Zitronenkuchen mit Marshmallow-Fondant (Lemoncake with MM-Fondant)


 

116 Gedanken zu „Zitronenkuchen mit Marshmallow-Fondant (Lemoncake with MM-Fondant)

  1. Hi, die Torte sieht ja echt gut aus! Bei mir klappt aber das Durchteilen des Bodens immer nicht- kann ich stattdessen den Teig teilen und in zwei Formen etwas kürzer backen?

    Vielen Dank schon mal!
    -Amandiea

  2. Hallo 🙂

    mir gefällt die Torte richtig gut, und würde sie gerne nach machen! Allerdings frage ich mich, welche Größe hat deine Backform? Sie scheint auf jeden fall größer als 20 cm zu sein?! Könntest du mir vllt. sagen wie ich das auf 20 cm runter rechne? Und wie gelingt es dir,dass der Kuchen so flach bleibt? Ich hab gestern gebacken und er sieht wieder aus wie ein Maulwurfhügel! 🙁

    Vielen Dank schon mal im voraus! 🙂 Liebe Grüße

    1. Hallo Isabell,

      die Form hatte eine Größe von 26cm (siehe Rezept ganz oben). 24cm Durchmesser wären auch kein Problem. Für eine 20er Form würde ich ein Drittel weniger an Teig zubereiten.
      Wenn du zu viel Teig für die Form hast, kann es passieren, dass der Teig eine Kuppel bildet.

      Liebe Grüße 🙂

  3. Hallo!

    Wollte den Kuchen für die Taufe meiner Kleinen ausprobieren.
    Könntest du mir vielleicht sagen wie lang und wie breit die Schablonen für die Schlaufe sind bitte?

    Lieber Gruss

    Sandra

  4. Hallo,
    Reicht die Buttercreme auch aus wenn ich etwas wegnehme und einfärbe, um z.B. den Namen oder irgendein Muster darauf zuschreiben?
    (also ich will kein fondant nehmen)

    Bitte um schnelle Antwort. Ich will den Kuchen schon morgen backen!
    LG (:

    1. Hallo Eva =)

      Im Grunde schon. Allerdings kommt es auch darauf an, wie viel Buttercreme Du letztendlich zum Bestreichen der Torte brauchst.

      LG

  5. Hallo,ich habe eine Frage und zwar ich hab diese Torte schon einmal gemacht und sie war wirklich lecker aber diesmal möchte ich sie ohne Fondant machen und ich wollte fragen ob es okay wäre wenn ich sie einen Tag vorher mache und die dann im Kühlschrank stehen würde ob dann halt nichts mit der Buttercreme passieren würde.,danke schonmal im voraus 😉

  6. Hallo,

    Meine Mama hat bald Geburtstag und ich will einen Kuchen für sie machen. Aber das Problem ist in meiner Familie mag keiner Buttercreme. Kann ich anstelle der Buttercreme auch Sahnecreme oder Mascarponecreme verwenden und dann den Kuchen mit ganache eindecken und darüber den MM Fondant legen?

    Ich freu mich wenn du mir antwortest.
    Liebe Grüße

    1. Hallo Kerri,

      Das mit der Sahne- oder Mascarponecreme funktioniert nur, solange die Ganache diese Creme nachher auch wirklich abdeckt. An Deiner Stelle würde ich aber nur die Ganche als Creme nehmen, sonst wird es zusätzlich mit dem Fodnant schnell zu viel 😉

      LG

  7. Hallo,

    kann es sein das im Rezept ein Fehler ist ? Genauer gesagt bei der Buttercreme…70g Butter auf 300g Puderzucker…und das soll zu einer Creme werden ?
    Also bei mir hat´s nicht funktioniert. Erst bei min. 150g Butter auf 300g Puderzucker konnte man es als Creme bezeichnen (weich genug war sie meiner Meinung nach auch..), wenn ich ein Fehler gemacht haben soll weiss ich nicht wo …

    1. Hallo =)

      Doch, das Rezept ist richtig. Kann es sein, dass Du die Butter nicht lange genug aufgeschlagen hast oder das sie zu kalt war?

      LG

  8. Hallo chrissi 🙂

    Ich habe eine Frage zur Aufbewahrung: Ich mache eine Torte morgen mit Ganache und überziehe die Torte mit deinem Marhsmallowfondant (super Rezept benutze es seit 2 Jahren :))

    Leider kann die Torte erst am Montag verzehrt werden, da diese für meine Schwester gemacht wird (lebt in Niedersachsen und ich in Bayern) Die Torte überlebt den Transportweg (schon ausprobiert) 😀

    Jedoch mache ich mir Sorgen bezüglich der Lagerung. Soll die Fondanttorte lieber in der Wohnung stehen oder ständig an einem kühlen Ort (zum Beispiel Keller) sein?

    Vielen Dank für deine Hilfe!

    1. Hallo Eugenie =)

      Das freut mich, dass Dir das Rezept zu dem MMF so gut gefällt =) Danke für die liebe Rückmeldung!
      Das Kühlen ist absolut wichtig, weil ja mit Sahne gearbeitet wird und die kippt leider sehr schnell, wenn sie zu warm gelagert wird.
      Ich bewahre Fondanttorten lieber im kühlen Kellerraum auf. Der Kühlschrank ist mir zu unsicher. Es kann zwar ohne Probleme gut gehen, aber es ist halt möglich, dass der Fondant anfängt zu “schwitzen” und verläuft. Und das wäre ja eine ganz schöne Katastrophe 😉

      Eine Alternative wäre noch, dass Du die Torte mit der Ganache bestreichst und sie gut im Kühlschrank durchkühlen lässt und die Fondantdecke so kurz wie möglich vor dem Servieren/Transportieren darauf legst.

      Ich hoffe ich konnte Dir helfen und wünsche dir viel Spaß beim Backen 🙂

      LG

  9. Hallo:)
    Vorab klasse Video und tolles Rezept!
    Ich werde den Kuchen nächste Woche für einen geburtstag machen:) ich hoffe er gelingt mir so gut wie dir! 🙂
    Eine Frage hat sich mir jedoch ergeben. Unzwar würde ich gerne wissen wie groß die Springform ist, die du verwendet hast?
    LG Pauline 🙂

      1. Hallo chrissi 🙂
        Danke für deine Antwort 🙂 ich habe auf die Schnelle keine 26er Springform mehr organisieren können und habe dann einfach eine 28er genommen 🙂 hat genauso gut funktioniert und der Kuchen war auch nicht zu flach. 🙂
        LG Pauline

  10. Hallo!!
    Also ich habe den fondant nach einer mühsamen arbeit einigermaßen hinbekommen. Die Torte war zwar bisschen zu süß, aber letztenendes hat das auge mitgegessen. Ich danke dir sehr für die schnellen antworten und für deine videos. Obwohl ich fast alle videos von dir gesehen habe, guck ich sie mlr trotzdem noch ab und zu an. 🙂 Nochmals vielen dank für deine mühsamen dreharbeiten und wünsche mir noch weitere schöne videos von dir.

    LG Betül

  11. Also ich wollte es vermeiden, dass es zu süß bzw fettig wird. Da frischkäase fettneutraler ist, habe ich gedacht das könnte ne option sein :).
    Hast du es vlt. mit einer ganache schonmal probiert?

    Lg

  12. Hallo!
    Also ich möchte, dass die füllung nicht zu süß schmeckt. Da der fondant auch relativ süß wird.
    Würdest du mir denn die ganache empfehlen?

    Lg

    1. Hallo =)

      Das Ding ist, dass man entweder Ganache oder Buttercreme als Basis für den Fondant nehmen muss. Wenn Du es nicht ganz so süß magst, ist die Ganache besser.

      LG

    1. Hallo Betül =)

      Nein, das geht leider nicht, weil durch den Frischkäse zu viel Feuchtigkeit in der Creme enthalten ist und sich der Fondant dann evtl. auflöst. Was hälst Du denn von Ganache?

      LG

  13. Hallo =)
    Sieht echt super aus! Ich werde das bald ausprobieren..Nur eine kleine Frage: wie lange sind die schleifen in etwa? muss man noch mehr fondant zubereiten oder genügt einmal?
    LG

  14. hallo ich bin es nochmal habe gestern den kuchen gebacken ich kann nur wow sagen der ist so hoch gegangen bis über der form ein bisschen
    heute mache ich den fondant rüber auch dein rezept 🙂

    vielen dank für alle deine rezepte
    schön zum nachmachen

    lg

  15. hallo habe immer das problem mein kuchen geht nie auf
    will jetzt mal dein zitronenkuchen ausprobieren bei der menge muss er ja höher werden oder ?

    lg

    1. Hallo Nadine=)

      Bei Kuchen allgemein ist es sehr wichtig, dass der Teig-sobald das Backpulver drin ist- schnell in den Ofen kommt.
      Dann klappt das schon 🙂

      LG

  16. Hallo 🙂
    möchte den Kuchen für meinen Bruder machen.
    Habe bereits gestern den Fondant gemacht,ist es möglich den Kuchen dann heute fertig zu machen und den Kuchen 1 Tag stehen zu lassen?Oder funktioniert das mit dem Fondant nicht?

    1. Hallo=)
      Ja, kein Problem. Stell ihn aber nicht in den Kühlschrank, sondern nur in einen kühlen Raum. Sonst zerläuft der Fondant leicht.

  17. Hey:) eine Frage ,kann ich zwischen den beiden kuchenhälften auch eine Schicht Buttercreme machen? Zu dem puderzuckergemisch dazu..
    Und was für eine Deko empfehlt ihr wenn ich den Kuchen für einen Jungen mache ,oder welche Farbe für die Schleife empfehlt ihr? Bin da etwas ratlos..
    Vielen dank schonmal für eure Hilfe !! 😉

    1. Hallo Laura 🙂
      Ja, dass kannst Du machen. Ich würde den Zuckerguss dann aber weglassen 😉
      Für einen Jungen würde ich eine grüne Schleife machen und den Rest blau einfärben 🙂
      Liebe Grüße!

    1. Hallo=)
      Ja, manche Supermärkte oder Geschäfte bieten es tatsächlich an, aber nur ganz wenige. Besser ist es dann, ihn im Internet zu bestellen 😉
      LG

  18. Hi, ich hab mal eine ganz blöde Frage: wenn ich statt Zitronensaft Milch neheme und die Zitronenschale weg lasse bekomme ich doch einen ganz normalen biskuitboden oder??
    Ich brauch nämlich ein Rezept für Biskuit ohne Eiertrennung :).

    Danke schon mal
    Liebe Grüße

    1. Hallo Adnela=)
      Der Kuchen hält sich ca.2 Tage an einem kühlen Ort. Nur Kühlscnrank ist halt schwierig, weil der Fondant das nicht ab kann 🙂
      Liebe Grüße!

  19. Hallo 🙂

    Ich habe mir fertigen Fondant gekauft , weil bei mir schon 2 mal der Fondant nichts geworden ist (Übungssache 😀 )
    Einmal für die Fondantdecke (500 g ) und 250g für die Deko-Schleife.
    Nun frage ich mich , ob das wirklich ausreicht ?!! 🙂

    LG Jannik

  20. Hallo,

    Danke für die Schnelle Antwort.Der Fondant war erst etwas Hart aber dann mit bisschen Wasser an den Händen und Palmin hats geklappt, sogar das Rot färben.Nur die Buttercreme hat sich bei mir so schlecht verstreichen lassen war so “klebrig”.Weiß auch nicht warum?Vielleicht weißt du einen Grund?Ich hab allerdings einen Marmorkuchen gemacht statt aber den Kakaoteil hab ich Schokoraspel reingemacht….

  21. Hallo,

    als die Torte sieht richtig toll aus.Und kaum zu glauben nach dem die MM endlich alle geschmolzen sind hat das alles super geklappt,wenn ich daran denke was bei letzen mal passiert ist als ich Fondant machen wollte ……naja.

    Hoffentlich klappt der Rest auch so gut…. bin gespannt.

    Liebe Grüße

    P.S Eine Frage wenn ich den Fondant ausrolle streu ich da Puderzucker drunter? Oder Klebt der nicht mehr.

    1. Hallo=)
      Dankeschön 🙂
      Freut mich, dass es gut geklappt hat!
      Stell Dir auf jeden Fall etwas Puderzucker an die Seite, manchmal ist Fondant etwas widerspenstig 😉
      Liebe Grüße!

    1. Hallo=)
      Ja, dass kannst Du auf jeden Fall. Entweder Du lässt den Fondant einfach weg undnimmst die Buttercreme als Frosting oder Du machst z.B. ein Lemoncurd (google das mal, da gibt es anz viele verschiedene Varianten- z.B als Füllung oder als Frosting für Torten). Ich habe da leider noch kein Rezept für. Wenn Du noch Fragen hast, meld dich ruhig=)
      LG

  22. Hallo!
    Ich suche seit Stunden im Internet nach einem super Rezept, da ich für meine Mama in 3 Tagen einen supi Geburtstagskuchen backen will (bin 15 J.)und hab mich für deinen Kuchen entschieden – der sieht einfach nur fantastisch aus! (:

    Aber eine Frage habe ich, wofür ist das Teilen in der Mitte und der Zitronenguss nötig (entschuldige falls ich das überlesen/überhört habe!)? Oder ist das nur so ein “Extra” in der Mitte des Kuchens damit er mehr nach Zitrone schmeckt?

    Danke im Vorraus und danke danke danke für das spitzen Rezept!

    🙂

    1. Hallo Celine,

      erstmal vielen Dank für Dein Lob, dass feut mich sehr =)
      Zu Deiner Frage:
      Der Zitronenguss gibt den Kuchen nochmal einen leckeren Zitronengeschmack und macht ihn schön saftig. Du kannst ihn aber auch problemlos weglassen =)

      Wenn Du weitere Fragen hast, helfe ich gerne weiter!

      PS: Ich finde es ganz toll, dass Du dich in Deinem Alter schon fürs Backen interessierst =)

      1. So, hab den Kuchen jetzt fertig, was für ein Kraftakt! 😀
        Also, der Kuchen selber riecht einfach fantastisch, probiert habe ich ihn noch nicht, er war super einfach und schon nach einer dreiviertel Stunde im Ofen fertig – herzlichen Dank für den Alufolie-Trick!
        So und jetzt ein kleiner Tipp aus eigener Erfahrung: Als unerfahrener Backneuling, backt den Kuchen nicht nachts als Überraschung!
        Nach zwei Weinkrämpfen hatte ich die Marshmallows, die einfach nicht weiter schmelzen wollten als zur Hälfte auf dem Berg Puderzucker – den ich vergessen hatte zu sieben. Nach zwei Stunden wollte ich dann nicht weiter einkneten, es ging auch nichts mehr, und so lebt meine Zuckerdecke nur von komischen 750g Puderzucker, aber es ging auch! Hab ich wenigstens eine Speckrolle gespart :P. Also was das angeht, Backen liegt mir nicht!
        Heute morgen dann an die Buttercreme rangetraut – ging natürlich in die Hose, also eine neue gemacht, klappte dann wieder super! Und zu meiner Freude lies sich die Zuckerdecke dann schön einfach ausrollen und über den Kuchen legen, und die Dekoration klappte auch mehr oder weniger wie gedacht.
        Ich hoffe jetzt der Kuchen schmeckt auch so gut wie er riecht, und eins hab ich gelernt: Ich bin ein sehr ungeduldiger Mensch.

        Trotzdem danke für das super Motivtorten Rezept, meine Mama hat sich riesig gefreut! Und eigentlich war es ja auch lustig. 🙂
        Ganz Liebe Grüße, Celine!

        1. Hui =)
          Danke für deinen ausführlichen Bericht!
          Freut mich, dass es am Ende doch noch geklappt hat!
          Liebe Grüße zurück und einen schönen Tag noch 🙂

  23. Hallo…. Erstmal liebe liebe liebe diese Seite!!!
    Die Rezepte sind super klasse 🙂 Ich habe diese Torte schon vor einem Jahr mal gebacken mit selbst gemachtem Fondant,wie in der Anleitung. Das war aber sehr viel arbeit, da ich erst 13 bin habe ich auch nicht sehr viel zeit… Ich habe mir überlegt es dieses mal mit gekauftem Marzipanfondant zu machen. Meine frage ist jetzt kann ich den jetzt auch in eine anderen Farbe färben?
    Danke schonmal im vorraus 😀 LG

    1. Hallo Amelie =)

      Dankeschön! Das ist wirklich lieb von Dir =)

      Ich finde das immer so toll, wenn sich Leute in deinem Alter schon fürs backen oder kochen interessieren!
      Echt klasse!
      Mit dem Färben kannst Du Dir freien Lauf lassen. Aber wie Du ja schon selbst weißt, ist das Marzipan gelblich. Da musst Du dich mit den Farben dann rantasten 🙂
      Warme Töne wie Orange, gelb rosa oder rot funktionieren da besonders gut.

      Bei weiteren Fragen kannst Du dich gerne melden, ich versuche Dir dann so schnell wie möglich weiter zu helden 🙂

      LG

  24. Hallo ,
    kann ich anstatt den Zitronen Kuchen auch Mamorkuchen machen und ihn mit dem MM Fondant überziehen? Oder würde das mit der Buttercreme und dem MM Fondant nicht schmecken?
    LG und Danke schonmal im vorraus. 🙂

    1. Hallo =)
      Doch, dass geht auch 🙂 Ich würde das Zitronenaroma dann aber aus der Buttercreme lassen und stattdessen Rum-Aroma, Vanille- Aroma oder Bittermandel-Aroma nehmen 🙂
      LG

  25. Hallo 🙂
    lange hab ich das netz durchstöbert.
    nun ist die Entscheidung gefallen ich möchte deinen zitronenkuchen backen 😀

    dazu hab ich aber einige fragen.
    kann ich den kuchen auch einfärben wie eure regebogentorte?

    Ich muss den kuchen freitag morgen im Kiga abliefern 😀
    und habe leider keinen kühlen Keller zu verfügung.

    wo lager ich ihn am besten ab donnerstag mittag?

    kann ich ihn schon fertig dekorieren?

    oh man fragen über fragen

    ich hoffe ganz doll auf schnelle antwort 😀

    glg

    Mauzi

    1. Hallo!
      Das freut mich 🙂 Ja,das kannst Du machen. Du kannst ihn auch fertig dekorieren 🙂 Stell ihn locker abgedeckt in den kühlsten Raum Deiner Wohnung, dann sollte nichts schiefgehen 🙂
      Wenn Du weitere Fragen hast, helfe ich gerne weiter 🙂

      Liebe Grüße und viel Spaß beim Backen!

  26. Ahoi!
    Ich bin grad unglaublich verunsichert und muss doch mal den Profi fragen!
    Irgendwo hab ich gelesen das man den MMF nicht auf Sahne etc liegen darf. Stimmt das?
    Ich wollte eine Torte machen, bei der unten Bisquit ist, dann Erdbeer-Waldmeister-Sahne-Füllung (18 Blatt Gelantine sollten das wohl halten!) und oben wieder Bisquit.
    Streiche ich dann die Torte am besten mit Buttercreme ringsrum ein und leg dann den MMF drauf? Oder geht so Bisquit-Torte generell nicht weil das zu weich ist und den MMF vom Gewicht her nicht aushält?
    Bin gerade ratlos!
    Danke für Hilfe! (:

    1. Guten Morgen!
      Wie lieb, dass Du mich Profi nennst, aber das bin ich gar nicht 🙂
      Mach die Torte fertig (also den Bisquit und die Füllung) und lass es im Kühlschrank fest werden. Die Gelatine gibt genug Stabilität.
      Aber unter den Fondant sollte eine Schicht Buttercreme sein (wenn auch nur dünn). Das ist die Beste Basis für Fondant, weil sie sich erstens sehr gut glatt streichen lässt und zweitens nicht zu viel Feuchtigkeit enthält 🙂
      Wenn Du noch Fragen hast, meld dich ruhig!

      1. Danke für die Tipps!
        Obwohl gestern recht viel schief ging, sah der Kuchen am Ende doch ganz gut aus. Habe deine MMF-Tipps beachtet und es ging ganz gut.
        Falls Dir das Endergebnis interessiert: Ein Bild ist im Blog. (:
        Ansonsten find ich deine Website echt cool, ich glaub es dauert nicht mehr lange und ich stell sie mal bei mir vor. (;
        P.S. Die Zimtschnecken sind auch sooo lecker!

        1. Wow, der Kuchen sieht spitze aus 🙂
          Vielen Dank für das tolle Bild!!!
          Man braucht ein bisschen Geduld, aber es zahlt sich aus.
          Liebe Grüße!

  27. hallo,
    habe die torte gestern gebacken und ihn heute morgen dekoriert..
    er ist super geworden und meinen Gästen hats richtig geschmeckt!
    werde die torte in zukunft öfters backen..die arbeit lohnt sich aufjedenfall!!!

    vielen lieben dank für das tolle rezept.

    kann man eigtl auch die rosanen marshmallows nehmen??falls man einen rosanen fondant möchte?? oder auch die gemischten??

    und diese “weißen Mäuschen” kann man die auch verwenden??

    vielen dank für die antworten

    1. Hallo,
      das freut mich sehr=) Vielen Dank für Dein Feedback!
      Du kannst ruhig bunte Marshmallows nehmen. Bei den Mäusen bin ich mir allerdings nicht sicher, ob es funktioniert. Habe ich noch nie ausprobiert.

  28. ist der fondant zu süß? denn zu süß mag ich es nicht. Was kann ich denn dagegen tun? Brauche dringend eine antwort muss den kuchen in 2 tagen schon fertig haben. Könnte mann denn puderzucker durch etwas anderes ersetzen? Bedanke mich schon mal jetzt ;D

    1. Hi wie ich dir in dem anderen Beitrag gerade geschrieben habe, ist der Fondant sehr süß denn er besteht zu ca. 90% aus Zucker. Und da dort nur Zucker und Marshmallows drinne sind wüsste ich nicht wie man es nicht süß machen soll. Eventuell gibt es noch ähnliche Tortenüberzüge zu kaufen, die geschmacksneutral sind, ich habe allerdings noch keinen gesehen. Vlt. kannst du ja eine Marzipandecke nehmen, aber auch die ist süß..

  29. Hallo!
    Sehr schönes Rezept, wirklich!
    Ich möchte den Kuchen privat für eine Hochzeitsparty machen, denke aber dass ich den Fondant kaufen werde. Wegen zeitlicher Aspekte und damit es auch wirklich gelingt.
    Hast du einen Tipp welcher Fondant gut ist bzw. eine Kaufempfehlung? Es gibt so viele verschiedene
    und ich habe damit noch keine Erfahrung.

    Liebe Grüße

    1. Hallo,
      erstmal danke für dein Lob.
      Nein leider habe ich keine Erfahrung damit, ich habe noch nie Fondant gekauft, aber auch noch keinen fertigen im Geschäft gesehen sondern immer nur Marzipandecken.

      Ich würde mir welchen in weiß von
      www.gutback.de
      (Partnerlink) bestellen und einfärben, weil ich mit denen bisher gute Erfahrungen gemacht habe.
      Aber wie gesagt fertigen Fondant habe ich mir noch nicht gekauft und von daher kann ich dir nicht sagen welche besonders gut sind tut mir leid..

  30. Hallöchen!!!!

    Super – endlich jemand der zeigt, wie die Buttercreme gemacht wird und nicht erst filmt wenn er sie schon auf der Torte anbringt. Sehr schön…. Ich werde den Kuchen für meine Mutti machen – allerdings suche ich verzweifelt nach den Maßen der Schleife?!?? Wieviel von dem Fondant hast du für die Schleife gebraucht? Wegen dem einfärben? Einfach nach Augenmaß oder?!

    LG Sabs

    1. Hallo=)
      Genau, ich hab es einfach nach Augenmaß gemacht (ich meine, dass es ca. 1/3 für die Deko war).
      Liebe Grüße!

      PS: Bei weiteren Fragen helfe ich gern weiter!

  31. Hallo :),

    danke für eure tolle Seite! Ich möchte mich das erste mal an Fondant wagen für einen Kuchen, den ich danach gerne verschicken möchte. Es soll ein einfacher Zitronenkuchen (ohne Buttercreme oder so wegen des Versands) werden, der mit Fondant überzogen wird. Welche Konsistenz hat der Fondant auf dem Kuchen etwa? Wird er sehr weich, wenn der Kuchen 2 Tage draußen (also im Paket, nicht im Kühlschrank) steht? Ist es sinnvoll, unter dem Fondant auf dem Kuchen erst noch eine Lage Zuckerguss zu verteilen, um eine ebenere Fläche + bessere Klebung zu erhalten?

    So viele Fragen, aber ich habe noch nie mit Fondant gearbeitet…
    Lieben Dank und viele Grüße 🙂

    Sanji

    1. Hallo auch,
      ich würde dir gerne helfen und habe auch echt überlegt, aber einen kompletten Kuchen per Post verschickt habe ich auch noch nicht und ich stelle es mir auch schwierig vor.
      Der Fondant wird wenn er 2 Tage an der Luft steht eigentlich sogar noch etwas fester, da die Feuchtigkeit ausdunstet.
      Wir haben mal Cupcakes damit überzogen, da Konnte man den Fondant nach 4 Tagen noch gut essen, er war zwar fester aber durch die Marshmallows darin hatte er noch die nötige Flexibilität.
      Ich würde keinen Zuckergruss verwenden, da dieser zuviel Feuchtigkeit enthält und du dir damit unter Umständen den Puderzucker aus dem Fondant wieder anlöst. Ich würde es mit einer dünnen Schicht Buttercreme machen. Wenn du keine Milchprodukte verwenden möchtest, kannst du auch gehärtetes Pflanzenfett verwenden und es wie Butter verarbeiten, es schmeckt dann halt nicht so nach Butter wie es sollte, aber den Zweck erfüllt es dann auch.

      Das größte Problem besteht darin, nicht zu wissen wie das Wetter die nächsten Tage wird (hohe Luftfeuchtigkeit etc.) und wie die Post mit deinem Paket umgeht.
      Es gibt sogenannte Thermoboxen aus Styropor, ich glaube sowas könnte hilfreich sein.
      Bei weiteren Fragen stehe ich gern zur Verfügung.
      Liebe Grüße
      Chrissi

  32. Hallo,

    ich würde gerne wissen ob ich das mit dem Kaltstellen der Buttercreme richtig verstanden habe, ihr meint schon damit das die Buttercreme sich dann schon auf dem Kuchen befindet und dann muss man ihn kaltstellen also wenn die Buttercreme drauf ist oder?

    Mit lieben Grüßen und schon mal Danke 🙂

    Pam

    1. Hallo=)
      Genau. Du machst zum Binden der Krümel die erste Schicht drauf und stellst die Torte dann kalt, damit die Creme fest werden kann.
      Dann kommt die zweite Schicht drauf, damit Du einen glatten Abschluss auf der Torte bekommst.
      Die Creme wird fest,wenn sie kalt wird.
      Liebe Grüße!

  33. Hallo,

    ich wollte Fragen welche Art von Lebensmittelfarbe (pulver, flüssig, usw.) ihr zum Einfärben des Fondants genommen habt. Würde mich sehr über eine Antwort freuen!

    Vielen Dank im vorraus und liebe Grüße

    Viktoria

    1. Hallo:)
      Für den Fondant nehmen wir am liebsten flüssige Lebensmittelfarben oder Pasten. Du kannst dafür prima die von Dr. Oetker nehmen. Nur zum Backen sind sie nicht so gut geeignet 🙂

  34. Ok, danke 😀 aber wenn man 2 Schichten Buttercreme machen muss, soll man dann das doppelte der Mengenangaben haben? Weil wir haben keinen Puderzucker mehr da.. :/

      1. Ok, danke! Für mich ist das bisschen kompliziert, da ich erst 12 bin :O 😀 Du wunderst dich bestimmt warum ich so spät noch backe stimmts? Ich komm einfach nicht voran hab um halb 4 schon angefangen..

        1. Nichts zu danken =)
          Wow, ich finde das ganz, ganz toll, dass Du dich mit 12 Jahren so fürs Backen begeistern kannst 🙂 Echt klasse!
          Ja, ich stand selbst bis eben noch in der Küche und habe gebacken…kenn ich 😀
          Wenn Du noch weitere Fragen hast, dann meld dich einfach. Ich helfe dann so schnell wie möglich weiter 😉
          🙂

  35. Hallo, hab mal ne Frage 🙂 am Ende spritzt du noch die kleinen Blümchen am Rand, aus was sind die? Auch Fondant oder Icing und wie mach ich das?

    LG Jessie

    1. Hallo=)
      Das war ganz normale Zuckerpaste aus der Tube 😉
      Die bekommst Du in jedem größeren Supermarkt. Du kannst aber auch Buttercreme dafür nehmen, wenn welche ürbig bleibt 🙂
      Liebe Grüße!

  36. Hallo , ich kann nur sagen Super und vielen dank für die Super Anleitung … Ich habe den Kuchen genau so gemacht und der kam Super an … Den Fondant hab ich auch drauf getan der ist Super lecker und der Kuchen auch… Also diesen Kuchen werde ich immer wieder machen und den Fondant auch… 🙂

    1. Hallo=)
      Super!
      Schön, dass der Kuchen und der Fondant so gut bei Dir angekommen sind 🙂
      Ich wünsche Dir noch einen schönen Tag!
      Liebe Grüße!

  37. Hey,
    ich hab noch nie mit Fondant gearbeitet und würde das jetzt gern ausprobieren! Mich wundert allerdings, dass ihr die Frischhaltefolie nachher nicht aus den Schleifen rausnehmt…geht das nicht?? Weil die Kuchen, die man beim Konditor schonmal sieht oder auch Kuchen, die Bekannte schonmal gemacht haben, da hielt der Fondant auch ohne Folie… Finde das optisch ziemlich doof 🙁

    1. Hallo=)
      Also mit der Frischhalte-Folie ist es so, dass sie nicht die ganze Zeit in der Schleife bleiben muss.Der Fondant trocknet mit der Zeit aus und die Form bleibt erhlaten. Ich habe es bisher nicht ins Rezept geschrieben, was ich wohl mal tun sollte 😉
      Das Trocknen dauert aber ein paar Stündchen, deswegen ist es sinnvoll, den Kuchen einen Tag vorher zuzubereiten und anschließend in einem kühlen Raum zu lagern, der nicht viel Luftfeuchtigkeit hat.
      Ich habe gestern noch einen Tipp von einer Abonnentin bekommen:Sie legt anfatt Frischhalte-Folie einfach jeweils einen Marshmallow als Platzhalter in die Schlaufen 🙂

      Einen Hinweiß habe ich noch:
      Wenn Du den Fondant machst, verzweifel nicht 😀
      Das ist, wenn man es noch nie gemacht hat, eine sehr nervige Arbeit und man verliert schnell die Geduld und den Spaß daran wenn es nicht gleich klappt….Ich kenn das 😀
      Wenn Du Probleme hast, stell es abgedeckt zur Seite und schreib mir deine Fragen. Ich versuche Dir dann so schnell wie möglich zu helfen.

      Liebe Grüße!

  38. Hallo :))

    würde gerne wissen wie lange die Buttercreme ungefähr kühlen muss, bzw woran kann ich erkenne wann sie fertig für die Torte ist?

    Vielen Danke ^^
    lg Sabrina

    1. Hallo 🙂
      die Buttercreme sollte solange kühlen, bis sie fest ist bzw. wenn sie nicht mehr klebt. Die Butter wird bei Kälte wieder fest.
      Ich habe die Torte damals in den Gefrierschrank gestellt. Nach ca. 10 Minuten konnte ich dann die 2. Schicht drauf machen und dann nochmals in den Gefrierschrank geben. Anschließend habe ich dann den Fondant drauf gemacht 🙂
      Bei weiteren Fragen kannst Du dich gerne wieder melden.

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

  39. Huhu,

    ich hab nochmal eine Frage zu der Buttercreme. Stimmen da die Mengenangaben? Mir kommt es vor als wäre es zu wenig Butter und viel zu viel Puderzucker. Bei mir wurde es zu keiner homogenen Masse und einfach nur staubtrocken. Oder meintest du 30 g Puderzucker?
    Lieben Gruss

    1. Hallo,
      also die Mengenangaben sind richtig. Die Butter muss ganz weich sein (nicht flüssig, aber halt sehr weich).
      Wenn die Butter zu fest ist, kann sich das Fett nicht ordentlich mit dem Puderzucker verbinden.
      Versuch es mal mit einem kleinen Schluck heißer Milch (aber nicht zu viel, nur ein Schlückchen) und schlag die Creme noch mal auf:)

      Liebe Grüße und einen schönen Abend:)

  40. Hej, wie und wie lange kann ich den Kuchen aufbewahren? Ich möchte den für meinen Bruder zum Geburtstag machen, also gerne einen Abend vorher!!!

    LG Peggy

    1. Hallo=)
      Ich würde den Kuchen so frisch wie möglich zubereiten.Er hält sich bestimmt (wenn er kühl gelagert wird) 2-3 Tage.
      Der Fondant sieht jedoch am Anfang am allerbesten aus.
      Ich würde den Kuchen und den Fondant- wenn du es vorbereiten möchtest – am Tag vorher machen und ihn dann am nächsten Morgen ausdekorieren. Dann gehst du auf Nummer sicher.
      Du kannst den Kuchen aber auch vollständig fertig machen. Dann sollte er jedoch nicht in den Kühlschrank, weil man dann mit dem Fondant Pech haben könnte, dass es flüssig wird.
      Stell ihn im fertigen Zustand dann am besten in einen kühlen Kellerraum 🙂
      Ich wünsche euch eine tolle Geburtstagsfeier und gutes Gelingen 🙂
      Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar