Twinkies selber machen

twinkies2twinkies3

Rezept: Twinkies selber machen

Wir zeigen euch heute, wie Ihr Twinkies ganz einfach selber machen könnt.
Es ist nur etwas Zeitaufwendig, ansonsten wirklich super einfach.

Zutaten:

Für 12 Stück

12 Backformen:

  • Alufolie (je dicker je besser)
  • Ein Glas mit ca. 11 cm Länge und ca. 4 cm Durchmesser (z.B. Gewürzgläschen)
  • Wenn euch die Form nicht wichtig ist, könnt Ihr auch einfach Cupcake Förmchen nehmen.

Teig (Spongecake)

  • 3 Eier
  • 160g Zucker
  • 60ml Wasser
  • 1 Päckchen Vanillezucker oder Extrakt
  • 120g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Msp. Salz

Füllung:

  • 2 TL heißes Wasser
  • 1 Priese Salz
  • 200g Marshmallow Fluff
  • 50g Butter
  • 50g weiches Palmfett (z.B. Palmin Soft oder Crisco)
    Anstatt des Palmfettes könnt Ihr auch den gleichen Teil Butter nehmen, was geschmacklich auch etwas besser ist. Allerdings wird die Creme dann nicht ganz so weiß.
  • 1 Päckchen Vanillezucker oder Extrakt
  • 70g Puderzucker

Zubereitung:

Als erstes brauchen wir die passenden Backformen für die typische Twinkiesform.

  1. Die Falttechnik schaut Ihr euch am besten im Video unter dem Rezept an.
  2. Für eine Form nehmt ihr jeweils ein Stück Alufolie mit den Maßen 30×35 cm.
  3. Dieses Stückchen faltet ihr dann zweimal.
  4. Anschließend faltet Ihr die Seiten so um, dass ein Rechteck von 18×9 cm entsteht.
  5. Danach dreht Ihr die Folie um, so dass die glatte Seite nach oben zeigt.
  6. Für die typische Twinkieform eignet sich am besten ein kleines Glas mit einer Länge von 11 cm und einem Durchmesser von ca. 4 cm.
  7. Ihr legt das Glas auf die Folie, wickelt es ein und nehmt das Glas anschließend wieder raus.
  8. Das ganze macht Ihr dann 12-mal. Wenn euch dieser Schritt zu aufwendig ist und euch die Form nicht so wichtig ist, könnt Ihr auch ganz normale Muffin Förmchen verwenden.
  9. Die Förmchen sollten anschließend großzügig mit Öl eingefettet werden, damit sich die Twinkies später auch lösen lassen.

Dann geht’s mit dem Spongecake weiter.

  1. Dazu gebt Ihr Eier zusammen mit dem Zucker und Vanillezucker oder dem Vanilleextrakt in eine Schüssel und schlagt die Masse 5 Minuten schaumig.
  2. Dabei sollte die Eimasse deutlich heller und dickflüssiger werden.
  3. Wenn es soweit ist, siebt Ihr Mehl, Salz und Backpulver dazu und gebt Wasser dazu.
  4. Diese Zutaten sollten dann so kurz und vorsichtig wie möglich unter die Eismasse gehoben werden, damit die Luft die beim Aufschlagen der Eier in die Masse eingearbeitet wird, nicht wieder herausgerührt wird. Die Luft im Teig macht den Kuchen später so schön locker und luftig.
  5. Anschließend verteilt Ihr den Teig in den Förmchen.
  6. Füllt die Förmchen dabei aber nur bis zur Hälfte, da der Teig beim Backen noch aufgeht.
  7. Im vorgeheizten Ofen werden die Twinkies dann bei 190°C Ober-/Unterhitze 13-15 Minuten gebacken. Nach dem Backen sollten sie in der Form komplett auskühlen.

Wenn es soweit ist, geht es mit der leckeren Vanillefüllung weiter.

  1. Dazu löst Ihr erstmal Salz in dem heißen Wasser auf.
  2. Das Salz verteilt sich so später besser in der Füllung.
  3. Danach gebt Ihr Marshmallowcreme, Vanillezucker oder Vanilleextrakt, Butter und weiches Kokosfett zum Beispiel Palmin Soft in eine Schüssel und schlagt das Ganze luftig auf.
  4. Anschließend kommt noch gesiebt Puderzucker und das aufgelöste Salz dazu und das Ganze wird für 3 Minuten aufgeschlagen.
  5. Wenn die Twinkies abgekühlt sind, könnt Ihr sie aus der Form lösen und mit einem Schaschlikspieß 3 kleine Löcher in die Unterseite der Kuchen pieksen.
  6. Mit Hilfe eines Spritzbeutels kann die Creme in die Twinkies gefüllt werden.
  7. Seid dabei aber vorsichtig, dass der Kuchen nicht reißt.
  8. Die fertigen Twinkies halten sich gekühlt 2-3 Tage schmecken frisch aber am besten.
  9. Vor dem Servieren nehmt sie aber auf jeden Fall rechtzeitig aus dem Kühlschrank, damit die Creme wieder etwas weicher wird.

Twinkies selber machen – How to make Twinkies

Das Video wird erst nach dem Klick von Youtube geladen und abgespielt. Dazu baut ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Youtube-Servern auf. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.