Popovers | Knusprig-luftiges Gebäck aus 5 Zutaten

Popovers

Rezept: Popovers | Knusprig-luftiges Gebäck aus 5 Zutaten

Heute haben wir ein luftig-lockeres Ei-Gebäck für Euch, was prima als Grill-Beilage zubereitet werden kann. Wir backen klassische Popovers =) Am besten schmecken sie uns übrigens zu unserem leckeren Kräuterquark von Koch-Kino.de =)

Zutaten:

Für 6 Stück

  • 120 g Mehl (Type 550)
  • 190 ml Vollmilch (Raumtemperatur)
  • 1/2 TL Salz
  • 2 Eier (Größe L Raumtemperatur)
  • 6 TL Öl (Sonnenblumen- oder Rapsöl)

Zubereitung:

  1. Zuerst werden Milch, Eier und Salz schaumig aufgeschlagen.
  2. Dann kommt das Mehl hinzu und die Masse wird am besten in ein Gefäß gefüllt, aus dem der Teig gut ausgegossen werden kann.
  3. Das Öl wird in den Mulden einer klassischen Muffinform (besser: Extra Popover-Form) verteilt und auch die Seiten mit dem Öl eingepinselt.
  4. Der Ofen wird auf 220°(Ober-/Unterhitze) vorgeheizt und das Blech zum Aufheizen für ca. 5 Minuten in den Ofen gegeben.
  5. Dann sollte es zügig gehen: Die Masse wird in der heißen Form verteilt (jede Mulde sollte zu ca. 2/3 gefüllt werden)und das Ganze zurück in den heißen Ofen gegeben.
  6. Jetzt heißt es: Für die nächsten 25-30 Minuten nicht die Ofentür öffnen, sonst fallen die Popovers in sich zusammen!
  7. Wenn die Backzeit vorbei ist, sind sie fertig und sollten sofort serviert werden.
  8. Sie schmecken gut zu Konfitüre, Kräuterquark, oder als Grillbeilage.

https://youtu.be/MORTqvdwXQ0

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.