Ananas Shake (Low-Carb & vegan) Low-Carb-Woche


ananas shake vegan

Rezept: Ananas Shake (Low-Carb & vegan) Low-Carb-Woche

Dieses Mal machen wir einen fruchtig-cremigen Ananas-Shake Dieses Video/Rezept ist übrigens der Mittwochsteil der Low-Carb-Woche der lieben Any Blum von Any´s Back- und Kochecke. Sie ist wirkliche eine ganz sympathische YouTube-Kollegin und es lohnt sich wirklich mal bei Ihr reinzuschauen!
Außerdem machen auch noch andere tolle YouTuber mit: Esslust, Ron´s Kitchen, Kuchenfeelisa und Eat&Smile. Eine wirklich tolle Truppe! Es hat mir sehr viel Spaß mit Euch gemacht =) Hier könnt Ihr Euch eine kleine Übersicht der Woche anschauen:
lowcarb endcard

Zutaten:

Für ca. 4 Personen

Ansonsten:

Zubereitung:

  1. Als erstes geht der Ananas an den Kragen. Am besten lässt sich das Fruchtfleisch von der Schale und dem holzigen Strunk mit einem Ananasschneider befreien.
    Ihr könnt natürlich auch ein scharfes Messer nehmen.
  2. Wenn das geschafft ist, wird das Fruchtfleisch noch etwas zerkleinert und direkt in den Mixer gegeben. Falls Ihr keinen Mixer habt, könnt Ich auch einen Pürierstab benutzen.
  3. Als nächstes wird eine Vanilleschote in der Mitte geteilt und mit einem scharfen Messer das Mark herausgekratzt und zu der Ananas in den Mixer gegeben.
  4. Ihr könnt natürlich auch Vanillezucker nehmen, aber wir verzichten hier ja jetzt absichtlich auf den zusätzlichen Zucker. Abgesehen davon ist das Aroma der echten Vanille viel besser.
  5. Für eine leichte Säure und zusätzliche Aroma kommt noch etwas frisch gepresster Limettensaft hinzu.
  6. Anschließend wird das Ganze mit der ungesüßten Mandelmilch und der Kokosmilch gemixt.
  7. Die Mandelmilch ersetzt hier die Kuhmilch (Buttermilch) und die Kokosmilch macht das Ganze so lecker cremig und gibt dem Shake ein ganz mildes Kokosaroma.
  8. Falls Euch der Shake nicht süß genug ist, könnt Ihr auch Stevia oder Zucker dazu geben (bei Zucker ist das Ganze dann allerdings nicht mehr im Bereich Low-Carb).
    Bei einer reifen, süßen Ananas ist das Nachsüßen aber eigentlich auch nicht nötig.
  9. Zum Schluss könnt Ihr den Shake in Gläsern oder ausgehölten Babyananas servieren.
Ananas Shake (Low-Carb&vegan) #AnysLowCarbWOCHE

Das Video wird erst nach dem Klick von Youtube geladen und abgespielt. Dazu baut ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Youtube-Servern auf. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google


Schreibe einen Kommentar