Chocolate Chip Cookie Dough Ice Cream (Vanilleeis mit Keks-Teig und Schokostückchen)

chocolate chip cookie dough ice

Rezept: Chocolate Chip Cookie Dough Ice Cream (Vanilleeis mit Keks-Teig und Schokostückchen)

Dieses super leckere Eis mit Keksteig-Stückchen und Schokosplittern kennen bestimmt viele von Euch =) Wenn Ihr es genauso lecker findet wie wir, dann solltet Ihr es auf alle Fälle auch mal selber machen!!

Zutaten:

Für ca. 1 Liter Eiscreme

Für das Eis:

  • 250ml kalte (!) Sahne
  • 400ml Milch
  • 5 Eigelbe
  • eine kleine Prise Salz (Durch zu viel wird das Eis nicht mehr fest, ich finde aber ein Hauch Salz ist für den richtigen Geschmack nötig)
  • 100g Zucker
  • 1 Vanilleschote

Für den Keks-Teig:

  • 60g Mehl
  • 20g brauner Zucker
  • 20g weißer Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1-2 TL gehackte Zartbitter-Schokolade
  • 1EL Milch (Raumtemperatur)
  • 35g Butter (Raumtemperatur)
  • 1 mini Prise Salz

Außerdem:

  • 2-3EL gehackte Zartbitterschokolade

Zubereitung:

  1. Die Basis bildet ein sahniges Vanille-Eis.
    Dazu wird das Eigelb mit dem Zucker solange aufgeschlagen, bis die Masse deutlich heller und cremiger wird.
  2. Da es ein Vanille-Eis werden soll, darf Vanille nicht fehlen. Die Vanilleschote wird längs aufgeschnitten und das Mark mit einem Messer heraus gekratzt.
  3. Zusammen mit der Milch und dem Salz wird die Schote und das Mark dann in einem Topf erhitzt.
  4. Wenn die Masse kurz davor ist auf zu kochen, wird die heiße Vanillemilch ganz vorsichtig und unter ständigem Rühren ganz langsam zu der Eigelb-Masse gegeben.
    Damit temperiert Ihr die Eigelbe und verhindert beim weiteren Erhitzen, dass sie nicht gerinnen.
  5. Danach kommt die Flüssigkeit zurück in den Topf und wird unter weiterem ständigem Rühren (besonders über den Topfboden) erhitzt, bis sie anfängt leicht zu köcheln.
  6. Anschließend wird sie in eine Schüssel gegeben und mit der kalten Sahne verrührt.
  7. Die Kälte der Sahne kühlt die heiße Milch-Eigelb-Masse schon mal etwas ab. Wenn Ihr das Gefühl habt, dass die Masse Klümpchen hat, ist das absolut kein Problem. Gebt sie einfach durch ein feines Sieb und das Problem ist gelöst =)
  8. Damit sich keine Haut auf der Vanille-Masse bildet, gebt Ihr Frischhaltefolie direkt darauf.
  9. Das Ganze muss dann für 2-3 Stunden im Kühlschrank durchkühlen (sehr wichtig).
  10. Das Besondere an diesem Eis sind natürlich die leckeren Keks-Teig-Stückchen 😉
    Dazu verrührt Ihr die Butter mit dem weißen und braunen Zucker, dem Salz und dem Vanillezucker solange, bis die Masse deutlich heller wird.
  11. Anschließend kommen nach und nach das Mehl und die Milch dazu.
  12. Wenn sich alles gut verbunden hat, sollte der Teig 20 Minuten im Kühlschrank ruhen, damit die Butter wieder kalt du der Teig damit fester wird. Dadurch lässt er sich besser weiterverarbeiten.
  13. Nachdem er abgekühlt ist, wird er zu ca. Haselnuss großen Bällchen geformt und diese auf einen Teller mit Backpapier gelegt.
  14. So kommt der Teig dann wieder in den Kühlschrank, wo sie wirklich richtig gut durch kühlen müssen. Gerne auch ins Gefrierfach.
  15. Wenn die Vanillemasse gut durchgekühlt ist, kann’s weitergehen.
    Das beste Ergebnis bekommt man mit einer Eismaschine, weil die Eismasse dort ständig gerührt wird und die Eiskristalle dabei sehr klein bleiben. Dadurch wird das Eis sehr cremig.
  16. Falls Ihr keine Eismaschine zu Hause habt, könnt Ihr die Masse auch in eine Plastikschüssel mit Deckel füllen, ins Gefrierfach stellen und alle 20 Minuten durchrühren.Es kann mitunter schon ein Paar Stunden dauern bis das Eis fest wird, es ist also nichts was man schnell mal machen kann.
  17. Vom Geschmack ist das Ganze dann zwar genau so lecker, aber es wird durch größere Eiskristalle nicht ganz so cremig wie bei einer Eismaschine.
  18. Wenn das Eis langsam anfängt fest zu werden, ist der richtige Zeitpunkt für die restlichen Zutaten.
    Die kalten Keks-Teig-Bällchen und die Zartbitterschokolade können vorsichtig untergehoben werden =) Mhhh 😉 Naschen ist erlaubt….
  19. Ihr könnt das Eis dann schon so servieren, oder in ein Plastikgefäß füllen und im Gefrierfach fester werden lassen.

Wir wünschen Euch ganz viel Spaß beim Ausprobieren und Eis genießen =)

Chocolate Chip Cookie Dough Ice Cream (Vanilleeis mit Keks-Teig und Schokostückchen)

Das Video wird erst nach dem Klick von Youtube geladen und abgespielt. Dazu baut ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Youtube-Servern auf. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.