Tater Tots | Kroketten mal anders

Rezept: Tater Tots | Kroketten mal anders

Tater Tots sind leckere, würzige Kartoffelsnacks, die geschmacklich leicht an Kroketten erinnern. Diese Variante wird ohne Fritteuse zubereitet, wird aber trotzdem super knusprig! 🙂

Zutaten:

  • 800 g mehlig kochende Kartoffeln (geschält und geachtelt)
  • 40 ml kalte Milch
  • 80 g Mehl
  • 2 Eier
  • Pfeffer und Salz zum Würzen
  • 1 TL edelsüßes Paprikapulver
  • 1 Tüte Kartoffelsnacks mit Paprikageschmack. Alternativ funktioniert auch eine Mischung aus Paniermehl und geriebenen Parmesan

Zubereitung:

  1. Als erstes werden die Kartoffeln in leicht gesalzenen Wasser gekocht, bis sie weiche sind. Danach wird das Wasser abgeschüttet und die Kartoffel in eine Schüssel gefüllt wo sie erstmal 15 Minuten ausdampfen und abkühlen sollten.
  2. Anschließend werden sie gestampft und mit Salz und Pfeffer, sowie Paprikapulver, gewürzt.
  3. Außerdem kommt auch noch die Milch hinzu. Achtet hierbei aber unbedingt darauf, dass ihr nur so viel hinzugebt, dass die Masse nicht zu klebrig wird. Die Menge kann je nach Kartoffelsorte schwanken.
  4. Die Eier werden mit Salz und Pfeffer verquirlt und die Kartoffelsnacks zerbröselt.
  5. Die Kartoffelmasse wird in kleine, krokettenartige Portionen geformt und auf eine Lage Backpapier gelegt.
  6. Anschließend werden die Tater Tots in der Reihenfolge Mehl-Ei-Kartoffelsnackbrösel paniert und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech gelegt.
  7. Bei 200°C (ober-/Unterhitze) werden die Tater Tots dann im Anschluss 10-12 Minuten gebacken und können danach warm oder kalt mit Sour Cream oder als Beilage serviert werden.

Dazu passt z.B. sour cream gut

Tater Tots | Kroketten mal anders

Das Video wird erst nach dem Klick von Youtube geladen und abgespielt. Dazu baut ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Youtube-Servern auf. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.