Marshmallow-Fondant (Tortenüberzug)

 

Rezept: Marshmallow-Fondant (Tortenüberzug)

Was darf nicht fehlen, wenn man an amerikanische Torten und deren kunstvolle Gestaltung denkt (wie zum Beispiel Hochzeitstorten etc.) ?
Richtig! Der Tortenüberzug, der üblicherweise aus Fondant besteht. Dieser besteht wiederum hauptsächlich aus Zucker- viel Zucker.
Der ursprüngliche Fondant ist kein geschmacklicher Volltreffer, da er wirklich nur nach Zucker schmeckt. Ich habe hier ein Rezept, wo er durch die Marshmallows einen leckeren Vanille-Geschmack bekommt. Er ist zwar nicht weniger süß, aber dafür geschmacklich um Klassen besser als der Fondant aus Fett, Puderzucker und beispielsweise Gelatine.
Um ihn herzustellen braucht es ein wenig Geduld und keine Angst vor klebrigen Fingern- die Arbeit lohnt sich=)

Zutaten:

Portionen: 1 (ca. für eine Torte mit Deko, das Rezept kann beliebig erweitert oder reduziert werden)

  • ca.1 kg Puderzucker (gesiebt)
  • 450 g weiße Marshmallows
  • ca.3 EL Wasser
  • Pflanzenfett z.B. Crisco®, Palmin Soft® oder Keimöl (geschmacksneutrales Öl)

Zubereitung:

  1. Zunächst wird eine Metallschüssel/Glasschüssel großzügig eingefettet.
  2. Als nächstes kommen die Marshmallows hinein und werden zusammen mit dem Wasser über einem Wasserbad (oder in geeigneter Schüssel in der Mikrowelle) geschmolzen. Bei der Mikrowelle vorsichtig sein, da sie schnell zu heiß werden und verbrennen lieber öfter rausnehmen und nachgucken.
  3. In der Zwischenzeit kann schonmal die Arbeitsfläche mit dem Pflanzenfett eingefettet und die Hälfte des Puderzuckers darauf verteilt werden.
  4. Sind die Marshmallows geschmolzen, werden sie auf die Arbeitsfläche gegeben und mit gut (!) eingefetteten Händen mit dem Puderzucker verknetet.
  5. Ist der Puderzucker eingearbeitet, kann der restliche Puderzucker hinzugegeben werden.

Tipp:
Ist der Fondant zu klebrig ->mehr Puderzucker
Ist der Fondant zu trocken -> einen kleinen Schluck Wasser hinzugeben

Wenn der Fondant fertig geknetet ist, sollte er mit etwas Fett ganz dünn benetzt werden und luftdicht in Frischhaltefolie gewickelt werden.
Der Fondant sollte 24 Stunden ruhen (bei Raumtemperatur), da er sich so besser ausrollen lässt. Vor der Verarbeitung kann er natürlich noch nach Belieben eingefärbt werden, am besten eignen sich Lebensmittelfarben in Pastenform dazu. =)
Übrigens lässt er sich über mehere Wochen im Kühlschrank lagern. Achtet darauf, dass er luftdicht in Frischhaltefolie verpackt wird und nehmt ihn rechtzeitig wieder aus dem Kühlschrank raus. Durch das kühlen wird er sehr fest, aber durch die Raumtemperatur und die Wärme der Hände beim Kneten wird er wieder weich. Ausserdem kann er über 2-3 Monate eingefroren werden =)

Anmerkung: Es gibt z.B. in türkischen Lebensmittelmärkten, auch Marshmallows ohne Schweinegelantine, es macht keinen Unterschied ob ihr diese nehmt oder herkömmliche.

Viel Spaß!

Wem es zu viel Arbeit ist, fertigen Fondant gibt es auch zu kaufen.

Vor dem Video noch einige andere Fondant Varianten
veganer Fondant ohne Gelantine
Fondant mit Gelatine

und einige Ideen was man mit dem Fondant machen kann:
Zitronenkuchen mit Fondantüberzug:
Cupcakes mit Fondantüberzug:
Hochzeitstorte:
Fondantrosen:

Marshmallow-Fondant (Tortenüberzug)

Das Video wird erst nach dem Klick von Youtube geladen und abgespielt. Dazu baut ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Youtube-Servern auf. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google

220 Gedanken zu „Marshmallow-Fondant (Tortenüberzug)

  1. Hallo! Ich würde aus dem Fondant u.A. gerne eine Art Tortenaufleger (also eine gestaltete “Platte”) machen und diesen bis zur Benutzung lagern. Könnte ich diesen nach Fertigstellung in Folie einfrieren und über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen?
    Und: wie lagere ich die fertige Torte am besten,damit der Fondant schön bleibt? Ofen oder geschlossen im Kühlschrank? Über Nacht müsste ja gehen,oder? Ich brauche die Torte für einen Kindergeburtstag und kann nicht alles an einem Tag machen 😅
    Schon mal ganz vielen Dank für die Antwort!

  2. Hallo,

    ich mache den Fondant inzwischen für jede Motivtorte,danke für dieses Rezept.

    Mein Tipp, wenn ich den Fondant zubereite,geb ich ein paar Tropfen Bittermandelaroma hinzu. So schmeckt es nicht ganz so süß,was meine Esser sehr gut finden.

  3. Hallo 🙂
    ich wollte die Make-up Torte ausprobieren und wollte fragen ob man mit dem Marshmallow Fondant die Produkte machen kann oder ist er zu weich dafür? Und da ich 2000-2500 kg brauche, wie viel gramm das ergibt bzw. wie viele ich davon machen muss? Tolles Video! 🙂

    1. Hallo Melissa =)

      Danke für das Lob 🙂 Der fertige Marshmallow-Fondant hat nach diesem Rezept am Ende ein Gewicht von ca. 1400g 🙂

      LG

  4. Heii, ich will den fondant für einen geburtstagskuchen machen. Meine Frage ist ob ich den Kuchen am Vortag schon mit dem fondant überziehen kann, da ich an dem Tag ihres Geburtstags keine Zeit dafür habe ihn zu verzieren und so. Und wenn das geht Aufwand muss ich da achten dass er zb nicht verläuft oder zu hart wird?:) jetzt schon mal danke für eine Antwort 🙂
    LG Juliane

  5. Hallo:) ich bin ein sehr grosser fan von dir und bin 13 jahre alt!:) ist dieser fondat sehr süss oder welcher ist besser zum überziehen marshmallow fondant oder normalen fondant? Reicht diese selbstgemacht menge↑ für einen 3D Taschen torte?Lg

    1. Hallo Sinja =)

      wir lieb von dir! Dankeschön <3
      Ich benutze am liebsten Rollfondant. Den kannst Du selber machen (wir haben auch ein Rezept dafür) oder Du kannst ihn kaufen (das spart eine Menge Arbeit, vorallem, wenn der Kuchen aufwändig wird).
      Der hier ist zum Beispiel super: http://goo.gl/ou1irH
      Wegen der Menge nmusst Du schauen, ich weiß ja leider nicht, wie groß die Torte wird 😉

      Liebe Grüße und falls Du noch Fragen hast, meld dich gerne 🙂

  6. Eine Frage hätte ich, denn leider habe ich noch nie mit Fondant gearbeitet. Würde diese Menge für einen Babybauch Kuchen reichen?
    Würde sehr gerne für meine Schwester solch einen Kuchen backen. Der besteht aus einem Babybauch, also einer Halbkugel und 2 Brüsten, also 2 kleinen Halbkugeln. Wie meine Maße genau werden weiß ich leider nicht, da ich den Kuchen selber schneiden werde aus Sandkuchen.

    1. Hallo Lea =)

      Der Fondant hat am Ende ein Gewicht von ca 1,5kg. Bei dem Make Up Cake brauchst Du aber 2-2,5kg. Ehrlich gesagt würde ich den Fondant bei diesem Kuchen kaufen, weil es echt eine ziemliche Arbeit ist, die Menge von Hand herzustellen. Im Make Up Cake Rezept habe ich den Fondant verlinkt, den ich benutze, wenn ich ihn nicht selber herstelle 😉 Der lässt sich ganz toll verarbeiten und man spart sich wie gesagt sehr viel Arbeit und Kleberei 😀

      LG

  7. Kann ich den fondant auch direkt einfärben oder muss ich bis zum nächten tag warten?? Und kann ich den auch mit kakao und lebensmittelfarbe gleichzeitig einfärben?? Danke schonmal 🙂

    1. Hallo =)

      Ja, Du kannst ihn direkt beim Zubereiten einfärben, das ist kein Problem.
      Bei Kakao wäre ich allerdings vorsichtig, weil er die Feuchtigkeit aus dem Fodnant ziehen kann und der Fondant dann brüchig wird.

      LG

  8. Hallo.hab den mmf nach Anleitung gemacht.leider ist er auf der torte nun total zähund lasst sich nur schwer mit der gabel zerteilen…woraan liegt das?

  9. übrigens liebe ich deinen Kanal auf YouTube ich habe alles vids angeschaut und mehr als die Hälfte (hauptsaechlich backen) nachgemacht ❤ und ich bin 13

  10. okey danke, der Kuchen ist grade im Backofen 😉 ehm .. der fondant soll 24 h ruhen, ich habe den aber um 11 Uhr gemacht und mussheute die prinzessinentorte fertig bekommen .. kann in den fondant auch schon so 17/18 Uhr oder früher ausrollen oder kommen da Schwierigkeiten auf? LG =)

  11. Hi sieht super leicht aus probier ich morgen gleich aus :). Eine Frage reicht der Fondant um eine (28er Springform) torte mit ganachefüllung zu überziehen?
    LG

  12. hallo ihr lieben :))
    ich hab aus spaß mal beo youtube “Hochzeitstorte selber machen” eingegeben und bin auf eure seite gestoßen.. ich bin echt begeister von den rezepten vor allem von den torten..

    ich möchte den Zitronenkuchen mt Marshmallow Fondant für meine Oma zu Geburtstag backen nd wollte wissen ob der fondant reicht oder ob es etwas zu viel wird.. es sollte wenn möglich am endenix ber bleiben weil wir so eigentlich überhaupt nicht backen und ichfände es schade wenn ich was wegwerfen müsste.
    Also ist der Fondant zu viel? Was würdet ihr mir für eine Menge empfehlen?
    LG und Danke schonmal 🙂

    1. Hallo Jussy =)

      Danke!
      Ich nehme an, dass Du noch nicht viel mit Fondant gearbeitet hast, oder? Wenn es so ist, ist es besser, wenn man etwas mehr hat als zu wenig. Ein wenig Überschuss bleibt, den Du aber auch ohne Probleme einfrieren kannst 🙂

      LG

  13. Hallo ich nehme 300 gr marshmellow und es benötigt nur 250gr puder zucker
    Bei wir es im mikro welle erhitzt ist da irgendwas falsch das es so wenig puder
    Zucker benötigt

  14. Hey ich möchte eine zweistöckige torte machen weiß aber nicht wie viel fondant ich brache kann ich wenn ich zu wenig mache einen tag später noch mehr fondantvmachen und sie dann zusammenkneten?

  15. Hallo Chrissi,
    Kann ich den Fondant auch für Figuren, Blumen etc. verwenden?
    Deine Seite ist echt super. Ich bin auch ne halbe Amerikanerin und liebe das amerikanische essen. Super, mach weiter so! Liebe Grüße

  16. Hallo, ich habe heute überall Palmin Soft gesucht aber keins gefunden. Nicht einmal in unserem großen Rewe :-(.
    Crisco gibts hier auch nicht. Was genau nehme ich denn jetzt? Hilfe..

    1. Hallo Sejla =)

      Das ist schwer zu sagen. Es kommt immer darauf an, wie groß die Torten sind und wie viel Fondant noch für die Dekoration benutzt wird.

      LG

  17. Hi Chrissi 🙂
    Kann ich statt Lebensmittelfarben in Pastenform auch flüssige Lebensmittelfarbe verwenden?
    Vielen Dank
    P.S Deine Seite ist super. Ich hab schon oft Rezepte von dir ausprobiert! War immer sehr gut! 😉

  18. Danke, das Rezept ist super & mein Fondat ist echt gut geworden 🙂
    Auch die Rainbow Cupcakes sind klasse. Ich hab sie mit blauem Fondant verziert & viele Komplimente bekommen!:)

    LG Sandra

  19. Hi ich hab ne frage, wenn bei mir der fondant übrig geblieben ist kann ich ihn einfrieren oder wie kann ich ihn längr haltbar machen?
    Ist übrigens super gelungen .

  20. Hallo chrissi! Ich finde es eine wirklich tolle Idee fondat einfach selber herzustellen.
    Heute habe ich das marshmallow fondant ausprobiert(das war eine kleine sauerei:D)
    und freue mich sehr damit morgen meine weihnachtscupcakes zu verzieren!
    Vielen dank für das tolle Rezept und bitte weiter so!

    1. Hallo Robert =)

      Nur ganz wenig (max. 2EL). Bei der Mikrowelle kann ich Dir leider keine genaue Antwort geben, weil es von Mikrowelle zu Mikrowelle anders ist. Da musst Du dich rantasten.

      LG

  21. Hallo,

    ihr habt echt eine tolle Seite! Habe schon einige Sachen nachgemacht und hat immer super geklappt.

    Meine Frage wäre, ich möchte meiner Mama nächste Woche zum Geburtstag eine Torte mit Fondant backen. Sie hat am Freitag Geburtstag. Am Freitag feiert sie mit der Familie und am Samstag mit Freunden und anderen Familienangehörigen. Ich möchte für beide Tage einen Kuchen backen. Könnte ich den Fondant am Donnerstag zubereiten und am Freitag für beide ausrollen? Wie lang ist der Fondant, nach dem überziehen noch gut? Kann man ihn Freitag gleich essen und den anderen Samstag?

    Danke im vorraus 🙂
    Macht weiter so!!

    1. Hallo Miri =)

      Dankeschön!
      So wie Du das vorhast, klappt es prima 😉 Fondant hält sich luftdicht verpackt einige Monate und lässt sich sogar einfrieren. Wenn Du ihn Donnerstag machst, hat er auch noch genug Zeit zum Durchziehen. Er wird beim Durchziehen etwas fester, aber durchs knetem wird er wieder weich. Also keinen Schreck bekommen 😉

      Liebe Grüße und viel Spaß beim Backen!

  22. Hallo
    Ich habe gerade das Rezept gemacht,hat super geklappt. Danke
    Ich hatte Schwierigkeiten beim mm, wie lange soll man sie im Wasserbad lassen? Bis sie ganz geschmolzen sind? Und ich habe nur 500g Zucker genommen,hoffe es wird trotzdem gut.
    LG, Set

    1. Hallo Set =)

      Hat es noch geklappt?
      Bei Fondant ist es wichtig sich genau an das Rezept zu halten. Ich fürchte der Puderzucker wird nicht reichen 😉 Die Marshmallows müssen komplett schmelzen.

      LG

  23. Hey Chrissi !
    Habe gestern Abend den Fondant das erste Mal gemacht, war das eine klebrige Sauerei 😀 aber ich denke es hat geklappt. habe den Fondant dann mit Folie eingepackt un heute morgen mal durch die Folie getastet: er ist ganz ganz hart, obwohl er bei raumtemperatur ruhte.. ist das normal? :/
    Liebe Grüße!!

  24. Hallo
    Kann man mit diesem Fondant auch dekos kneten wie z.b. eine schleife? Was ist der unterschied von marshmallows zu chamallows?
    Danke schon mal für die antwort.
    Tolle seite!

    1. Hallo Nese =)

      Danke!
      Ja, dass geht auf alle Fälle. Worin der Unterschied bei Marshmallows zu Chamallows besteht, kann ich jetzt auf Anhieb nicht sagen. Allerdings haben wir schon einige Mails bekommen, dass es mit den Chamallows nicht so gut geklappt hat.

      LG

  25. Hi chrissi,

    Ich habe heute das Rezept gemacht. Es hat super funktioniert. Allerdings finde ich nicht, dass es wirklich gut schmeckt. Hast du Ideen für Gewürze oder Aromen, die man hinzufügen könnte?

    Ich möchte den Fondant erstmal benutzen, um Dekor herzustellen, dafür ist der Geschmack in Ordnung. Ich kann mir aber nicht vorstellen, einen ganzen Kuchen damit zu bedecken, das würde ja den eigentlichen Geschmack des Kuchens darunter total überdecken, oder?

    Liebe Grüße, Marie

    1. Hallo Marie =)

      Bei Fondant ist es eigtl. mehr eine optische Sache und er wird aus diesem Grund auch oft nicht mitgegessen. Trotzdem kannst Du bei Fondant gut mit allen möglichen Aromen arbeiten (Rum, Zitrone, Orange etc.).

      LG

  26. Hallo,tolles rezept!wird meine erste fondant torte nächste woche und wollte fragen ob man statt chamallows von haribo verwenden kann?
    war in nahezu JEDEM geschäft in der umgebung und niergends gabs marshmallows

    lg

      1. Ja ich komme aus deutschland.aber in unseren rewe gab es leider keine,habe aber bei den amerikaner nun weihnachts marshmellows gefunden 😀 die werden nun verwendet
        hoffe es klappt

  27. Hallo ihr Lieben!

    Erstmal ein riesiges Lob! Ihr seid klasse und ich bin heilfroh, dass ich auf YouTube auf eurem Channel gelandet bin!

    Nun eine kleine Frage. Muss der fondant wirklich soooo lange ruhen? Ich habe nämlich kaum zeit ihn am Tag vorher zuzubereiten. 🙁

    Liebe grüße!
    Glin 🙂

    1. Halli Glin =)

      Vielen, vielen Dank!
      Ja, eigtl. schon. Durch die Ruhezeit wird er erst richtig flexibel.
      Du kannst ihn auch schon jetzt vorbereiten und im Kühlschrank lagern.

      LG

  28. Hallo 🙂

    Ich habe den Fondant jetzt schon 3x gemacht und habe immer das selbe Problem – die Herstellung geht schnell und einfach aber die Weiterverarbeitung ist sehr mühselig 🙁 Auch das Einfärben gestaltet sich sehr schwierig.

    Ist bei dem Rollfondant die Weiterverarbeitung einfacher oder ist es normal, dass es so schwer geht?

    Danke für die Antwort! Ich liiiiiebe Eure Rezept 😉

    1. Hallo Sarah =)

      Wenn Du mit schwer meinst, dass er sehr fest ist, ist es vollkommen normal. Du musst den Fondant erst weich kneten und das kann einige Minute dauern 🙂

      LG

  29. Hallo,

    Meine freundin hat bald Geburtstag und ich würde ihr gerne den Princess-Cake backen, kann man 1. Duesen Fondant benutzen und wenn ja 2. Reicht diese menge?
    Ich würde mich echt über eine Antwort freuen.

    Danke im vorraus 🙂

  30. Halli hallo,

    habe vor eine 2 stöckige Torte für eine Goldene Hochzeit zu backen und habe auch heute schon mal einen kleinen Test Fondant gemacht. Meine erste Frage ist, dass wenn ich den Fondant knete habe ich das gefühl das er etwas reißt, aber als ich ihn etwas nass gemacht habe, war er wieder sehr feucht und musste wieder Puderzucker hinzutun. Ist es besser wenn er glatt geknetet ist und dafür etwas feuchter? und die zweite Frage wäre, ob der oben angegeben Fondant für eine 2 stöckige Torte reicht? Die Durchmesser wären ca 24 und 17. Brauche auch nichts zusätzlich mehr für die Deko (:

    Freu mich auf eine Antwort.
    Liebe Grüße

    1. Hallo Ann-Kathrin =)

      Also die Menge reicht dann auf alle Fälle aus.
      Der Fondant muss nach dem Fertigstellen ruhen, damit er flexibler wird. Wenn Du ihn verarbeiten möchtest, musst Du ihn vorher etwas warm kneten, da er sonst viel zu fest ist. Je wärmer er wird, desto weicher wird er auch =)

      Bei weiteren Fragen kannst Du gerne melden!

      LG

  31. Hallo ihr lieben, ganz tolles Rezept! Eine dringende Frage: Kann ich zum einfetten der Schale auch etwas sonnenblumenöl benutzen, da ich all die anderen Pflanzenfette nicht finden konnte (lebe im Ausland). Würde mich über eine Antwort riesig freuen!

  32. hi.ich habe mir heute die nötigen zutaten für den MMF geholt jetzt meine frage..kann mann statt pflanzenfett butter oder rapsöl verwenden? oder kann mann ihn auch einfach ohne lassen? vielen dank schon für die antwort 🙂

    1. Hi!

      Ohne Fett kannst Du MMF nicht zubereiten, zumindest nicht ohne Nervenzusammenbruch 😉 Butter solltest Du nicht nehmen, weil es sich um ein Milchprodukt handelt, was dir verderben kann. Mit Rapsöl habe ich es noch nicht getestet, müsste aber funktionieren 🙂

      LG

  33. Hi hallo…

    erstmal großes Lob an deine Webseite und auch deine Videos.

    Ich mache MMF zum ersten Mal…Ich hab ihn zusammengemischt, geknetet und auch Ruhen lassen. Musste ein Schlückchen Wasser dazugeben als ich ihn geknetet hab. Er ist schon elastisch, aber irgendwie an der Oberfläche brüchig. Ich hab in einem amerikanischen Forum gelesen, dass manche Sirup und/oder Glyzerin dazugeben? Würde das den MMF nicht mehr so brüchig machen?
    Ich gehe Ende September zu einer Hochzeit und wollte ne Torte eindecken und möchte natürlich am Tag vorher keine bösen Überraschungen erleben. 😉

    Lieben Dank schon mal.

    Grüsse
    Suzi

    1. Hallo Suzi =)

      Danke Dir!

      Das ist mir noch nie passiert,in der Regel ist Glycerinzugabe bei MMF nicht nötig. Ich persönlcih arbeite lieber mit Rollfondant (da wird Glycerin auch immer zugesetzt). Versuch es für eine Hochzeitstorte lieber mal damit, da bist Du auf der sicheren Seite.

      LG =)

      PS: Bei weiteren Fragen kannst Du dich gerne melden 🙂

  34. Hallo.
    ich würde diesen fondant wirklich gern ausprobieren, bin mir aber etwas unsicher mit der menge an Fett zur verarbeitung. Gibt es da Mengenangaben oder einfach wie im video eine größere Fläche einfetten. grüße

  35. hallo und guten morgen

    ich habe dein fondant gemacht und war aauch erst damit super zufrieden
    aber leider ist er mir gerissen wo ich die torte damit überzogen habe
    und das schon bei 2 torten
    habe ich vielleicht irgendwas falsch gemacht ?
    hast du ein rat ?
    hatte es genau so gemacht wie du im video

    lg nadine

    1. Hallo Nadine=)

      Hasst du ihn richtig gut und luftdicht verpackt? Fondant wird brüchig, wenn er trocknet und wenn er noch zu kalt zum ausrollen ist. Versuch ihn das nächste Mal “warm” zu kneten, dann sollte es besser gehen. Wenn er zu trocken ist, versuch es mit einem kleinen Schluck Wasser (aber wirklich nur ganz wenig).

      LG

  36. Ich möchte ein Fußball kuchen machen kann ich diesein Tag vorher schon es fertig machen oder muss der fondant ein paar Stunden vorher aufgelegt werden?

    1. Hallo Yildiz =)

      Du kannst den Fondant schon einen Tag vorher drauf legen 🙂 Danach sollte keine Frischhaltefolie mehr darüber gelget werden, weil der Fondant sonst anfagen kann zu schwitzen. Der Kuchen sollte danach auf keinen Fall in den Kühlschrank, weil der Fondant das eventuell nicht aushällt. Ein kühler Raum im Haus ist perfekt dafür.
      LG

  37. Hallo 😛

    ich würde gern etwas ganz Neues ausprobieren.Eine Nougat- Buttercreme Torte mit Fondant.Doch ich weiß nicht ob sich der Vanille-Geschmack vom MMF dafür eignet.
    Denkst du,dass ich diesen Fondant dafür benutzen kann,oder sollte ich doch einen anderen nehmen?
    Danke im Vorraus 🙂

  38. Hallo 🙂
    Ich hab mal eine Frage.
    Um Fondant aufzulegen, kann man da auch was anderes benutzen ausser Buttercreme, also Beispielsweise mit Zuckerguss oder so Eiweißzuckerguss? 🙂

  39. Hallo 🙂
    Ich will demnächst mal das Rezept machen… Und suche nach Marshmallows, abr find bei uns nirgends… Woher hast Du die weissen marshmallows? Odr kann ich auch zweifarbige marshmallows nehmen?
    Danke schon im voraus!
    Und deine seite ist einfach geil!

    Liebe grüsse aus der schweiz 😀
    Töny

    1. Hallo =)
      Erstmal vielen, vielen Dank!
      Nein, die bunten gehen leider nicht soo gut, weil sie eventuell eine etwas komische Farbe ergeben 😉
      Bei uns in Deutschland bekommt man die Marshmallows in jedem größeren Supermarkt.
      Ich würde dir so gerne Tipps geben, aber ich kenne mich mit Supermärkten in der Schweiz nicht aus 😀
      Tut mir leid…
      Versuch einfach das größte Einkaufs-Zentrum in deiner Nähe zu finden, ich denke, dass Du da fündig wirst 🙂
      LG

  40. Huhu!

    Habe letzte Woche den Fondant für die Geburtstagstorte meines Freundes gemacht und bin suuuuper glücklich, dass ich dieses Rezept hier gefunden habe. Fix eingefärbt, die zweistöckige Torte überzogen und mit dem Rest dekoriert. Die Torte war ein echter Hingucker! Der Fondant ist überaus pflegeleicht und konnte man ganz hervorragend verarbeiten!

    Vielen Dank für diese perfekte Variante. Hat Lust auf mehr gemacht! 🙂
    LG Zara

    P.S.: eine tolle Seite! Hier schaue ich immer wieder gerne rein!

    1. Hallo Zara=)
      Das freut mich so, danke für Deine positive Rückmeldung 🙂
      Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag=)
      LG

      PS: Falls Du Bilder gemacht hast, würde ich mich sehr freuen, wenn Du sie uns schickst, musst Du aber nicht 😉 🙂

  41. Wie lange ist der Fondant eigentlich luftdicht haltbar? Kann man den anschließend noch färben oder muss man das gleich zu beginn machen ( wenn man den Fondanten frisch macht)? Und ist das Rezept sowohl zum Teig überziehen wie zum Figuren bilden?
    Lieben Gruß
    Mele =)

    1. Hallo, sorry das ich so spät antworte, also der Fondant ist ziemlich lange haltbar, ich denke so 2-3 Monate, er lässt sich wenn er gut verpackt ist auch gut einfrieren.
      Das Rezept kannst du sowohl für Fondantfiguten als auch als Tortenüberzug benutzen, der Fondant härtet an der Luft aus.

  42. Hey,
    ich bin von diesem Rezept echt begeistert und will es in den nächsten Tagen ausprobieren. Allerdings habe ich vor einen Kuchen in der Form eines Autos zu machen und weiß nicht so genau was für ein Kuchen sich dafür eignet. Er sollte bestimmt nicht so weich sein, ich muss ja ziemlich viel dran rumschneiden. Deshalb wollte ich fragen ob du mir da ein Rezept empfehlen kannst und vielleicht auch welche Creme ich zum Ausfüllen der Zwischenräume nehmen kann, damit auch alles zusammenpasst und gut schmeckt.
    Vielen Dank! 🙂

    1. Hallo=)

      Also einen stabilen Kuchenteig bekommst mit dem Zitronenkuchen-Rezept von uns hin. Ich würde auch bei der Buttercreme bleiben, weil die richtig stabil wird, wenn sie abkühlt und als Fondant-Unterlage ideal ist 🙂
      Viel Spaß beim backen!

      ps: Wenn Du noch Fragen hast, kannst Du dich gerne melden 🙂

  43. Meine Frage:
    Wie viel Fondant gibt das denn? Etwa 1 kg oder mehr. Man braucht für eine Torte etwa 500g, wenn’s hochkommt.
    Lässt sich das für spätere Anlässe aufheben, kann ich die Menge auch halbieren (225g Marshmallow und 500g Puderzucker?)?

    Danke
    Sara

    1. Hallo Sara,

      das gibt schon mehr als 1kg. Ich habe ja allein 450g Marshmallows plus 1kg Puderzucker verwendet.
      Der Überschuss ist hier Absicht, weil so genug Fondant für jede Art von Dekoration bleibt (etwas Überschuss ist besser, als wenn nachher was fehlt).
      Du kannst die Menge natürlich halbieren, kein Problem 🙂
      Wenn Du noch weitere Fragen hast, kannst Du dich gerne melden!

      LG

  44. Hallo

    ich hbe gestern den Fondant gemacht, in Frischhaltefolie gepackt und jetzt ist der zu fest zum ausrollen. was kann ich machen? neu einschmelzen und dann weniger puderzucker nehmen?

    gruß

  45. Hallo,
    ich backe den Zitronenkuchen für einen Geburtstag und frage mich ob die Menge des Fondants für den Kuchen und die Schleife reicht.

    Danke im Voraus :).

  46. Hallo!

    Ich möchte meiner Tochter eine Barbietorte zum Geburtstag backen. Dort wird zum Größtenteil mit einer Marzipandecke gearbeitet. Nun würde ich gerne wissen, ob ich auf den Kuchen zunächst die Marzipandecke legen kann und dadrüber mit MMF arbeiten kann? Sollte ich unter der Marzipandecke auch die beschriebene Creme nehmen oder kann es auch Sahne sein?

    Danke schon mal im Voraus.

  47. Hallo,
    kann ich auch statt normalen MM’s auch MM-Fluff verwenden. Dann müsste ich die MM nicht mehr schmelzen und könnte direkt Puderzucker einarbeiten. Hast du das mal ausprobiert??

  48. Hallo,
    kann ich auch statt normalen MM’s auch MM-Fluff verwenden. Dann müsste ich die MM nicht mehr schmelzen und könnte direkt Puderzucker einarbeiten. Hast du das mal ausprobiert??

  49. Hallo,
    ich finde das Video wirklich super. Werde es auf jeden Fall ausprobieren. Habe jetzt aber schon öfter gelesen, dass die fertige Torte mit Fondant-Deko nicht in den Kühlschrank soll. Ich möchte eine Torte mit einer Sahne-Füllung backen, die dann vor dem Verzehr noch ca. 24 Stunden gelagert werden muss. Kann Sie so lange in den Kühlschrank oder schadet das dem Fondant?
    Schon mal vielen Dank im Voraus!

    1. Hallo=)
      Ja genau. Der Fondant fängt im Kühlschrank eventuell an zu schwitzen und kann dann verlaufen. Ich würde die Torte fertig machen und den Fondant ca. 3 Stunden vorher drauflegen und die Torte dann in einem kühlen Raum lagern.
      Bei weiteren Fragen kannst Du dich gerne melden 🙂

  50. hallo 🙂
    will eine hochzeitstorte dekorieren, der MMF ist so weich nach dem einfärben (Pastenfarbe)??? muss ich jetzt mehr PZ einkneten und wieder warten 24 Std. ??

    1. Hallo, sorry habe das Kommentar nicht gesehen…
      Ja ein bisschen Puderzucker einarbeiten, warten musst du eigentlich nicht mehr. lg

  51. Hallo!

    Ich hab heute dein Rezept mal versucht. An sich gings ja wirklich “leicht”.
    Allerdings hatte ich das Problem, dass Anfangs die Marshmallows viel zu flüssig aus der Mikrowelle kamen.
    Mir lief alles davon.
    Ich musste dann fast 1,5kg Puderzucker benutzen. Was hab ich denn falsch gemacht?

    Allerdings hab ich jetzt schönen, festen Fondant. Also schlussendlich hats dann schon geklappt.

    Danke und liebe Grüße!

    1. Hallo=)
      Das kann passieren, wenn die MM´s zu heiß werden. Am besten sind sie, wenn sie grade so warm sind, dass man sie noch anfassen kann 😉
      Liebe Grüße 🙂

    1. Du musst Dich da ran tasten. Stell die Mikrowelle erst auf eine niedrige Stufe und guck wie die MM´s darauf reagieren. Da gibt es unter den Mikrowellen ziemliche Unterschiede und die Größe der Schale spielt da auch eine Rolle 🙂 Es geht aber ganz schön schnell, Du musst auf jeden Fall ein Auge drauf haben.

    1. Theoretisch ja, praktisch ist es nicht so toll.
      Der erste Grund ist, dass Butter einen gelbstich hat und das würde nicht so gut aussehen. Der zweite Grund ist, dass er sich mit Butter auch nicht lange hält. Aber das wichtigste ist, dass die Butter zu viel Feuchitgkeit enthält.

      LG 🙂

  52. Hallo(:
    Ich wollte mal fragen ob ich Pflanzenöl zum einfetten nehmen kann?

    PS: tolles Video, sehr hilfreich(:

    Danke schon mal im Vorraus

    1. Hallo,
      ja ich denke schon das man es nehmen kann, sofern es relativ geschmacksneutral ist.
      Du musst nur aufpassen das du nicht zuviel davon nimmst, ich würde mich langsam drantasten.
      lg 🙂

    1. Uh…da kannst Du leider nichts machen….Fondant ist immer purer Zucker. Eventuell gibt es noch ähnliche Tortenüberzüge zu kaufen, die geschmacksneutral sind…Habe ich aber noch nie gesehen…

  53. Hallo ihr lieben.
    Eure Seite gefällt mir total gut und ich möchte zu einem Geburtstag, euren Fondant auf einen Schokoladenkuchen backen.
    Hält der Fondant denn auf einem Kuchen oder muss ich den Kuchen zuerst mit Marmelade oder Creme eindecken?!
    Und kann ich aus eurem Fondant Figuren herstellen?!
    Danke für eure Antwort.
    Lisa

    1. Hallo=)
      Das ist lieb, danke Dir!
      Eigentlich ist es bei Fondant schon besser, wenn man eine Creme darunter hat. So liegt der Fondant gleichmäßiger und schöner auf. Die Oberfläche des Kuchens ist ja nicht glatt, sondern eher rau und krümelig. Das würde sich ohne Creme leicht durch den Fondant drücken und sieht nicht so schön aus.
      Bei unserem Zitronenkuchen haben wir ein Buttercreme-Rezept. Das könntest Du z.B. nehmen. Das Zitronenaroma würde ich dann aber weg lassen.
      Liebe Grüße!

      1. Danke für deine schnelle Antwort Chrissi.
        Nun noch eine letzte Frage 🙂
        Kann ich mit dem Fondant auch Figuren Formen oder soll ich noch irgendwass dazugeben?!
        LIebe Grüße

  54. Hey vielen Dank für diese super Rezepte!
    Die sind echt toll 🙂

    Aber mal eine Frage… Könnte man das Fondant eigentlich auch statt mit Wasser mit Zitronensaft oder so machen damit das nicht ganz so süß wird?
    Vielen Dank für eine Antwort 🙂

  55. Danke für das Rezept, habe es heute ausprobiert und es hat hervorragend geklappt. Ich war sehr überrascht das es bei mir geklappt hat, weil ich sonst nicht einmal einen Brotteig hinbekomme. Danke vielmals jetzt kann ich meinem Vater eine schöne Geburtstags Torte machen. 🙂

    1. Das freut mich sehr!
      Ich weiß, dass es sehr viel Geduld kostet sich mit diesem klebrigen Etwas “anzufreunden” 😉
      Wenn Du fragen bezüglich der Verarbeitung hast etc., kannst Du dich gerne melden!
      Liebe Grüße!

  56. Hallo,

    kann ich unter den MMF eine Schokosahne machen oder schmilzt das sofort?
    Wollte die Torte auch erst ein paar Stunden vor Verzehr herstellen,geht es dann?
    Und wenn es geht,kann ich die Torte dann solange in den Kühlschrank stellen? Aufgrund der Sahne muss sie ja dann gut gekühlt sein.
    Über eine Antwort freue ich mich sehr!

    1. Hallo=)
      Mir fehlt da leider die Erfahrung mit, deshalb möchte ich Dir nichts falsches sagen…Aber ich denke, dass das nicht so gut klappt, weil die Sahne zu viel Wasser enthält.
      Liebe Grüße!

  57. Hallo,

    kann ich unter den MMF eine Schokosahne machen oder schmilzt es dann sofort?
    Wollte die Torte wenige Stunde vor Verzehr herstellen. Ist es dann ok oder geht das gar nicht? Und wenn es geht,kann ich die Torte dann für einige Stunden in den Kühlschrank stellen? Sie müsste ja auf Grund der Sahne gut gekühlt sein.
    Freue ich über eine Antwort.

  58. Hallo guten Abend,
    Ich war heute auch mutig und habe mich an Ihr Rezept gewagt, da ich zu spät dran war mir Fondant zu bestellen. Es hat wunderbar geklappt, nach anfänglich sehr klebrigen Händen ist es dann Super gelungen. Als es zu hart wurde, habe ich einfach meine Hände nochmal nass gemacht und dann weitergeknetet.
    Bin jetzt ml gespannt, ob die kleinen Monsterchen mit dem Fondant gelingen, sollte das der Fall sein, werden sie hoffentlich der Renner zum 5. Geburtstag meines Sohnes.
    Liebe Grüße
    Bianca Benz

  59. Hallo,

    ich wollte das Fondant heute abend schon machen und Morgen den Kuchen (den Regenbogenkuchen) damitz dekorieren, hält der Fondant denn bis Sonntag? oder ist es besser den Kuchen erst am Sonntag zu dekorieren?

    lg vanessa

  60. Heyhey!
    Ein lieben Dank an Euch, habe für die Hochzeit meiner Freundin Wedding-Cupcakes gemacht und mich dabei an euren Valentine-Cupcake Grundrezept und dem Fondant, sowie die Verarbeitung, orientiert! Ihr wart mir eine tolle Hilfe, die sind wirklich gut angekommen! Lieben Dank und macht weiter so!

  61. Grüß dich 🙂
    Muss mich den anderen anschließen, das Video ist toll. Mein Sohn feiert Anfang April seinen 2. Geburtstag, eine Torte muss her 😉
    Seit Wochen überleg ich was den auf der Torte sein soll, und da bin ich durch durchforsten des Internets auf Fondant gestoßen. Bin davon begeistert, werde es dieses Wochenende mal mit einer Probe-Torte versuchen. Ich hab da vorhin weiter oben gelesen das mann die Torte wenn sie dann mit Fondant überzogen ist nicht in den Kühlschrank stellen soll, heißt das der Fondant kommt kurz vor der Geburtstagsfeier auf die Torte, hab ich das richtig verstanden??? Jetzt wollt ich noch wissen mit was mann die Torte am Ende dekorieren kann, nicht das mir da was zerrinnt? Auf YouTube gibst ja etliche Videos mit Anleitung für Frosting/Icing. Kann ich damit die Torte/Fondant dekorieren oder ist das so eine art Torten creme?
    Dank dir schon mal, toll von dir das du dir die Zeit nimmst zu Antworten 🙂
    Alles Gute

    1. Hallo=)
      Vielen Dank für Dein liebes Kommentar 🙂
      Genau, der fertige Kuchen mit Fondant sollte nicht in den Kühlschrank wegen der Luftfeuchtigkeit.
      Ich mache den Fondant immer so ca. 5 Stunden vorher drauf…man hat ja auch noch andere Sachen vorzubereiten, wenn eine Feier ansteht 😉
      Aber es würde auch nicht schaden, wenn Du die Torte/Kuchen am Abend vorher fertig machst und ihn dann in einen Kühlen Raum stellt (locker abgedeckt), Da passiert auch nichts.

      Der Fondant an sich kann aber bis zu 4 Wochen im Kühlschrnak gelagert werden. Wichtig ist nur, dass er gut eingepackt ist (fest in Fischhaltefolie wickeln). Er muss aber unbesingt ein paar Stunden vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank genommen werden, damit er nicht mehr zu fest ist =)

      Als Deko kannst Du eingefärbten Fondant, Perlen, Streusel etc. nehmen. Bei Icing/Frosting wäre ich allerdings vorsichitg.Man kann Frosting/Icings auch allein als Tortencerme verwenden, das ist richtig. Ich verwende immer Buttercreme-Forsting unter dem Fondant, damit dieser später schön glatt aufliegt und “festklebt”. Hier haben ich ein Beispiel :

      Als Deko würde ich aber nicht noch zusätzliches Frosting auf den Fondant geben, weil der Fondant allein sehr süß ist.

      Ich hoffe, dass ich Dir helfen konnte. Bei weiteren Fragen kannst Du dich gerne wieder melden 🙂

  62. Hallo,
    ich finde dein video wirklich toll und möchte den fondat auch bald machen. Ich möchte einen ganzen Kuchen damit abdecken und dekorieren. Reicht die Menge an fondat dafür oder sollte man besser etwas mehr machen??
    Ich hab bei der deko an sowas ähnliches gedacht, wie bei deinem Zitronenkuchen.

    Danke schon mal im voraus.

    1. Hallo=)
      Vielen Dank für Dein Lob!
      Also von der Menge reicht der Fondant, wie er im Rezept angegeben ist. Wir haben damals den Zitronenkuchen mit dem Fondant aus dem Video dekoriert. Also ist das genau die Menge die man dafür braucht.
      Bei weiteren Fragen kannst Du dich gerne wieder melden. Ich versuche dann so schnell wie möglich zu antworten.

      Liebe Grüße!

  63. Halli Hallo Chrissi,

    vielen Dank für die schönen Rezepte und Anleitungen.
    Ich habe erstmalig versucht Fondant herzustellen und es ist mir glaub ich nicht wirklich gut gelungen.
    Habe die MM versucht im Wasserbad zu schmelzen.
    Der erste Fehler war bestimmt, dass ich aus lauter ungedulg gerührt habe und er dann natürlich klebrig und voller Fäden in der Schale war 😉 – wir er total flüssig wenn ich dieses nicht mache?
    Dennoch hab ich so gut es geht die Masse auf den Puderzucker verteilt und fing dann an diesen unterzuheben. Die Masse wurde recht schnell fest und ich musste wirklich “kämpfen” insgesamt 500 g Puderzucker einzuarbeiten – dies dauerte ca. 1,5 Stunden und war für meine hände nicht wirklich angenehm 🙂
    Rein optisch wirkt er auch nicht so geschmeidig wie in deinem Video oder wie ich ihn in anderen Videos gesehen habe.
    Wie er sich letztendlich weiter verarbeiten lässt hab ich noch nicht getestet.
    Ich hatte auch noch die Vermutung, dass es vielleicht zu wenig Wasser war, denn die Menge die Du in deinem Video zugibst ist sicher weitaus mehr als 3 EL 😉
    Vielen Dank im vorraus
    lg Joy
    Kannst du mir da ein paar tipps geben?
    in deinem Video

    1. Hallo Joy,

      oh jaaa, bei der Herstellung von MM-Fondant braucht man starke Nerven..und Hände 😉
      Du hast keinen Fehler gemacht, in dem Du die MM´s umgerührt hast. Das musst Du sogar, wenn Du sie über einem Wasserbad schmelzen lässt.
      Auch die Fäden sind vollkommen normal und das die MM´s extrem kleben, deswegen ist es sehr, sehr wichtig mit viel Fett zu arbeiten- auch auf den Händen 😉

      Die geschmolzenen MM´s werden nicht nicht richtig flüssig, sie behalten eine etwas zähflüssige und fluffige Konsistenz.
      Ich vermute auch, dass Du zu wenig Wasser genommen hast. In dem Video habe ich ca. 40ml Wasser verwendet, allerdings auf ca. 1kg Puderzucker.
      Die Menge Wasser variiert je nach Größe der Esslöffels, deshalb habe ich auch “ca. 3 EL” geschrieben.
      Hast Du nur die Hälfte zubereitet oder konntest Du einfach nicht mehr Puderzucker einarbeiten?

      Man muss ein wenig austesten, bis die Konsistenz stimmt. Du musst beim Einarbeiten darauf achten, dass Du wenn es zu trocken/fest wird Wasser griffbereit hast um den Teig etwas anzufeuchten und wenn es zu klebrig wird kannst du etwas mehr Puderzucker hinzugeben. Die MM´s müssen zudem komplett geschmolzen sein, bevor sie in den Teig weiterverarbeitet werden können, es reicht nicht wenn sie nur weich sind. Ansonsten weiß ich leider nicht wo der Fehler sonst liegen könnte.

      Versuch morgen mal, noch etwas lauwarmes Wasser einzukneten oder leg ihn für ein paar Sekunden bei niedriger Wattzahl in die Mikrowelle (dann wird er weicher).

      Bei weiteren Fragen helfe ich Dir gerne weiter 🙂

      Danke für dein Kommentar und noch ein schönes Wochenende 🙂

        1. Halloooo nochmal 🙂
          ich denke ich war einfach nicht mutig genug, ich hab die Mm Masse noch mal aufgewärmt mit ein wenig Wasser und Fett und dann konnte ich es ganz geschmeidig kenten und noch ein wenig Puderzucker einarbeiten 🙂
          Beim nächsten wird es dann einfacher.
          Vielen Dank nochmal für deinen Tipp.
          LG Joy

          1. Hallo 🙂
            Das freut mich, dass es geklappt hat!
            Wir haben es auch erst beim 2. Anlauf (welcher das Video war) ohne Stolpern hinbekommen 😉
            Nichts zu danken, ich helfe gerne 🙂
            LG

  64. Hallo,wollte morgen ganz gerne den Fondant ausprobieren!Meine Frage wäre ob ich ihn einfach so in der Küche oder im Kühlschrank lagen soll?

    Grüße!!!

    1. Guten Morgen,
      schön, dass Du unser Rezept ausprobieren möchtest 🙂
      Der Fondant sollte am besten bei Raumtemperatur gelagert werden, sonst wird er sehr fest.
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

      1. hallo, ich habe den Fondant gemacht, ich brauche es erst in 2 Wochen und habe ihn in dem Kühlschrank getan. Habe jetzt aber gesehen, das es nicht gut ist. Was soll ich tun? Kann ich es irgendwie noch retten.

        1. Hallo,
          das ist kein Problem 🙂
          Der Fondant sollte nur nicht unbedingt in den Kühlschrank, wenn man ihn am nächsten/übernächsten Tag verarbeiten möchte (er wird sonst sehr fest).Nimm ihn einfach einen Tag vorher raus, bevor Du ihn verwendest, dann sollte es eigentlich keine Schwierigkeiten geben.
          Der mit Fondant dekorierte Kuchen sollte jedoch nicht im Kühlschrank stehen, da der Fondant durch die Luftfeuchtigkeit verlaufen kann.

          Aber wichtig ist auf jeden Fall, dass Du ihn sehr fest und luftdicht einpackst 🙂

          Liebe Grüße!

  65. Hallöle,

    danke für die klare Anleitung. Habe gestern MMF hergestellt und auch luftdicht verpackt. Bisher scheint alles prima geklappt zu haben. Ein kleines Fitzelchen von dem MMF hab ich aber testweise draußen gelassen, plattgewalkt und zu einem aufrecht stehenden Zylinder geformt. Das ganze dann über Nacht stehen gelassen, um zu sehen, wie sich die Konsistenz verändert. => Sie hat sich überhaupt nicht verändert. Immer noch weich und formbar. Der Zylinder steht zwar noch “wie ‘ne eins”, aber ich könnte jetzt genau so gut irgendwas anderes draus formen. Hätte der MMF nicht irgendwie aushärten müssen? Klar, er sollte nicht steinhart werden, sonst kriegt man ja am Ende die eingedeckte Torte nicht mehr angeschnitten, aber dass er sich so gar nicht verändert hat, irritiert mich etwas. Ist zu wenig Puderzucker drin? (kann ich mir kaum vorstellen, der Teig ist regelrecht gesättigt) Oder soll das so sein? Wie gesagt, die Form ist nicht zusammengefallen, aber wie bei Knete könnte ich jetzt alles wieder zusammendrücken und neu formen.

    Danke vorab für Erfahrungsberichte und Meinungen.

    LG

    1. Guten Morgen Simone,

      vielen Dank für dein Kommentar 🙂
      Das ist vollkommen in Ordnung. Wie Du schon sagst, der Fondant darf auf keinen Fall richtig trocken werden, da er dann Risse bilden kann und brüchig wird.
      Bei dem Zylinder ist alles genau richtig verlaufen 🙂 Es ist super, dass er seine Form so behalten hat. Das zeigt, dass auf jeden Fall genügen Puderzucker in der Masse enthalten ist :o)
      Bei MM-Fondant ist es (nach meiner Erfahrung) wichtig, dass er über Nacht durchzieht um flexibel zu werden-z.B. wenn man die komplette Torte/Kuchen damit überziehen möchte.
      Ich habe auch festgestellt, dass der Fondant nicht trocken geworden ist. Das hängt zum großen Teil aber auch mit der Luftfeuchtigkeit und Raumtemperatur zusammen.

      Wenn Du weitere Fragen hast, kannst Du dich jeder Zeit melden 🙂

      Liebe Grüße und einen schönen Tag!

      1. Vielen lieben Dank für die super schnelle Antwort. Da bin ich ja mal beruhigt und werde mich demnächst voller Hoffnung ans Eindecken und Einfärben ranwagen.

        LG

  66. Huhu,

    eine wirklich tolle Anleitung für den MMF. Hab mich eben darin versucht und grundsätzlich ist mir auch alles gut gelungen, nur in der MMF bei mir am ende ziemlich hart geworden. Man konnte ihn nur schwer durchkneten. Hab ihn jetzt trotzdem erstmal luftdicht verpackt zum ruhen. Aber was mache ich morgen, wenn ich den MMF verarbeiten will und er immernoch so hart ist? Hab gelesen in der mikrowelle erwärmen? und wie lange bei wieviel watt?

    Danke im Voraus schonmal

    1. Hallo=)

      Also ich mache immer einen ganz kleinen Schluck Wasser hinzu, wenn er mir zu fest wird.
      Mit der Mikrowelle muss man ganz vorsichtig sein. Es stimmt zwar, dass die Masse dann wieder einfacher zu kneten ist,aber die Gefahr ist halt da, dass der Fondant zu heiß wird…Auf jeden Fall bei der Mikrowelle stehen bleiben und den Fondant bei der niedrigesten Wattzahl immer nur ein paar Sekunden drin lassen 🙂
      Die Mikrowelle kann die Marshmallows auch wieder zu weich machen und dann klebt der Fondant wieder zu sehr.

      Ich würde ihn lieber wieder auspacken und mich mit Wasser (immer nur ein bisschen) an die richtige Konsistenz rantasten.
      Wenn weitere Fragen bestehen, helfe ich gerne weiter 🙂
      Viel Spaß beim Dekorieren und kneten 😀

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
      Chrissi

      PS: Der MM-Fondant ist am Ende immer relativ schwer zu kneten 😉 Er darf nicht zu weich werden.

Schreibe einen Kommentar