Pie Crust- Basisrezept für Pastetenteig


Rezept: Pie Crust- Basisrezept für Pastetenteig

Heute gibt es ein Rezept von einem echten Klassiker, der aus der amerikanischen Küche nicht mehr wegzudenken ist und zwar das Basic Rezept für eine süße und herzhafte Pie Crust.

Dieses Rezept ist die Basis für die tollen Pasteten- wie z.B. die typische Apple Pie oder Pumpkin Pie (Apfel- oder Kürbispastete), lässt sich wunderbar vorbereiten und sogar auf Vorrat einfrieren. Immer wenn ich ab jetzt Pies mache, werde ich auf dieses Basis- Rezept verweisen.

Zutaten:

Zutaten sind für eine Standard Pie Form, wenn es sich bei der Pastete um eine gedeckte Pastete (wie z.B . der Apple Pie) handelt, sollte die doppelte Menge zubereitet werden.

Für die Süße

  • 150g Mehl
  • 115g gewürfelte kalte Butter
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Zucker
  • 3-5 EL kaltes Wasser

Für die Herzhafte
lasst den Zucker weg und nehmt 2-3 TL Salz

Zubereitung:.

  1. Das Mehl wird zusammen mit dem Zucker und Salz sowie der Butter vermengt (Die Butter sollte in kleine Würfel geschnitten werden, damit sie sich besser verarbeiten lässt.)
  2. Am besten geht das mit einem Kartoffelstampfer, ihr könnt es aber auch mit den den Händen machen. In dem Fall solltet Ihr aber Handschuhe anziehen oder die Hände kalt abwaschen, damit die Butter nicht schmilzt.
  3. Nach und nach wird dann das Wasser hinzu gegeben und gut unter geknetet.
  4. Keinen Schreck bekommen, wenn die Masse sehr trocken und bröselig erscheint.
  5. Der Teig sollte sich sich lediglich zu einer Kugel formen lassen.
  6. In Frischhaltefolie eingewickelt sollte er dann mindestens 60 Minuten ruhen.
  7. Danach ist die Pie Crust für den Einsatz bereit 😉
Pie Crust- Basisrezept für Pastetenteig

Das Video wird erst nach dem Klick von Youtube geladen und abgespielt. Dazu baut ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Youtube-Servern auf. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google


22 Gedanken zu „Pie Crust- Basisrezept für Pastetenteig

  1. Hallo,

    ich habe den Teig mit Magarine statt Pflanzenfett gemacht. Leider ist er selbst ohne Wasser sehr klebrig.

    Was habe ich denn falsch gemacht?

  2. Was kann ich anstelle von Palmöl Soft benutze. Möchte das Zeug aus unterschiedlichen Gründen nicht benutzen. Am besten etwas das man zb bei Kaufland erwerben kann

  3. Hallo und zwar steht dort man muss die doppelte menge nehmen , auf der anderen seite, jetzt weiss ich natürlich nicnt ob es hier schon angeben ist oder ob man das selbst rechen muss lg.

    1. Hallo Angie =)

      Dies hier ist das Basisrezept einer Pie Crust 😉 Du meinst wahrscheinlich die Apple Pie oder? Dazu musst Du die Zutaten verdoppeln.

      LG

  4. Hallo, das Palmin Soft, wird im Kühlschrank nicht fest, obwohl ich es lange drin hatte. Das bleibt immer noch Soft. Kannst du mir vielleicht einen Tip geben? Danke Nina

  5. Hallo,
    Habe den teig jetzt schon zwei mal gemacht und egal wieviel Mühe ich mir gegeben habe das Palmin hat sich nicht richtig verarbeiten lassen. Es sind immer Weise Stückchen im teig geblieben. Hat Vllt. Jmd Tipps für mich?

Schreibe einen Kommentar