisch… Ich werde wohl schon Samstag ans Werk gehen. Ich will den Kuchen übrigens mit einer Ricotta-Puderzucker-Mischung (wie Cassata oder Cannoli Siciliani) füllen und überziehen, wir mögen keine Buttercreme…Mal sehen, ob dass dann kompakt genug wird!

        1. 🙂 Das Einfrieren ist bei diesem Rezept nicht nötig.
          Der ist auch nicht schwer, nur langwierig.
          Die Idee mit der Creme gefällt mir sehr gut. Wenn Du den Kuchen gebacken hast, würde ich mich freuen zu hören, wie er geworden ist 🙂

  196. Hallo 🙂
    Ich will genau die selben Lebensmittelfarben bestellen und wollte fragen, nach wie vielen Tagen die bei dir angekommen sind?
    Ich hatte vor den Kuchen Sonntags zu backen.

    1. Hallo=)
      man kann unsere Rezepte ganz einfach ausdrucken 😉
      Unter dem Video steht ein Button „Print Friendly“. Dort kannst Du das Rezept mit oder ohne Bild ausdrucken.

  197. Halli Hallo,

    was für eine Lebensmittelfarbe nimmt man den da? bzw. wo gibt es die zu kaufen und wie viel braucht man dann davon?
    Habe bis jetzt nur die bei Nahkauf gesehen aber da steht nicht dabei das die zum backen geeignet ist? 🙁

    1. Hallo=)
      Wir haben die Lebensmittelfarbe von „gutback.de“. Da hast Du eine riesige Auswahl an allen möglichen Farben :o)

  198. hallo,
    ich muß nun noch mal nerven :-).
    ich habe gestern flüssige backfarben von staedter. da sind pro fläschlein 10 ml drin. hattest du die schon mal verwendet und/oder hast du eine idee, wieviel ich davon reinkippen muß?
    ich dachte, dass ich als überzug weiße schoki schmelze und die in grün einfärbe und dann über den kuchen mache. ist dann vielleicht ein bissel weniger mächtig? zwischendrin wollte ich anstelle von buttercreme dann marmelade nehmen. denkst du das geht?
    liebe grüße
    diana

    1. Hallo!
      Du nervst nicht 🙂
      Mit diesen Farben kenne ich mich leider nicht aus…sorry.
      Aber Du kannst soviel davon nehmen, bis Dir der Farbton gefällt. Musst halt aufpassen,dass die Farben geschmacksneutral sind…nicht das der Kuchen nachher nach Chemie schmeckt 😀
      Mit der Schokolade und der Konfitüre passt sehr gut, dass sollte ohne Probleme funktionieren 🙂 Auf jeden Fall ist er dann weniger mächtig/süß.

      Liebe Grüße zurück!

  199. Hi! Meint ihr, dass man statt des Teiges auch die Creme bunt einfärben könnte? Vielleicht könnte man zum Beispiel bunten Pudding oder ähnliches nehmen? Somit würde man das Backen der Lebensmittelfarben vermeiden…
    Liebe Grüße, Bine

    1. Hallo Bine!
      Das ist zumindest eine super Idee 🙂
      Wir haben es allerdings noch nicht ausprobiert. Es könnte eventuell ein kleines Problem geben, da die Creme von dem Kuchen zum Teil „aufgesaugt“ wird. Ich weiß nicht, ob die Farben unter Umständen dann verlaufen, bzw. noch gut erkennbar sind.
      Liebe Grüße!

  200. Kann man auch die Buttercream weglassen, und die schichten einfach so übereinander tun ? Und alles dann mit MMF verziehren ?

    1. Ja, man kann die Butter-Creme zumindest zwischen den Schichten weglassen und z.B. konfitüre oder gelee nehmen. Wenn Du aber Fondant benutzen möchtest, solltest als „Kleber“ unbedingt bei Butter-Creme als äußere Schicht bleiben. Der Fondant könnte eventuell verlaufen.

    1. Nein, Du kannst auch normale Milch nehmen. Buttermilch macht die Textur des Kuchens zarter und saftiger, normale Milch funktioniert aber auch 🙂

    1. Ja wie gesagt, der Kuchen ist sehr süß.
      Für manche Erwachsene vlt. hart an der Grenze aber, es ist eben der Amerikanische Style und Kinder lieben es meist süß, ausserdem liegt bei diesem Kuchen die Konzentration eher auf dem knalligem Aussehen.
      Man kann ja ein kleineres Stück essen, oder wie andere schon geschrieben haben die süße Buttercreme durch Quark oder Frischkäsecreme ergänzen/varieren.

  201. Geht dieses Rezept auch für bis zu 27 Personen? 😀 Ich wollte diese Torte gerne für meinen Geburtstag in der Klasse ausgeben… allerdings sind wir viel mehr als angegeben… Gibt es da irgendwelche Tricks? Bis auf natürlich kleinere Stückchen schneiden 😉 Habe aber nur eine 26cm Durchmesser Springform, sonst hätte ich das wohl auch so erweitern können.
    Lg

    1. Hallo=)
      Das wird bestimmt knapp.
      Aber auf der anderen Seite: Wenn Du die Torte als Hingucker mit nimmst, und die Stückchen wirklich sehr klein schneidest, sollte es reichen. Vielen wird der Kuchen auch zu süß sein und sie schaffen dann auch nicht viel davon 😉
      Liebe Grüße!
      PS: Wenn Du weitere Fragen hast, dann helfe ich gern weiter =)

    1. hey da ich bei dir sehe das alles geklappt hat o: was hast du den für eine lebensmittelfarbe bentzt? ich hab noch keine passende gefunden und würde den kuchen auch gern machen wollen bitte um rück antwort :3

  202. Hi
    ist jetzt vllt eine blöde frage aber kann die Torte auch ein Tag in den Kühlschrank oder wäre das dann nicht so gut für die Torte ?
    lg Cara

    1. Hi =)
      Das ist absolut kein Problem.Die Torte schmeckt zwar frisch am besten, aber sie hält sich auch ohne weiteres einige Tage im Kühlschrank.
      Achte aber darauf, dass sie gut abgedeckt wird.
      Liebe Grüße!

  203. Hallo,

    ich würde gerne dein Rezept zum Regenbogenkuchen machen. Soweit ist alles klar, jedoch hätte ich ne Frage bezüglich der Creme. Ich würde lieber ein MM-Fondant machen für den Regenbogenkuchen. Und da der Fondant sehr süß ist wollte ich wissen welche Creme am besten dazu passt.

    Lg! 🙂 und Danke schon mal!

    1. Hallo=)
      Schön, dass Dir das Rezept gefällt:)
      Ich persönlich würde es durch eine Quark-Creme (Rezept von Käse-Sahne-Torte oder ähnlichem) oder durch Schlagsahne ersetzen(sehr steif geschlagen). Das Problem ist, dass Du für den Fondant eine gute Basis brauchst. Das heißt, dass Du zwar zwischen den Schichten eine andere Creme oder Marmelade nehmen kannst, aber den Fondant auf keinen Fall auf Quark-Creme legen solltest (er zerläuft dann unter Umständen-wegen der Feuchtigkeit im Quark).
      Ich würde es so machen, dass ich eine ganz kleine Menge Buttercreme zubereite (vllt. 1/5 des Rezeptes), nur damit Du einen „Kleber“ für den Fondant hast.
      Bei weiteren Fragen kannst Du dich gern melden, ich versuche immer so schnell wie möglich zu antworten 🙂

      Liebe Grüße!

      1. Danke für die schnelle antwort! Ok das heißt wenn ich komplett buttercreme nehmen würde würde der kuchen zu süß sein? Gut wenn das so is dann werd ich des teilweise nehmen schwer is es leider zu sagen was gut passen könnte also geschmacklich! Vill. Hier auch einen tipp?

        Lg und Danke :)))

        1. 🙂
          Ja, ich denke schon, dass es ein Zuckerschock werden könnte, wenn zusätzlich Fondant dazu kommt 😉
          Ich habe im Rezept die Zuckermenge im Teig schon extrem reduziert (ursprünglich war da fast die 4-fache Menge drin…)
          Ich denke, dass Aprikosen-Konfitüre gut passen würde. Die bringt ja auch noch ein wenig Säure mit. Dann hast Du zwar nicht diese weißen Schichten, aber der Regenbogen-Effekt ist trotzdem gut zu erkennen.
          Liebe Grüße!

          1. Vielen lieben Dank für den Ratschlag 🙂 Ich werd den Kuchen mit der Konfitüre und einen kleinen Teil Buttercreme (w. der Bindung) machen 🙂

            Ich freu mich jez drauf
            und danke nochmal

            Liebe Grüße

  204. hab das rezept ausprobiert!
    alles sind super begeistert vom aussehen.
    nur etas zu süss ist sie .
    werde sie mal mit einer topfecreme versuchen !

  205. Kann man auch normale Lebensmittelfarben aus dem supermarkt benutzen, oder gibt es so farben auch ,die man nicht im internet bestellen muss??

    1. Es gibt bestimmt backfeste Farben aus dem Supermarkt 🙂 Aber ich habe bisher keine vernünftigen gefunden….leider 🙁
      Die Versuche sind alle gescheitert, wenn ich die regulären verwendet habe…Entweder war die Farbe nach dem backen verändert/vollkommen weg oder der Geschmack war schrecklich.
      Wenn irgendwann auf die richtigen stoße, geb ich sofort bescheid. Bis dahin benutze ich lieber die Farbpasten 😉
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

        1. heii ich habe die farbe von dr. oetker genommen. man hat die farbe nach dem backen besser erkennen können als vorher und der geschmack war auch ech gut ich hab das aber nur bei den rainbow cupcakes bis jetzt ausprobiert aber es müsste auch bei diesem kuchen klappen 🙂

  206. Hi,:)
    was für ne Lebensmittelfarbe habt ihr verwendet?
    Bei mir sind die Farben gar nicht gut rausgekommen:(
    Hab aber alles nach Anleitung gemacht.
    Gruß Lala:=)

    1. Hallo=)
      Die Lebensmittelfarben, die wir benutzt haben, sind aus dem Shop den wir im Rezept verlinkt haben. Das sind Farbpasten, die den Backvorgang gut überstehen.
      Welche Farben hast Du denn benutzt?
      Liebe Grüße!

        1. Vielen Dank =)
          Ne, den haben wir vorübergehend von der Seite genommen, weil sie momentan überarbeitet wird.
          Wir haben die Farben von „gutback.de“ unter der Kategorie „Kuchendeko“;-)
          Wir haben das „Lebensmittelfarben-Set 3“. Du findest aber noch unendlich viele weitere Farben dort.

      1. hi, hab deinen artikel gelesen, ich möchte diesen kuchen auch machen und die gleichen farben benutzen wie im rezept es steht!Meine frage ist noch zum kuchen: wieviel pro farbe für den teig benutzt werden muss die ganze flache ?
        es wäre sehr nett wenn ich eine antwort erhalten würde!!
        danke

  207. Hey

    Tolle Idee!!! Man kann das doch sicher auch gut mit Sahne oder Konfitüre füllen oder? Denn wir mögen keine Buttercreme 🙂

    Freue mich immer wieder auf neue Videos von euch!!! *Daumen hoch*

    Gruß Kathi

    1. Hallo,
      ja das geht auf jedenfall man kann auch Sahne oder Konfitüre nehmen.
      Viele nehmen auch cream cheese Frosting oder Quark Creme, nur die Buttercreme bringt einem natürlich, da sie im Kühlschrank schön fest wird, die meiste Stabilität in den Kuchen.
      Viel Spass und liebe Grüße
      Chrissi

    1. Hi, wir haben Umluft benutzt, aber es funktioniert genauso bei der gleichen Temperatur bei Ober und Unterhitze gut, es dauert nur dann ein wenig länger.

Schreibe einen Kommentar