Stuffed Cheese Buns – Gefüllte Käsebrötchen / Käse Dinner Rolls / Brotbeilage zum Grillen

Rezept: Stuffed Cheese Buns – Gefüllte Käsebrötchen / Käse Dinner Rolls / Brotbeilage zum Grillen

Die Grillsaison ist im vollen Gange und was gibt’s Besseres, als leckeres selbstgebackenes Brot als Beilage?! 🙂 Diese kleinen Dinner Rolls sind lecker gefüllt und ganz einfach gemacht. Los geht’s mit den Zutaten und der Zubereitung:

Zutaten:

  • 1 TL geschälten Sesam
  • Etwas Milch
  • Käsewürfel z.b. Gouda oder Cheddar
  • 1 Eidotter
  • 1 -2 Esslöffel Parmesan, gerieben
  • 500 g Mehl
  • 40 g Öl
  • Etwas lauwarmes Wasser
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 gestrichener Teelöffel Salz
  • 250 – 300 ml Milch

Zubereitung:

  1. Als erstes wird die Hefe in etwas Wasser aufgelöst.
  2. Das Mehl wird in eine Schüssel gefüllt, eine Mulde geformt und die aufgelöste Hefe hinein gegossen.
  3. Mit etwas Mehl bedeckt sollte die Hefe 10 Minuten gehen.
  4. Dann kommt das Salz hinzu, sowie die Milch und das Ganze wird grob verknetet.
  5. Erst dann kommt das Öl hinzu und der Teig wird weiter geknetet, bis er sich vom Rand der Schüssel löst und schön geschmeidig aussieht.
  6. Mit Frischhaltefolie bedeckt, sollte der Hefeteig dann eine Stunde gehen.
  7. Nach dieser Zeit wird er in 26-28 Stücke geteilt, mit dem Käse gefüllt und zu Kugeln geformt.
  8. Ich habe die Teiglinge anschließend auf ein gefettetes Pizzablech gelegt. Ihr könnt sie aber auch auf einem normalen Backblech backen, ist ja klar 🙂
  9. Bevor sie aber gebacken werden können, müssen sie noch mal 15 Minuten ruhen.
  10. Direkt vor dem Backen werden sie mit einer Mischung aus Milch und Eidotter bepinselt und noch mit Parmesan und Sesam bestreut.
  11. Bei 190°C Ober-/Unterhitze werden die Dinner Rolls dann 15-20 Minuten goldgelb gebacken.
  12. Und dann sind die kleinen Leckerbissen endlich fertig 🙂 Sie können heiß oder kalt serviert werden 🙂

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.