Christmas Tree Cupcakes (Christbaum Cupcakes)

weihnachtsbaum cupcakes

Rezept: Christmas Tree Cupcakes (Christbaum Cupcakes)

Jetzt, kurz vor Weihnachten, gibt es nochmal leckere Cupcakes, die aussehen wie kleine Weihnachtsbäumchen.

Zutaten:

Ergibt: 12 Stück

Teig:

  • 200g Mehl
  • 130g brauner Zucker
  • 115g Butter (Raumtemperatur)
  • 130g saure Sahne
  • 2 Eier (Raumtemperatur)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillin- oder Vanillezucker
  • 1 ½TL Backpulver
  • 2 EL ungesüßter Kakao
  • 1 TL geriebene Orangenschale einer unbehandelten Bio-Orange

Für die Buttercreme:

  • 250g Butter (weich, aber nicht flüssig)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillin- oder Vanillezucker
  • 1 Fläschchen Orangenaroma
  • 250g gesiebter Puderzucker
  • grüne Lebensmittelfarbe

Ansonsten:

  • 12 Eiswaffeln (die müsst Ihr Euch auf die gewünschte Grüße zurecht brechen)
  • Deko Eurer Wahl (z.B. Zuckerperlen, eingefärbter Fondant oder Marzipan)
  • Kokosraspeln

Zubereitung:

  1. Für den Teig wird als erstes die weiche Butter mit dem braunem Zucker und Vanillezucker schaumig geschlagen.
  2. Dann kommen die Eier dazu und werden gut mit der Masse verrührt. Dazu kommen dann noch die geriebene Orangenschale und die saure Sahne und werden gut untergerührt.
  3. Dann sind die trockenen Zutaten dran. Das Mehl wird mit dem Salz und dem Backpulver vermischt und so kurz wie möglich unter die Butter-Ei-Masse gehoben.
  4. Anschließend kann der Teig in den Förmchen verteilt werden, am besten geht das mit einem Eisportionierer oder 2 Esslöffeln.
  5. Im vorgeheizten Backofen müssen die Cupcakes bei 180°C (Umluft) 15-20 Minuten backen.
  6. Bleibt nach dem Backen bei der Stäbchenprobe kein Teig hängen sind sie fertig und müssen erst vollständig auskühlen, bevor es weitergeht.
  7. Wenn es soweit ist, geht es mit der Buttercreme weiter. Dazu schlagt Ihr zunächst die Butter zusammen mit Salz, Vanillezucker und Orangenaroma auf, bis sie deutlich heller und luftiger aussieht.
  8. Im nächsten Schritt kommt der gesiebte Puderzucker dazu und wird eine Minute mit der Butter aufgeschlagen. Dadurch wird die Creme richtig schon luftig und schmeckt nicht so schwer.
  9. Von dieser (noch weißen) Creme nehmt Ihr ca. 1/3 ab, und färbt den Rest mit etwas Lebensmittelfarbe grün ein.
    Am besten lässt sich die grüne Creme später mit einem Spritzbeutel (Sterntülle) verteilen.
  10. Für den Schnee gebt Ihr etwas von der weißen Creme auf die Cupcakes und wälzt sie anschließen in den Kokosraspeln.
  11. Darauf stellt Ihr eine Eiswaffel und spritzt die grüne Creme von unten nach oben daran entlang. Im Video könnt Ihr gut sehen, wie ich es meine 😉
  12. Dekorieren könnt Ihr Eure kleinen Bäumchen mit Zuckerperlen und eingefärbten Fondant oder Marzipan.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Ausprobieren und ein wunderschönes, besinnliches Weihnachtsfest!

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.