Rocky Road Brownies

Rezept: Rocky Road Brownies

Zutaten:

  • 130g gehackte Zartbitter-Schokolade
  • 115g Butter
  • 125g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 2 Eier (Raumtemperatur)
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 100g Mehl
  • 1 Prise Salz

Topping:

  • 90g Mini Marshmallows(Amazon), oder zerkleinerte große
  • 50g Schoko-Tropfen zum Backen
  • 50g grob gehackte Walnüsse
  • 25g grob gehackte Pistazien
  • 50g grob gehackte Mandeln

Zubereitung:

  1. Für den Brownie-Teig wird zuerst die Schokolade mit der Butter über einem Wasserbad geschmolzen. Passt dabei gut auf, dass die Masse nicht zu heiß wird, sonst flockt die Schokolade schnell aus.
  2. In einer Schüssel werden Zucker, Vanillezucker und Eier aufgeschlagen, bis eine schaumige Masse entstanden ist und der Zucker anfängt sich aufzulösen.
  3. Dann kommt die Schoko-Butter-Masse dazu und wird gut untergerührt.
  4. Das Mehl wird in einer Schale mit Backpulver und Salz vermischt und dann zu der Schokomasse gegeben und untergehoben.
  5. Der Brownie Teig kommt anschließend in eine passende mit Back-Papier ausgelegte Form und wird bei 170°C /Umluft) 15 Minuten gebacken.
  6. Nach der Backzeit wird die Form aus dem Ofen genommen und das Topping darauf verteilt. (Anm. Dieser Brownie Teig ist Zucker reduziert wegen dem süßen Topping, wenn ihr einfach nur Brownies machen wollt empfehle ich euch dieses Rezept von mir.)
  7. Wir nehmen als Topping Grundlage Mini-Marshmallows, dann grob gehackte Walnüsse, Schoko-Tropfen zum Backen, grob gehackte Mandeln und grob gehackte Pistazien. Wie immer kann man dieses Topping aber nach Geschmack variieren und zum Beispiel auch bunte Streusel oder Haselnuss-Krokant nehmen.
  8. Danach kommt das Ganze wieder zurück in den Ofen und wird 10 Minuten gebacken, bis die Marshmallows anfangen braun zu werden.

Wir wünschen euch viel Spass beim ausprobieren.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.