Mini Apple Pie I Schnelle Apfelküchlein I Apfeltaschen

Rezept: Mini Apple Pie – Schnelle Apfelküchlein – Apfeltaschen

Der Herbst hat das Wetter voll im Griff und es ist soo kalt geworden…
Was gibt es bei diesem ungemütlich, nassen und ekeligen Wetter besseres als eine duftende, warme Apple Pie?! Ich weiß es auch nicht 🙂 Aber manchmal muss- oder soll- es halt mal schnell gehen und eine Apple Pie ist ja nicht mal eben so gemacht…leider!
Heute habe ich aber eine Variante mit fertigem Croissant Teig für euch. Mit diesem kleinen aber feinen Rezept holt ihr euch das Apple Pie Feeling in Nullkommanix nach Hause und schmecken tut es einfach toll. Das einfachste ist meistens das Beste. Los geht’s mit dem Rezept für die kleinen aber feinen mi Apple Pies 🙂 Los geht´s!

 

Drucken

Mini Apple Pie - Apfeltaschen Rezept

Art: Gebäck, Kuchen
Land & Region: Amerikanisch
Keyword: apfelkuchen, Apfeltaschen, apple pie, Mini Apple pie
Gesamt: 30 Minuten
Portionen: 6 Stück

Zutaten:

  • 1 Dose Croissant-Teig aus dem Kühlregal
  • ½ Apfel
  • Saft einer halben Zitrone
  • 2-3 EL Zucker
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 3-4 EL gehackte Walnüsse oder Pecannüsse
  • 1 Eidotter
  • 80 ml Milch

Zubereitung:

  • Zuerst wird der Apfel vorbereitet:
  • Er sollte gründlich gewaschen, vom Kerngehäuse befreit und in Spalten geschnitten werden. Ich lasse die Schale hier gerne dran, weil ich finde, dass der Apfel so aromatischer schmeckt. Ihr könnt den Apfel aber auch schälen, falls ihr das nicht mögt.
  • Danach werden die Apfelspalten mit dem Zitronensaft beträufelt damit sie nicht braun werden.
  • Dann geht´s mit dem Zimtzucker weiter. Wer hätte es gedacht: dafür wird der Zucker einfach nur mit dem Zimt vermischt …Zimtzucker halt 🙂
  • Die Teigstücke werden von einander getrennt und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech gelegt und dünn mit der Milch bepinselt. Die restliche Milch wird mit dem Eidotter verquirlt.
  • Dann werden die Teigstücke mit dem Zimtzucker und den Nüssen bestreut, die Apfelspalten auf die breite Seite gelegt und das Ganze eingerollt.
  • Zum Schluss werden die kleinen Apple Pies noch mit der Ei-Milch-Mischung bepinselt, mit etwas Zimtzucker bestreut und bei 175°C (Ober-/ Unterhitze) 10-15 Minuten gebacken.

Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Anmerkungen:

Fertig 🙂 Am besten schmecken sie direkt aus dem Ofen mit einer kleinen Kugel Vanilleeis 🙂

Schreibe einen Kommentar