Spekulatius Cupcakes – Winterliche Cupcakes zu Weihnachten


Rezept: Spekulatius Cupcakes -- Winterliche Cupcakes zu Weihnachten

Hallo ihr Lieben, heute backen wir himmlisch leckere Spekulatius Cupcakes.
Sie schmecken nicht nur z.B. als Teil eines weihnachtlichen Kuchenbuffets super gut, sondern sind auch ein ganz tolles Dessert in einem Weihnachtsmenü, oder allgemein in der kalten Jahreszeit.

Zutaten:

Für 12 Stück

  • 2 Eier der Größe M
  • 200 g Zucker
  • 45 g weiche Butter
  • 45 ml Öl
  • 1 TL Spekulatiusgewürz
  • 200 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 170 g Schmand

Für das Topping und die Deko

Spekulatius Cupcakes - Winterliche Cupcakes zu Weihnachten

Das Video wird erst nach dem Klick von Youtube geladen und abgespielt. Dazu baut ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Youtube-Servern auf. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google

Zubereitung:

  1. Für die kleinen Küchlein werden als erstes Butter, Öl und Zucker cremig aufgeschlagen. Dann kommen die Eier hinzu und werden gut untergerührt. Bitte nimmt die Eier ca. eine Stunde vor dem Backen aus dem Kühlschrank damit sie nicht zu kalt sind.
  2. Wenn sich Butter und Eier gut verbunden haben, geht es mit den trockenen Zutaten weiter. Das Mehl wird mit den Spekulatiusgewürz, dem Backpulver und dem Salz vermischt und zusammen mit dem Schmand kurz unter die Buttermasse gerührt.
  3. Dann kann der Teig auch schon in den Muffinförmchen verteilt und gebacken werden und zwar bei 175°C Ober-/ Unterhitze im vorgeheizten Ofen für 20 -25 Minuten.
  4. Nach dem Backen müssen die kleinen Küchlein dann erstmal vollständig abkühlen.
  5. Wenn es soweit ist, geht es mit dem Topping weiter. Die Spekulatius Plätzchen werden in der Mitte geteilt und die unteren Teile ganz fein zerbröselt.
  6. Dann wird die Sahne aufgeschlagen und die Spekulatius Krümel dazugeben.
  7. Mit Hilfe eines Spritzbeutels kann die leckere Spekulatius-Sahne dann auf den Cupcakes verteilt werden.
  8. Kurz vor dem servieren kommt noch andere Spekulatius Hälfte oben drauf (sie weichen schnell durch, daher erst kurz vorher) und die Cupcakes sind fertig.

Schreibe einen Kommentar