Halloween-Special 2012 “Erbrochenes”

Rezept: Erbrochenes

Zutaten:

Für Personen: 5-7

  • 1 kleiner Kürbis (gut abgewaschen)
  • 4 reife Avocados
  • eine Schalotte
  • 3 mittelgroße Tomaten
  • der Saft einer kleinen Limette
  • 2 kleine Knoblauchzehen

Zubereitung:

  1. Dieser Halloween-Snack sieht zwar unglaublich ekelig aus, schmeckt dafür aber umso besser 🙂
  2. Als erstes wird hierfür ganz normale Guacamole zubereitet.
  3. Dazu werden die Avocados vom Kern befreit und mit einer Gabel zerdrückt.
  4. Die Tomaten werden in kleine Würfel geschnitten. Um zu verhindern, dass die Guacamole zu wässerig wird, entfernt man die Kerne der Tomate besser vorher mit einem Teelöffel.
  5. Auch die Schalotte muss ganz fein gewürfelt werden, genau wie der Knoblauch. Oder man drückt ihn einfach durch eine Knoblauchpresse.
  6. Damit die Guacamole nicht braun wird, kommt jetzt noch der Saft einer Limette hinzu. Zum Schluss wird alles noch mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.
  7. Danach wird ein kleiner Kürbis ausgehöhlt. Dazu wird als erstes der obere Teil abgetrennt.
  8. Am besten man schneidet ihn etwas schräg nach hinten ab, damit nachher genug Platz für die Augen und den Mund bleibt.
  9. Die Fasern und Kerne können gut mit einem Esslöffel entfernt werden. Die Kürbiskerne müsst ihr übrigens nicht wegschmeißen. Man kann sie gut mit etwas Salz in einer Pfanne oder im Ofen anrösten (Die Kerne vorher von den Fasern befreien!).
  10. Damit es nachher einfacher ist sie auszuschneiden, ist es hilfreich die Umrisse von Mund und Augen mit Bleistift vor zu zeichnen. Zum Ausschneiden eignet sich am besten ein scharfes Messer, werlches vorne spitz zu läuft.
  11. Der Deckel vom Kürbis kann mit einem Schaschlikspieß oder Zahnstochern fixiert werden.
  12. Wenn der Kürbis so aussieht, wie man ihn haben möchte wird er auf einem Tablett mit Alufolie platziert und die Gucamole daneben gegeben.
  13. Zum Dippen eignen sich besonders gut Taco-Chips, aber natürlich könnt ihr auch Paprika oder andere Gemüse, Toastbrot oder andere Snacks dazu reichen.
  14. Danach ist unser armer kleiner kranker Kürbis fertig 😉

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.