Oktoberfest- Cupcakes (Karamell-Vanille-Cupcakes)


 

oktoberfest cupcakes

Rezept: Oktoberfest- Cupcakes (Karamell-Vanille-Cupcakes)

Heute backen wir leckere Karamell-Vanille-Cupcakes im süßen Oktoberfest-Look. So ist das, wenn amerikanische Cremetörtchen auf deutsche Tradition treffen 😉

Zutaten:

Für 12 Stück

  • 130g Zucker
  • 120g Butter
  • 200g Mehl
  • 2 EL Karamell-Sauce (gekauft oder selbstgemachte)
  • 1 Prise Salz
  • 100ml Milch (Raumtemperatur)
  • 2 Eier (Raumtemperatur)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 ½ TL Backpulver

Frosting:

  • 160g Butter (Raumtemperatur)
  • 160g gesiebter Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Ansonsten:

  • blau-weiß karierte und weiße Muffin-Förmchen
  • ca. 100g gelber und brauner Fondant (man kann auch weißen einfärben)
    Anstatt sie aus Fondant zu machen kann man auch z.B. diese Brezel und diese Fruchtkracher verwenden oder ähnliches.
  • weiße Nonpareille (weiße Zuckerstreusel)
  • Muffinförmchen

Zubereitung:

  1. Für den Teig gebt ihr die Butter, die Karamellsauce, den Zucke rund den Vanillezucker in eine Schüssel und schlagt das alles gut auf, bis die Masse schön hell und luftig aussieht.
  2. Die Karamellsauce könnt Ihr kaufen, oder wie wir, selber machen. Auf Koch-Kino.de haben wir Letzten ein leckeres und einfaches Rezept dazu veröffentlicht.
    Da die Sauce kalt streichfest wird, sollte sie für den Teig ganz leicht erwärmt werden, damit sie flüssig wird. Lasst sie aber nicht zu heiß werden.
  3. Im nächsten Schritt kommen die Eier dazu und werden gut mit der Butter-Masse verrührt.
  4. Wenn die Masse sich gut verbunden hat, geht es auch schon mit den trockenen Zutaten weiter.
  5. Dazu vermischt Ihr das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz und gebt es anschließend im Wechsle mit der Milch zu der Butter-Eiermasse.
  6. Durch das Vermischen in einer extra Schüssel stellt Ihr sicher, dass sich die trockenen Zutaten gleichmäßig im Teig verteilen.
  7. Wenn ein glatter Teig entstanden ist, könnt Ihr ihn auch schon in passende, weiße Muffin-Förmchen füllen. Nach dem Backen gebe ich die Cupcakes noch in blauweiß karierte Muffin-Förmchen, damit wir der bayrische Flagge auch gerecht werden 😉
  8. Die Cupcakes kommen dann für 20-25 Minuten bei 180°C(Umluft)in den Ofen. Nach dem Backen müssen sie dann erst mal komplett durchkühlen.
  9. Aber in dieser Zeit könnt Ihr schon mal mit der Deko weitermachen, damit sie etwas antrocknen kann.
  10. Und was passt als Deko schon besser als kleine Brezel und Bierkrüge :)?
  11. Die könnt Ihr ganz einfach aus Fondant herstellen, ihr könnt z.B. diesen einfärben oder ihr findet im Supermarkt vorgefärbten.
  12. Als Salzersatz machen sich ein paar Zuckerkristalle sehr gut auf die Brezel. Die Bierkrüge werden erst am Ende fertig gestellt.
  13. Für das Frosting wird die Butter mit dem Salz und dem Vanillezucker verrührt, bis die Masse schön luftig aussieht und heller geworden ist.
  14. Wenn es soweit ist, gebt Ihr portionsweise den gesiebten Puderzucker dazu und schlagt das Ganze anschließend noch 2 Minuten auf.
  15. Die kleinen Bierkrüge bekommen eine kleine Schaumkrone aus den weißen Zuckerstreuseln, die einfach mit dem Frosting auf dem Fondant befestigt werden.
  16. Mit Hilfe eines Spitzbeutels könnt Ihr das Frosting dann auf den Cupcakes verteilen und die Deko-Elemente darauf setzen.
Oktoberfest- Cupcakes (Karamell-Vanille-Cupcakes)

Das Video wird erst nach dem Klick von Youtube geladen und abgespielt. Dazu baut ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Youtube-Servern auf. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google

 


9 Gedanken zu „Oktoberfest- Cupcakes (Karamell-Vanille-Cupcakes)

  1. Hey Lara,
    sag mal kann ich das Frosting ( fertig auf den Muffins) auch zwei Stunden lang im Auto transportieren?
    Und schmilzt das Fondant wenn es warm wird?
    LG Tanja
    P.S. Finde eine Seite echt spitze!!!

    1. Danke Tanja =)

      Das sollte kein Problem sein. Fondant wird bei Wärme weicher, aber schmelzen tut es nicht wenn es nicht grade bei 40°C in der Sonne steht 😀 Das Frosting ist da schon empfindlicher. Es sollte nicht zu warm gelagert werden.

      LG

  2. Hey 😉

    Diese Cupcakes sind echt der Hammer!! Ich liebe Cupcakes und die Rezepte auf dieser Seite sind wirklich suuper :))
    Ich hab noch einf Frage: Kann man Fondant auch kaufen?? Wenn ja, wo?

      1. Hey Lara,
        schmilzt das Fondant wenn man es zwei Stunden lang im Auto transportiert? Und hält das Frosting auch die Autofahrt aus?
        Ich möchte zum 50igen Geburtstag ne Fondanttorte backen und Muffins mit Frosting machen, wiess aber nicht ob es die Fahrt überlebt, da wir so lange unterwegs sind.
        LG Tanja TaBI

Schreibe einen Kommentar