Raindrop Cake – Klassisch & Erdbeer | Wasserkuchen-Trend aus New York | Mizu Shingen Mochi

Raindrop CakeWaterfall Cake

Rezept: Raindrop Cake – Klassisch & Erdbeer | Wasserkuchen-Trend aus New York | Mizu Shingen Mochi

Man sollte nicht jedem Trend nachgehen 😀 Also mir schmeckt dieser berĂŒhmte Raindrop Cake nicht- obwohl man vom „Schmecken“ nicht sprechen kann…wie kann etwas nicht schmecken was fast nach nichts schmeckt? 😀 Und ĂŒberhaupt: Wieso darf sich dieses glibberige Etwas Kuchen nennen?! Ist ja auch egal 😀 Falls ihr es doch testen wollt, hier die

Zutaten:

FĂŒr 3-4 Portionen

  • 500 ml stilles Mineralwasser
  • 12 g Agar Agar gemahlen oder 15 g Agartine
  • KokosblĂŒtensirup
  • leicht geröstetes Sojamehl
  • Erdbeeren, oder andere frische FrĂŒchte wenn ihr mögt- das ist allerdings nicht originalgetreu!

Zubereitung:

  1. 1. Das Wasser wird zusammen mit dem Agar Agar aufgekocht. Unter RĂŒhren sollte es mindestens 2 Minuten köcheln.
  2. 2. Anschließend sollte die Masse leicht abkĂŒhlen und kann danach in den Förmchen verteilt werden. Wenn Ihr möchtet könnt ihr noch frische FrĂŒchte mit hinein geben und die Formen fĂŒr mind. 3 Stunde in den KĂŒhlschrank stellen.
  3. 3. Zum Schluss wird das Ganze noch originalgetreu mit dem Sojamehl und dem Sirup serviert.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.