Candy Cake mit Waffelröllchen

candy cake

Rezept: Candy Cake mit Waffelröllchen

Es ist wieder mal Zeit für einen bunten Kuchen. Wir zeigen Euch heute, wie ihr eine weitere Variante vom Candy Cake zaubern könnt. Hier geht’s zu den anderen Varianten: Candy CakeIllusion Candy CakeWafer Cake,

Zutaten:

Teig:

  • 180g Butter (Raumtemperatur)
  • 180g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 250g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 2 Eier (Raumtemperatur)
  • 130ml Milch (Raumtemperatur)
  • 25g ungesüßtes Kakaopulver
  • 80g gemahlenen Mandeln (kann auch durch die gleiche Menge Speisestärke, gemahlene Haselnüsse/Walnüsse/Kokosraspeln ersetzt werden)

Ganache:

  • 250g gehackte Vollmilchschokolade
  • 125ml Sahne (aufgekocht)

Ansonsten: (Deko-Süßigkeiten natürlich optional, lasst Euer Fantasie freien Lauf):

Süßigkeiten:

Zubereitung:

  1. Die Basis bilde ein saftiger Schoko-Mandelkuchen mit einer cremigen Ganache aus Vollmilchschokolade.
  2. Für die Ganache wird die gehackte Vollmilch-Schokolade mit der aufgekochten (noch heißen) Sahne übergossen und nach 5 Minuten glattgerührt.
  3. Da die Ganache länger braucht um wieder fest zu werden, solltet Ihr sie auch als erstes zubereiten. Mit Frischhaltefolie abgedeckt kommt sie dann erst mal in den Kühlschrank.
  4. Für den leckeren Schoko-Mandelkuchen wird die zimmerwarme Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker cremig aufgeschlagen.
  5. Als nächstes kommen die Eier hinzu (die ebenfalls Raumtemperatur haben sollten) und werden gut unter die Butter gerührt.
  6. Im Video könnt Ihr sehen, wie die Masse aussehen sollte.
  7. Dann geht’s mit den trockenen Zutaten weiter: Das Mehl wird mit den gemahlenen Mandeln (oder alternativ einer von den anderen Zutaten), dem Backpulver, dem Salz und dem ungesüßtem Kakaopulver vermischt und anschließend zusammen mit der zimmerwarmen Milch zu der Butter-Eimasse gegeben und so kurz wie möglich zu einem glatten Teig verrührt der anschließend in einer 24er Springform gefüllt und bei 180°C (Umluft) 35-40 Minuten gebacken wird.
    Je nach Ofen kann die Backzeit auch variieren.
  8. Nach dem Backen sollte der Kuchen dann erst mal komplett auskühlen.
  9. Wenn die Ganache streichfest und der Kuchen abgekühlt ist, kann es auch schon mit der Deko losgehen.
    Dazu wird der Kuchen mit der Unterseite (weil sie schön grade ist) nach oben auf eine Tortenplatte gesetzt.
    Damit die Torte auf der Platte nicht hin und her rutscht, hilft ein kleiner Klecks der Ganache direkt unter dem Kuchen.
  10. So kann dann die ganze Torte mit Ganache eingestrichen werden.
  11. Im Video könnt Ihr Euch Schritt für Schritt ansehen, wie wir unsere Torte dekoriert haben.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Ausprobieren und würden uns natürlich wie immer über eure Bilder auf Facebook freuen, wenn Ihr unsere Rezepte ausprobierte habt =)

Candy Cake mit Waffelröllchen

Das Video wird erst nach dem Klick von Youtube geladen und abgespielt. Dazu baut ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Youtube-Servern auf. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.