Veggi Corn Dogs mit Dip / Vegetarische Hot Dogs mit Broccoli & Karotten


veggie corn dogs

Rezept: Veggi Corn Dogs mit Dip / Vegetarische Hot Dogs mit Broccoli & Karotten

Da viele von Euch Vegetarier sind, haben wir und gedacht, das es dringend mal Zeit für vegetarische Corn Dogs ist….Sojawürstchen kann ja jeder 😛
Die tolle Idee haben wir übrigens von Jerry James Stone vom YouTube Channel Cooking Stoned =) Der hat übrigens noch viele andere leckere vegane und vegetarische Rezepte
In der Mengenangabe habe ich übrigens 3-4 Corn Dogs angegeben. Die Teigmenge reicht aber auch für mehr, die Anzahl der Corn Dogs richtet sich aber natürlich nach der Menge der Möhren und Länge des Brokkolistiele. Wenn Ihr eine größere Portion an Corn Dogs zubereiten wollt, könnt Ihr das ganz einfach machen, indem Ihr einfach mehr Gemüse schnibbelt 😀

Zutaten:

Für 3-4 Stück

  • 130g Weizenmehl
  • 130g Maismehl
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Cayennepfeffer
  • ca. ½ TL Pfeffer
  • 2Eier
  • 120- 180ml Buttermilch
  • 2EL Öl
  • Ca. 1l Pflanzenfett zum Frittieren
  • Brokkoli und Karotten
  • Schaschlik-Spieße aus Holz

Dip:

  • 4 EL Mayonnaise
  • 2TL Zitrone
  • ½ TL Paprika edelsüß
  • 1TL scharfer Senf (mittelscharf ist auch ok)
  • eventuell etwas Zucker, falls Euch der Dip zu säuerlich ist

Zubereitung:

  1. Wie gesagt nehmen wir anstatt der Hot Dog Würstchen dieses Mal Brokkoli-Stiele und Karotten.
  2. Dazu müssen als erstes die Brokkoli-Röschen entfernt werden.
    Daraus könnt Ihr zum Beispiel eine leckere Suppe kochen, sie als Gemüse kochen oder einfrieren.
  3. Die Stiele sollten dann, wie auch die Karotten geschält und anschließend in 2-3mm dicke Scheichen geschnitten werden.
  4. So werden sie dann abwechselnd auf die Schaschlik-Spieße gesteckt.
  5. Falls Ihr Gemüse generell lieber weicher mögt und nicht mit Biss, solltet Ihr die Scheiben in leicht gesalzenen Wasser 3-4 Minuten vor kochen.

Dann geht’s mit dem Corn Dog Teig weiter:

  1. Dazu werden Eier, Buttermilch, Öl, Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer verrührt, bis alles gut vermischt ist.
  2. Danach kommen noch Maismehl, Weizenmehl und Backpulver dazu.
  3. Die Corn Dogs lassen sich einfacher mit dem Teig ummanteln, wenn er in ein hohes Glas gefüllt wird.
  4. Jetzt werden sie einfach senkrecht hinein getaucht und so der Teig ist gleichmäßig verteilt.
  5. Dann werden sie sofort in das heiße Fett gegeben und am Spieß festgehalten, weil sie sonst nur an der Oberfläche schwimmen würden.
  6. Lasst sie nach dem Ausbacken auf alle Fälle gut auf Küchenpapier abtropfen.
  7. Der Dip ist denkbar einfach: Dazu vermischt Ihr einfach alle Zutaten miteinander.
    Der Dip ist leicht säuerlich, da das sehr gut zu dem Gemüse passt. Wenn Euch der Dip allerdings doch zu säuerlich ist, gebt noch etwas Zucker dazu.
Veggi Corn Dogs mit Dip / Vegetarische Corn Dogs mit Broccoli & Karotten

Das Video wird erst nach dem Klick von Youtube geladen und abgespielt. Dazu baut ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Youtube-Servern auf. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google


Schreibe einen Kommentar