Fondant-Rosen


rosen1

Rezept: Fondant-Rosen

Dies ist der erste von 4 Teilen unserer Hochzeits-Serie. Wir zeigen Euch, wie Ihr Rosen aus Fondant machen könnt.

Zutaten:

  • Etwas Fondant (Rot und Weiss) Die Menge Variert je nachdem wieviel Rosen ihr machen wollt.
  • Gefrierbeutel
  • eventuell ein Glas

Zubereitung:

  1. Zuerst wird der Fondant in kleine Stückchen gezupft. (Fondant kann man in verschiedenen Geschäften oder im Internet kaufen (Partnerlink) oder aber ganz einfach selber machen)
  2. Dann werden die einzelnen Stückchen so zu einem Ball zusammengesetzt, dass die Farben gut verteilt sind.
  3. Anschließend wird eine dünne Rolle daraus geformt und diese in kleine Scheiben geschnitten.
  4. Diese Scheiben werden dann zu kleinen Kugeln geformt und in eine aufgeschnittene Gefriertüte gelegt. Mit der Größe der Kugeln bestimmt logischerweise man die Größer der späteren Rose.
  5. Mit einem flachen Glas oder den Fingern werden die Kugeln dann flachgedrückt. Dies werden die Blätter der Rose.
  6. Jetzt wird ein Blättchen ganz schmal aufgerollt und somit der Stempel geformt, welcher die Basis der Rose bildet.
  7. Um diesen Stempel herum werden dann ganz vorsichtig 5-7 der anderen Blättchen gelegt bis man die gewünschte größe hat.
  8. Dann wird die Blüte noch etwas in Form gedrückt und am Ende der Ansatz abgeschnitten, damit die Blüte einen Fuß bekommt auf den man sie stellen kann.
  9. Die Rose ist anfangs noch sehr weich und instabil, wesshalb sie erstmal an der Luft trocknen sollten. Fer Fondant trocknet relativ schnell aus, und die Rosen werden nach einiger Zeit härter und formstabil, sie sind aber weiterhin gut essbar.

Hier gehts zu den anderen 3 Teilen unserer Hochzeits-Serie
Hochzeits-Torte
Braut und Bräutigam-Cakepops
2-stöckige Hochzeits-Cupcakes

Und nun viel Spass beim Video

Fondant-Rosen selber machen/How to make Fondant Roses

Das Video wird erst nach dem Klick von Youtube geladen und abgespielt. Dazu baut ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Youtube-Servern auf. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google


7 Gedanken zu „Fondant-Rosen

  1. Moin moin, ganz tolle Idee von Euch, Eure Erfahrungen und erfolgreichen Rezepte an uns alle weiter zu geben. Bin sehr glücklich, dass ich durch Zufall auf diese Seite gekommen bin.
    Liebe Grüße von mir und meine Mittesser werden Euch sicher auch in Gedanken danken.

  2. Hallo,

    vielen dank für die ganzen vielen tollen Ideen. Kann man die Rosen schon im Vorraus (ca. zwei Wochen) machen? Und wie sollten man sie am besten bis zur Verwendung lagern?

    DANKE!

  3. grüße,

    da ich für mein Hochzeit die Torte ebenfalls selber machen will würde ich gerne mal fragen wieviel Rosen ich ca aus 2kg fondant bekommen würde. Danke schonmal und macht weiter so ihr seid super 😀

    1. Hallo Thomas =)

      Es kommt natürlich auf die Größe der Rosen an. Aber im Grunde bekommst Du mit 2kg sehr, sehr viele Rosen geformt 😉
      Eine genaue Zahl kann ich Dir nicht sagen, aber es wird definitiv mehr als genug sein.
      LG

Schreibe einen Kommentar