Blooming Onion (Zwiebelblüte)

bloomingonion

Rezept: Blooming Onion

Blooming Onions sind panierte und frittierte Gemüsezwiebeln, die sich beim Garen durch eine bestimmte Einschneide-Technik öffnen und aussehen wie Blüten.

Zutaten:

  • 1 Ei
  • 300ml Buttermilch
  • 140g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL weißer Pfeffer
  • ½ TL Knoblauchpulver
  • ½ TL Cayennepfeffer
  • 1 große Gemüsezwiebel
  • Eine Schale Eiswasser
  • Fett oder Öl zum frittieren

Zubereitung:

  1. Als erstes wird die Zwiebel geschält. Das Wichtige dabei ist, dass die Wurzel nicht abgeschnitten wird, weil sie einzelnen Zwiebelschichten zusammenhält.
  2. Unterhalb der Wurzel wir sie dann ca. 14 Mal mit einem spitzen Messer bis zur Mitte eingeschnitten und die einzelnen Schichten vorsichtig getrennt.
  3. Damit die Zwiebel später schöner auseinander geht, sollte sie ca. 20 Minuten in Eiswasser gelegt werden.
  4. Anschließend kann es mit der Panade weitergehen. Dazu wird die Buttermilch mit einem Ei verquirlt und das Mehl mit Salz, weißen Pfeffer, Cayennepfeffer und Knoblauchpulver vermischt.
  5. Die Zwiebel wird aus dem Eiswasser genommen und mit einem Teil der Mehlmischung bestäubt.
  6. Danach wird sie in die Buttermilch- Eimasse getaucht und nochmal mit der Mehlmischung bestäubt.
  7. Mit der Wurzel nach oben wird die Zwiebel dann vorsichtig in das heiße Frittier-Fett gelegt, bis sie anfängt goldbraun zu werden.
  8. Danach wird sie umgedreht und nochmal 1-2 Minuten von der anderen Seite frittiert.
  9. Zum Schluss sollte sie auf einen Stück Küchenpapier abtropfen bevor sie serviert wird.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Ausprobieren =)

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.