Schoko-Woche #1: Panda-Cupcakes mit Oreos


Panda Cupcakes

Rezept: Schoko-Woche #1: Panda-Cupcakes mit Oreos

Nach der Waffelwoche auf BaKo, der Pizzawoche bei Esslust und der Halloweenwoche bei uns , startet heute unsere 4. Themenwoche- und zwar dreht sich alles um das Thema Schokolade =)
Von Montag bis Freitag (also ab heute), findet das Ganze hier bei uns auf amerikanisch-kochen statt.
Am Wochenende geht es dann mit den beiden YouTube-Kollegen Esslust und Multikoch.de weiter.
Also falls Ihr auf Diät seid, nehmt Euch diese Woche Urlaub von eurem Diät-Plan oder schaltet lieber nicht ein 😀
Ich würde mich eher für den Urlaub entscheiden 😉 Danke an yoyomax12  für die süße Idee =)

Zutaten:

für ca. 6 Cupcakes:

    • 300g Mehl
    • 180g Zucker
    • 170g Butter (Raumtemperatur)
    • 170ml Milch (Raumtemperatur)
    • 2 Eier (Raumtemperatur)
    • 1 Prise Salz
    • 1 Päckchen Vanillin- oder Vanillezucker
    • 3TL Backpulver
    • 2 1/2EL ungesüßter Kakao

Frosting:

    • 120g Butter (Raumtemperatur)
    • 120g Palmin Soft (Raumtemperatur)
    • 180g gesiebter Puderzucker
    • 1 Prise Salz
    • 1 Päckchen Vanillezucker

Ansonsten:

Zubereitung:

  1. Für den Teig wird als erstes die weiche Butter mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig geschlagen.
  2. Dann kommen die Eier dazu und werden gut untergerührt.
  3. Das Mehl wird mit dem Salz, dem Kakao und dem Backpulver vermischt und im Wechsel mit der Milch so kurz wie möglich unter die Butter-Ei-Masse gehoben.
  4. Wenn Ihr es noch schokoladiger mögt, könnt Ihr auch noch backfeste Schokoladentropfen zu der Masse geben.
  5. Wenn ein glatter Teig entstanden ist, füllt Ihr in 6 große und 6 kleine Muffinförmchen und backt die Cupcakes bei 180°C (Umluft) für 20-25 Minuten.
    Die kleinen Cupcakes sind aber schon eher, swo ca. nach 12 Minuten fertig gebacken.
  6. Nach dem Backen müssen sie dann erst mal vollständig abkühlen.
  7. Wenn es soweit ist, geht es mit dem Frosting weiter.
    Dazu schlagt Ihr die weiche Butter, das weiche Pflanzenfett mit dem Vanillezucker und dem Salz auf, bis die Masse sehr hell und luftig aussieht.
    Das kann bis zu 3 Minuten dauern.
  8. Wenn es soweit ist, gebt Ihr nach und nach den gesiebten Puderzucker dazu.
  9. Dann können die Cupcakes auch schon mit dem Frosting, der braunen Zuckerschrift, den Schokolinsen und den halbierten Oreos verziert werden.
  10. Damit der Körper der Pandas schwarz bzw. dunkelbraun wird, taucht Ihr die mit Frosting bestrichenen Cupcakes einfach in die zerkrümelten Schokokekse ein und klopft überschüssige Krümel vorsichtig ab.

 

Falls Ihr unsere Rezepte ausprobiert habt, würden wie uns riesig über Eure Bilder auf Facebook freuen! =)

 

Panda-Cupcakes mit Oreos - Schoko-Woche #1

Das Video wird erst nach dem Klick von Youtube geladen und abgespielt. Dazu baut ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Youtube-Servern auf. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google


Schreibe einen Kommentar