Mexikanisches Maisbrot (Mexican Cornbread)

13 Gedanken zu „Mexikanisches Maisbrot (Mexican Cornbread)

  1. Super tolles Rezept! Aber was für eine Form nehme ich denn am besten? Wie sehr geht denn der Teig auf? Kann ich ihn auf ein Backblechstreichen? würde es gerne in Würfel schneiden und auf einer Party als Fingerfood reichen. Lieben Dank schon mal!

  2. Das Rezept ist der Wahnsinn!! Meine Befürchtung ist allerdings, dass es nicht so lange hält. Aber ansonsten kann ich es mir gut zum Mitnehmen für die Arbeit oder für die Kita vorstellen. 🙂
    Habt ihr auch noch ein Maisbrot ohne Gemüse drin?

    1. Hallo Cathy =)

      Dankeschön!
      Das ist perfekt zum Mitnehmen geeignet 🙂
      Wenn Du das Gemüse und den Käse raus lässt, hast Du das Basis-Rezept von einem klassischen Corn Bread 🙂

      LG

  3. hey chrissi, in deienr Rezeptbeschreibung hast du im ersten Punkt die Buttermilch vergessen….. ich hatte mir das Video zuvor nicht angeschaut und hab es nach Rezept gemacht…. nach einer weile hatte ich gesehen das die Buttermilch übrig ist und hab mir dann doch das Video angeschaut….

    Das brot schmeckt lecker, jedoch muss ich es neu machen da es nicht aufgegange ist.

  4. vielen Dank für das Rezept! war sehr lecker. ich habe statt 100 gr butter nur 60 gr benutzt. das nächste mal werde ich mehr paprika hinzufügen. war trotzdem lecker 🙂

  5. Hallo chrissi!!!
    Vielen dank für dieses tolle Rezept!
    Es ist super einfach zu machen, lässt sich toll variieren und schmeckt einfach nur verboten gut!!!

Schreibe einen Kommentar