Kinder Choco Fresh Cupcakes mit Füllung

schoko cupcakesschoko fresh aufgeschnitten

Rezept: Kinder Choco Fresh Cupcakes mit Füllung

Ich habe ewig keine Cupcakes mehr gebacken, höchste Zeit das zu ändern 😉 Die Idee dieser leckeren Kinder Choco Fresh Cupcakes kam mir, als ich vor einiger Zeit die leckere Kinder Choco Fresh Torte der lieben CookBakery gesehen habe. Ich war sofort hin und weg. Die Cupcakes schmecken himmlisch und sind absolut gelingsicher ♥

Zutaten:

Für 12 Stück

  • Füllung:
  • 50 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 ½ EL Puderzucker
  • ½ EL Nutella
  • 50 g Butter
  • 40 ml Schlagsahne
  • ½ TL Vanillepaste oder 1 Päckchen Vanillezucker
  • Haselnuss-Rührteig:
  • 200 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 120 g Butter (Raumtemperatur)
  • 120 g saure Sahne oder Joghurt
  • 2 Eier (Raumtemperatur)
  • 1 Prise Salz
  • 50 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 Päckchen Vanillezucker oder 1 TL Vanillepaste
  • 1 ½ TL Backpulver
  • Frosting:
  • 250 g Mascarpone
  • 5 Kinder Choco Fresh
  • 200 ml Schlagsahne (möglichst kalt)
  • 100 g weiße Schokolade
  • Deko:
  • etwas Nutella
  • Kinder Choco Fresh
  • grob gehackte Haselnüsse

Zubereitung:

  1. Als erstes wird die Füllung vorbereitet. Dazu werden Sahne, Butter, Nutella und Vanillepaste bei schwacher Hitze erhitzt, bis die Zutaten geschmolzen sind und sich verbunden haben.
  2. Danach kommen noch die gemahlenen Haselnüsse und der Puderzucker hinzu und werden gut untergerührt.
  3. Anschließend wird die Masse in eine Schüssel gefüllt und bis zur Weiterverarbeitung kaltgestellt. In dieser Zeit wird die Masse auch deutlich fester.
  4. Für den Haselnuss-Rührteig wird die Butter mit dem Zucker und der Vanillepaste cremig aufgeschlagen.
  5. Anschließend kommen die Eier hinzu und werden solange mit der Buttermasse aufgeschlagen, bis sich die Zutaten gut verbunden haben.
  6. Das Mehl wird dem Salz, dem Backpulver und den gemahlenen Haselnüssen vermischt und zusammen mit der sauren Sahne zu der Butter-Ei-Masse gegeben und so kurz wie möglich untergerührt.
  7. Anschließend kann der Teig auch schon in den Muffin-Förmchen verteilt und gebacken werden. Die kleinen Kuchen kommen bei 180°C (Ober-/Unterhitze) für 18-20 Minuten in den vorgeheizten Ofen.
  8. Bleibt nach dem Backen bei der Stäbchenprobe kein Teig mehr hängen, sind die Muffins fertig und müssen komplett abkühlen.
  9. Wen es soweit ist, werden sie vorsichtig mit einem scharfen, kleinen etwa Walnussgroß Messer ausgehöhlt.
  10. Die abgekühlte Füllung kann danach mit einem Spritzbeutel der mit 2 Teelöffeln ganz einfach in den Muffins verteilt werden.
  11. Dann geht es mit dem leckeren Frosting weiter: Die Sahne wird aufgeschlagen, die Mascarpone mit der geschmolzenen Kuvertüre verrührt und die Kinder Choco Fresh mit einer Gabel zerdrückt oder in einem Mixer zerkleinert.
  12. Die zerkleinerten Schokoriegel werden im Anschluss unter die Mascarpone-Masse gerührt und zum Schluss die aufgeschlagene Sahne untergehoben.
  13. Mit Hilfe eines Spitzbeutels kann das Frosting anschließend auf den Cupcakes verteilt werden.
  14. Als Deko habe ich etwas Nutella, zerkleinerte Choco Fresh und grob gehackte Haselnüsse verwendet.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.