White Chocolate Chip Cookies | Weihnachtskekse mit weißen Schokotropfen

Rezept: White Chocolate Chip Cookies | Weihnachtskekse mit weißen Schokotropfen

Hallo ihr Lieben,

liebt ihr Subway Cookies auch so sehr wie ich?
Wenn ja, dann probiert diese Chocolate Chip Variante mit weißer Schokolade unbedingt einmal aus 🙂 Ich habe übrigends zwei andere Varianten dieser Cookies hier auf dem Blog und zwar White Chocolate Macadamia Cookies und Cookies wie von Subway mit dunklen Schokotropfen

Die Cookies sind außen zart knusprig und innen chewy und weich- SO LECKER! ♥

Ich rede jetzt auch mal gar nicht lange drum herum, sondern sage euch einmal direkt, was ihr dazu braucht:

Zutaten:

Für 3 Bleche

  • Weiße Schokotropfen (Wie Ihr die selber machen könnt zeige ich euch hier)
  • 1 Prise Salz
  • 1 gestr. TL Natron
  • 1 TL Vanillepaste oder 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier (Größe M)
  • 200g Zucker
  • 280g Mehl
  • 250g Butter (Raumtemperatur)
White Chocolate Chip Cookies | Weihnachtskekse mit weißen Schokotropfen

Das Video wird erst nach dem Klick von Youtube geladen und abgespielt. Dazu baut ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Youtube-Servern auf. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google

Zubereitung:

  1. Wir starten damit, die Butter mit dem Zucker und der Vanillepaste oder dem Vanillezucker cremig zu rühren. Das muss auch gar nicht lange sein, die Masse sollte sich nur gut verbinden.
  2. Dann kommen die Eier hinzu und werden gut untergerührt. Bitte, bitte achtet drauf, dass die Eier Raumtemperatur haben, da die Butter sonst fest wird und sich das Ganze nicht verbindet.
  3. Das Mehl wird mit dem Salz und Natron vermischt. Dieser Schritt ist auch wichtig, damit sich Salz und Natron ordentlich im festen Cookie Teig verteilen können.
  4. Dann wird die Mehlmischung kurz unter die Butter-Eimasse gerührt und direkt im Anschluss die Schokotropfen.
  5. So kann der Teig dann mit (viel) Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech gegeben werden. Das funktioniert am besten mit Hilfe von 2 Esslöffeln oder einen Eisportionierer.
  6. Und dann geht´s ab in den Ofen: und zwar bei 190°C (Ober-/Unterhitze) für insgesamt Minuten.
  7. Ich nehme die Cookies aber gerne immer nach ca. Minuten aus dem Ofen (dann, wenn sie frage auseinander gelaufen sind) und geben noch zusätzliche Schokotropfen oder gehackte Schokolade oben drauf. Dann geht´s zurück in den Ofen und die Cookies werden zu Ende gebacken.
  8. Lasst sie nach dem Backen noch ca. 10 Minuten abkühlen, bevor ihr sie vernascht, da sie im heißen Zustand schnell auseinanderfallen 🙂

 

Schreibe einen Kommentar