Schoko-Cupcakes mit Herz aus Himbeer-Sahne


Rezept: Schoko-Cupcakes mit Himbeer-Sahne

Dieses Mal gibt es saftige Schoko-Cupcakes mit einen leckeren Herzchen aus Himbeersahne, mit denen Ihr Eure Mütter super zum Muttertag überraschen könnt =) Danke an Deliciously Different für die süße Deko-Idee

Zutaten:

Für 12 Stück

Für den Teig:

  • 120g Butter (flüssig, aber nicht zu heiß)
  • 150g Mehl
  • 90g Zucker
  • 1 Päckchen Vanille
  • 1TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier (Raumtemperatur)
  • 100ml Milch (Raumtemperatur)
  • 1 gehäufter EL  Kakao (ungesüßt)

Für die Himbeer-Sahne:

  • 200ml Sahne (kalt)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 40g Puderzucker
  • 60-80g Himbeeren

Zubereitung:

  1. Für den Teig werden die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig aufgeschlagen.
  2. Dann kommen die trockenen Zutaten an die Reihe:
  3. Das Mehl wird mit dem Salz, dem Backpulver und dem Kakao vermischt damit es sich später gut verbinden lässt und dann so kurz wie möglich, zusammen mit der Milch und der Butter, unter die Zucker-Ei-Masse gerührt.
  4. Danach kann der Teig auch schon in den Förmchen verteilt werden.
  5. Dann wird alles bei 180°C (Umluft) 20-25 Minuten gebacken. Bleibt bei der Stäbchenprobe kein Teig hängen sind sie fertig und müssen erst vollständig auskühlen, bevor es weitergeht.
    Damit sie beim Abkühlen keine trockene Oberfläche bilden und sich später gut weiter verarbeiten lassen, werden sie direkt mit Alufolie abgedeckt. So bleibt die Feuchtigkeit in den kleinen Cupcakes und lässt sie schön saftig bleiben.
  6. Wenn es soweit ist, können die Herzchen mit einem Herzchen-Ausstecher
    ausgestochen werden. Wie das am besten funktioniert, seht Ihr ganz gut im Video 😉
  7. Dann geht es auch schon mit der leckeren Füllung weiter.
    Dazu püriert Ihr Himbeeren mit Puderzucker und streicht die Masse durch ein feines Sieb.
    Wenn Euch die kleinen Kernchen nicht stören, könnt Ihr Euch den Schritt mit dem Sieb auch sparen.
  8. Im nächsten Schritt schlagt Ihr die Sahne steif und hebt Sie anschließend unter das Himbeerpüree.
  9. Mit Hilfe eines Spritzbeutels könnt Ihr die Sahne dann in den herzförmigen Hohlräumen verteilen-
    und fertig sind super leckere- und supersaftige- Schoko-Cupcakes mit einer Füllung aus himmlischer Himbeersahne 😉
Schoko-Cupcakes mit Himbeer-Sahne *perfekt zum Muttertag Valentinstag*

Das Video wird erst nach dem Klick von Youtube geladen und abgespielt. Dazu baut ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Youtube-Servern auf. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google


21 Gedanken zu „Schoko-Cupcakes mit Herz aus Himbeer-Sahne

  1. Hi Chrissi,

    Vielen Dank für das tolle Rezept. Meine Muffins sind leider viel zu stark aufgegangen. Die Oberfläche ist nun nicht glatt wie im Video, sondern stark gewölbt. So sieht das Herzchen in der Mitte leider nicht so toll aus :-(… Ich wäre sehr dankbar um Tips, wie man dies vermeiden könnte… Lg

  2. Hi Chrissi,

    Ich backe die Muffins gerade für meinen Schatz. Leider sind sie extrem aufgegangen, sodass die Oberfläche nun nicht mehr glatt ist (wölbt sich recht stark nach oben). Ich habe mich aber auch bzgl. Backpulver etc.
    genau an dein Rezept gehalten. Wie kann man verhindern, dass die Muffins zu sehr aufgehen?

    Lg

  3. Hallöchen,
    Ich hab gestern die Muffins gebacken und meine ganze Familie war begeistert davon,allerdings hat bei meinen Muffins das ausstechen nicht ganz geklappt da meine Muffins in der Mitte zu weich waren. Da sie aber außen rum schon fertig waren musste ich sie aus den Ofen nehmen.Ich wäre um einen Tipp wie ich das am besten hin bekomme sehr dankbar 🙂
    Ansonsten wirklich super leckeres Rezept!

    1. Hallo Theri =)

      Das freut mich =) Das nächjste mal mach die Stäbchenprobe (wenn an einem Holzstäbchen noch Teig hängen bleibt, müssen sie noch etwas länger im Ofen bleiben). Wenn sie oben aber schon dunkel werden, leg einfach eine Lage Alufolie darüber 🙂

      LG

Schreibe einen Kommentar