Schokoladenkuchen (Chocolate Cake)

schoko

Rezept: Schokoladenkuchen (Chocolate Cake)

Zutaten:

Für den Teig:

  • 180g Butter
  • 170g Mehl
  • 160g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 50g gemahlene Mandeln (oder gem. Haselnüsse)
  • 40g Kakao (ungesüßt)
  • 100g saure Sahne (Raumtemperatur)
  • 1 EL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 50 ml Milch
  • 3 Eier (Raumtemperatur)

Für die Schoko-Creme:

  • 200g Butter
  • 40ml Milch
  • 40g brauner Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100g Zartbitter-Schokolade
  • 100g Vollmilch-Schokolade
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

  1. Als erstes sollte die Schoko-Creme zubereitet werden, da diese eine Weile abkühlen muss, um fester zu werden bevor sie auf den Kuchen kommt.
  2. Dazu wird zunächst die Butter geschmolzen.
  3. Anschließend kommen Milch, brauner Zucker, Vanillezucker und das Salz hinzu und werden unter die Butter gerührt bis der Zucker anfängt sich aufzulösen.
  4. Dann werden noch die gehackte Zartbitter und Vollmilch Schokolade hinzugegeben, und die Masse bei niedriger Temperatur solange gerührt, bis die Schokolade geschmolzen und der Zucker vollständig aufgelöst ist.
  5. Am Ende sollte eine glänzende Masse entstanden sein, welche dann erst mal zum abkühlen zur Seite gestellt wird, damit sie wieder streichfest wird.
  6. Jetzt kann es mit dem Kuchen losgehen.
  7. Zunächst wird die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig aufgeschlagen.
  8. Als nächstes kommen die Eier dazu und werden solange untergerührt, bis sich alles gut miteinander verbunden hat.
  9. Dann wird noch die saure Sahne hinzugegeben, diese sorgt dafür, dass der Kuchen später schön saftig wird.
  10. Die Trockenen Zutaten, also Mehl, Kakao, gemahlene Mandeln, Backpulver und Salz werden in einer Schale vermischt und dann nach und nach zu der Butter-Eimasse gegeben.
  11. Zum Schluss kommt noch etwas Milch hinzu.
  12. Danach wird der Teig in 2 Springformen mit einem Durchmesser von ca 20 cm verteilt und dann im vorgeheiztem Backofen bei 180°C (Umluft) 30-35 Minuten gebacken.
  13. Wenn bei der Stäbchenprobe kein Teig mehr hängen bleibt, ist der Kuchen fertig.
  14. Bevor es weitergeht sollte der Kuchen komplett auskühlen.
  15. Zunächst wird eine der Kuchenhälften wird auf eine Kuchenplatte gelegt.
  16. Unter die Kanten wird ein schmaler streifen Backpapier gesteckt und dann die eine Kuchenhälfte gleichmäßig mit der Schokoladencreme bestrichen.
  17. Jetzt wird die andere Kuchenhälfte aufgesetzt und der komplette Kuchen ebenmäßig mit der Creme bestrichen.
  18. Anschließend können die Streifen wieder entfernt werden und der Kuchen muss für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank, damit die Creme fest wird und man den Kuchen nachher ohne Probleme schneiden kann.

Wir wünschen euch ganz viel Spass beim Backen!

Schokoladenkuchen (Chocolate Cake)

Das Video wird erst nach dem Klick von Youtube geladen und abgespielt. Dazu baut ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Youtube-Servern auf. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.