Berry Fudge Brownies | Saftige Brownies mit Beeren

Rezept: Berry Fudge Brownies | Saftige Brownies mit Beeren

Ein Traum aus Beeren und Schokolade- diese wahnsinnig schokoladigen und saftigen Berry Fudge Brownies mit fruchtigen Beeren unglaublich lecker und ganz einfach gemacht!

Zutaten:

  • 200 g Zartbitterkuvertüre
  • 100 g Vollmilchkuvertüre
  • 180 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier der Größe M
  • 200 g Mehl
  • 50 g ungesüßter Back-Kakao
  • 100 g Beeren
  • Wenn ihr es etwas süßer mögt (die Brownies werden sonst sehr sehr herb…) 150 g Zucker dazu geben)

Topping:

  • 100 g Beeren
  • 50 g Zartbitterkuvertüre
  • 100 g Vollmilchkuvertüre
  • 50 g Sahne

Zubereitung:

  1. Das Mehl wird mit dem Kakao und Salz vermischt und zur Seite gestellt.
  2. Bei niedriger Temperatur werden Butter und Schokolade zum Schmelzen gebracht. Optional könnt ihr das auch über einem warmen Wasserbad machen. Wichtig ist nur, dass das Ganze nicht zu heiß wird.
  3. Zusammen mit den Eiern wird die Schokomasse dann zu der Mehlmischung gegeben und gut verrührt.
  4. Dann kommen noch die Beeren dazu. So ist der Brownieteig dann auch schon fertig und kann eine gefettete und mit Backpapier ausgelegte Brownieform gefüllt werden. Bei 160° Ober-/Unterhitze wird das Ganze anschließend 30 Minuten gebacken. Sollte beim Backen etwas Fett austreten, könnt ihr es nach dem Backen einfach mit Küchenpapier abtupfen.
  5. Nach dem Backen sollte das Ganze dann erstmal gut abkühlen.
  6. Für das Topping wir die Sahne mit der Schokolade erhitzt bis die Schoki geschmolzen ist. Auch hier gilt die Masse darf nicht zu heiß werden, Schokolade schmilzt schon bei niedriger Temperatur.
  7. Danach wird das Topping auf dem Kuchen verteilt. Wenn ihr möchtet, könnt ihr das Ganze noch mit Beeren dekorieren und dann servieren.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.