Churros (frittiertes Brandteig-Gebäck)

11 Gedanken zu „Churros (frittiertes Brandteig-Gebäck)

  1. Hallo

    ich habe die Churros heute auch probiert.
    richtig lecker sind sie, nur leider wurden
    sie einfach nicht gar. Selbst nach 7 Minuten
    waren sie zwar tief braun aber der Teig immer noch
    matschig. Temperatur war ganz niedrig gestellt, damit
    sie nicht verbrennen.
    Woran kann das liegen?

    Gruß

  2. Hallo,
    Meine Oma würde mir die Churos gern machen, allerdings zum Mittag oder Abendessen. Kann man sie auch salzig würzen, also den Zimt Zucker, weglassen und sie dafür in Speisesalz wälzen?
    LG

  3. Hallo,
    Ehrlich gesagt bin ich kein Fan von Churros. Ich habe sie meiner Familie zuliebe gemacht. Und ich muss sagen, dass die Churros wirklich lecker sind. Der Teig ist auch nach dem Backen schön fluffig! Gar kein. Vergleich mit den Budenchurros, die ich bis dahin nur kannte. Das Rezept war tadellos, lediglich beim Eiunterheben braucht man wirklich ein klein wenig Geduld. Aaaaaaaber es lohnt sich! 🙂
    Liebe Grüße
    Britta

Schreibe einen Kommentar