Lace Cookies I Zartes Wintergebäck mit Crunch

 

Rezept: Lace Cookies I Zartes Wintergebäck mit Crunch

Diese zarten, knusprigen Lace Cookies sind das 14. Türchen des großen Adventskalenders, den die liebe Annett von Annetts Backstübchen organsiert hat.

Zutaten:

Für ca 4-5 Bleche

  • 225g Zucker
  • 85g Mehl
  • 120ml Orangensaft
  • 1 EL Orangenschale
  • 115g Butter

Zubereitung:

  1. Als erstes werden Mehl und Zucker miteinander vermischt.
  2. Dann kommen der Orangensaft und Orangenschale dazu und werden gut untergerührt.
  3. Ganz zum Schluss kommt noch die Butter hinzu und die Masse muss für min. 2 Stunden im Kühlschrank ruhen.
  4. Nach der Kühlschrankzeit, kann die Masse mit Hilfe eines Spritzbeutels oder 2 Teelöffeln auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilt werden.
  5. Achtet bitte darauf das Backpapier dünn mit Öl einzufetten und lasst viel Platz zwischen den Cookies. Sie laufen beim Backen noch sehr auseinander.
  6. Bei 190°C Ober/Unterhitze werden sie dann 10 Minuten gebacken.
  7. Nach dem Backen sind sie erst noch weich, werden dann beim Abkühlen aber fest und super crunchy!
  8. Ihr könnt die Cookies, solange sie weich sind, auch z.B. auf einer Tasse oder einem Nudelholz abkühlen lassen oder Sie vorsichtig aufrollen, dann behalten sie nach dem Abkühlen diese Form.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.