Key Lime Pie (Kuchen-Dessert aus Limetten)


15 Gedanken zu „Key Lime Pie (Kuchen-Dessert aus Limetten)

  1. Ist es schlimm wenn ich den Kuchen zum transportieren zweimal aus dem K├╝hlschrank nehmen muss? Muss ihn morgens zur Arbeit mitnehmen (30min. Fahrt) und Abends zu einem Geburtstag (40min. Fahrt)

  2. Hallo Chrissi,

    ich habe den Kuchen letzte Woche f├╝r einen Geburtstag gemacht und er kam soo gut an! Er war sogoar so schnell weg, dass ich nicht mal die Chance hatte selbst zu probieren ­čśë Und von allen Seiten wurde gefragt wer ihn gemacht hat und woher ich das Rezept habe (das ich nat├╝rlich sehr gerne weitergegeben habe) ­čÖé

    Also vielen Dank f├╝r das leckere Rezept!!

    Lg Regina

  3. Hallo, dieser Kuchen sieht einfach wunderbar aus, ein perfektes Sommerdessert! ­čÖé

    Meine Frage: Leider fand ich in den zwei gr├Âssten schweizer Superm├Ąrkten keine gezuckerte Kondensmilch, sonder nur die normale ungezuckerte. Kann ich diese auch verwenden und wenn ja, muss ich diese nach s├╝ssen?

    Freundliche Gr├╝sse

    1. Hallo Meret =)

      Nein, dass geht leider nicht, weil die ges├╝├čte Kondensmilch eine sehr dicke Konsistenz hat. Habt Ihr vielleicht auch russische Superm├Ąrkte bei euch? Da gibt es die ges├╝├čte Kondensmilch auch ­čÖé

      LG

      1. Nachtrag, ich habe die gezuckerte Kondensmilch doch noch gefunden!

        F├╝r alle Schweizer: Ihr findet diese im Migros, ein Mitarbeiter hatte mir gesagt, dass sie diese aus dem Sortiment genommen haben. Ich bin aber heute beim Einkaufen aber auf die gezuckerte Kondensmilch gestossen.

        Jedenfalls danke f├╝r die rasche Antwort!

        Morgen wird gebacken =)‘!!

        1. Hallo Kiki =)

          Danke f├╝r die liebe Info, das wird bestimmt vielen hier helfen ­čÖé Liebe Gr├╝├če!

  4. Das waren aber ganz sch├Ân viele „eigentlich“…
    Wie wird das denn mit der Baisermasse gemacht? Nachtr├Ąglich drauf oder direkt mitbacken?

    Hast Du daf├╝r auch ein Rezept? Also quasi das Originalrezept?

    1. Ich habe aus dem ├╝brig bleibenden Eiwei├č der 3 Eier eine Baiserhaube gemacht. Steif geschlagen und Puderzucker nach Gef├╝hl dazu gegeben. Dann nach der 15 Minuten Backzeit des Kuchens direkt die Baisermasse obendrauf verteilt und nochmal f├╝r 10 Minuten in den Ofen. War auch sehr lecker ?

Schreibe einen Kommentar