Weiche Cookies mit M&M´s (Chewy Cookies with M&M´s)

56 Gedanken zu „Weiche Cookies mit M&M´s (Chewy Cookies with M&M´s)

  1. Halli Hallöchen !
    ich habe gerade dein Rezept ausprobiert und leider sind die Cookies viel zu dünn geworden. Ich habe alles genauso gemacht wie es im Video auch gemacht wurde. Liegt es vielleicht daran dass der teig zu warm und nicht fest genug war ? Viele Grüße

  2. das rezept klingt wirklich unglaublich gut. aber ist die menge des zuckers nicht LEICHT abgehoben ? 350g zucker auf 250g mehl erscheint mir etwas viel.

  3. Wie lange kann ich die Cookies aufbewahren? Ich möchte sie meiner Freundin ins Krankenhaus mitbringen, müsste sie aber bereits drei Tage im Voraus backen…
    Halten sie sich so lange?

    1. Hallo Andrea =)

      Ja, sie halten sich schon bis zu 4-5 Tage, wenn sie luftdicht verpackt und kühl gelagert werden.

      Liebe Grüße und viel Spaß beim Backen.

  4. Da ich bei uns nirgendwo braunen Zucker finden kann, wollte ich fragen ob es da alternativen gibt oder kann ich den auch ganz weglassen? Was hat der braune Zucker für eine Wirkung?
    LG Geraldine
    P.S: Euer Kanal ist der HAMMER 😀

    1. Vielen Dank =)

      Der braune Zucker hat einen leicht karamelligen bzw. malzigen Eigengeschmack, kann aber auch ohne Probleme durch weißen Zucker ersetzt werden.

      LG

  5. Hi:-),
    Das rezept ist wirklich große klasse ! Ich wollte fragen ob ich statt schokolade , da wir keine da haben , auch nutelle nehmen kann ? würde das auch gehen ?

  6. Hey ich mache gerade die Cookies mit Schokolinsen und OMG die sind sowas von GENIAL LECKER xD habe die hälfte genommen von den Angaben hab jetzt ca. 15 Stück =)

    Danke für das bomben Rezept ^^

    Lg Angiii ^^

    1. Hallo Mimi =)

      Die Butter sollte nicht so warm werden, dass sie abkühlen muss 😉 Sie soll nur sehr weich sein (Raumtemp.) und nicht flüssig 😉

      LG

  7. Hallo,

    ich hab diese Cookies vor Kurzem ausprobiert und sie waren perfekt!
    Jetzt möchte ich gerne mal welche mit Schoko-Teig machen. Kann ich dafür einfach einen Teil des Mehls (ca. 40g) durch Kakao ersetzen oder stimmt dann die Konsistenz nicht mehr? Sie sollen auf jeden Fall schön weich/zäh in der Mitte werden.

  8. Hallo 🙂
    Ich hab die Cookies heute mal nachgebacken und ich muss sagen: OMG !!!
    Sooooooooo lecker!!! Zum Dahinschmelzen!
    Vielen, vielen Dank für dieses tolle Rezept!
    Macht weiter so 😉 Eine echt tolle Seite! Und vor allem gefallen mir eure Videos total! Die helfen wirklich sehr!

    Ganz liebe Grüße aus dem Cookies Himmel 😉 (Bin immer noch am Essen :D)

  9. Hey 🙂
    mache grade die cookies und bei mir werden es keine teigkugeln (vor dem backen) sondern sie sind eher unförmig… ist das sehr schlimm? 😀

  10. Hallo,
    ich wollte die Cookies aus mal nachmachen, aber leider haben wir keine Umlufteinstellung am Ofen 🙁 auf wie viel grad soll ich sie mit Ober- Unterhitze backen und werden sie dann trotzdem genau so schön wie bei dir?

    Liebe Grüße 🙂

    1. Hallo Clara =)

      guck mal bei der Kategorie “Temperaturen & Maßeinheiten” vorbei 😉 Da haben wir alles in einer Tabelle stehen 🙂

      Liebe Grüße!

  11. Hi, ich wollte gerne diese cookies machen hab aber leider einen neuseeländischen ofen, da ich gerade in neuseeland bin, macht das irgendeinen unterschied bei der backzeit ?

    1. Hallo Hannah,

      das ist eigentlich kein Problem 🙂 Du musst nur wissen, ob °Fahrenheit oder °Celsius. Wir haben unter der Kategorie “Temperaturen und Maßeinheiten” alles weitere stehen 🙂

      LG

  12. Die Cookies sind megaaaa lecher! Ich backe für mein Leben gerne und hab zum ersten Mal Cookies ausprobiert. Die sind super geworden. Sehen gut aus und schmecken einfach großartig :D…
    Meine Freunde/Familie finden die auch supiii 🙂 🙂

    Die muss man einfach mal probieren!
    LG. Cady 🙂

    1. Hallo Cady =)
      Das freutm ich! Schön, dass sie so gut bei Dir und Deiner Familien und/Freunden angekommen sind 🙂
      Ganz liebe Grüße und einen schönen Sonntag noch 🙂

  13. hallo! ich habe mal ne frage…
    die cookies waren von der konsistenz total genial! allerdings für meinen geschmack etwas zu süß. reduziere ich die menge vom weißen oder braunen zucker? möchte nicht, dass diese schöne konsistenz futsch ist.

    bin nicht so der backprofi. deshalb hoffe ich auf hilfe!:)

    lg, julia

  14. ich weiß gar nicht was ich sagen soll!!!
    diese cookies sind einfach unbeschreiblich lecker! ich danke dir für dieses wundervolle rezept. auch wenn du daran schuld bist, wenn ich 10 kg zunehme.:P

    du hast einfach immer die besten rezepte auf lager.:)

    lg, marie

  15. Hallo! 🙂

    Erstmal muss ich dir ein großes Lob für deine tollen Videos, insklusive den Rezepten aussprechen! Ich habe letztens erst den New York Cheesecake ausprobiert und er war superlecker & ist auf Anhieb gelungen! Dazu muss ich sagen, dass ich liebend gern backe, ich aber in vielerlei Hinsicht leider nicht das Händchen dafür habe. *lach*

    Meine Frage zu den Cookies: Du formst den Teig ja mit Hilfe eines Eisportionierers – muss man die Kugeln noch etwas plattdrücken oder fallen die von alleine ein, damit sie die schöne runde & etwas plattere Form bekommen?

    Ich bin morgen zum grillen eingeladen und wollte die Cookies für die Kleinsten unter uns mitbringen, von daher sollten sie schon etwas “griffiger” sein und nicht zu grob. 🙂

    Viele liebe Grüße,
    Nicki

    1. Hallo=)
      Vielen, vielen Dank für Dein Lob!
      Da werden sich die Kleinen aber freuen 🙂 Die Cookies zerlaufen im Backofen von ganz allein und werden schön rund.
      Liebe Grüße zurück und noch einen wunderschönen Tag!

  16. Hallo, ich mal wieder mit Fragen 😉
    Ich hätte statt M&Ms/Smarties gerne Schocko-Stückchen drin, bei uns gibt’s aber nur diese kleinen Schokotropfen zu kaufen. Kann ich auch Schokolade bzw. Kuvertüre klein schneiden und in den Teig geben?

    Dann wollte ich noch wissen, wie sehr brauner Zucker den Geschmack verändert? Ich hab’s komplett mit weißem Zucker gemacht und die Kekse haben demnach auch sehr süßlich (Zucker halt^^) geschmeckt.

    Mein erster Versuch war übrigens ein ganzes Keksblech … Ich hab zu große Kugeln auf’s Blech geformt, da ich nicht mit soviel Breite gerechnet habe 😀 😀

    1. Hallo,
      ja, dass kannst Du machen. Zwar schmilzt die Schokolade zum größten Teil, aber es schmeckt trotzdem lecker- habe ich selber grade ausprobiert 😉
      Brauner Zucker schmeckt karamelliger und gibt den Cookie eine etwas “zähere” Konsistenz.
      Ja, bei solchen Keksen ist es wichtig, ganz viel Platz zwischen den einzelnen Cookies einzuplanen 😀
      Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar