Halloween-Special „Kleine Käse-Monster“


Drucken

Rezept: Halloween-Special „Kleine Käse-Monster“

Teil 4 unserers alljährlichen Halloween Specials, es gibt kleine Käsemonster
Art: geburtstag, Halloween, Party
Land & Region: Amerikanisch
Keyword: Halloween, Halloween Party, Käsemonster, snacks
Gesamt: 10 Minuten
Portionen: 12 Stück

Zutaten:

Für die Käsekugel

  • 300 g Frischkäse Wichtig: Doppelrahmstufe! Diät-Frischkäse ist zu weich
  • 2 EL frische Petersilie
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1/2 TL Paprikapulver edelsüß
  • Pfeffer und Salz nach Geschmack
  • 150-200 g geriebener Käse wir haben Cheddar genommen, aber Ihr könnt auch jeden anderen Käse nehmen, den Ihr gerne mögt

Zum Verzieren:

  • Salzstangen
  • Cracker oder geröstete Brotscheiben
  • Schnittlauch
  • Oliven schwarz oder grün, je nachdem, was Ihr mögt

Zubereitung:

Käsecreme:

  • Für die kleinen Käse-Monster wird als erstes die Käsecreme zubereitet.
    Dazu werden die Petersilie und die Frühlingszwiebel fein gehackt und in eine Schüssel gegeben.
  • Dazu kommt nun der Frischkäse, das Paprikapulver, Salz und Pfeffer.
  • Das Ganze wird gut verrührt, bis sich alle Zutaten verteilt haben.
  • Mit einem Eisportionierer oder 2 Teelöffeln formt ihr daraus dann Kugeln und wälzt sie in dem geriebenen Käse.

Verzierung:

  • Danach setzt Ihr sie direkt auf die Cracker oder gerösteten Brotscheiben.
  • Verzieren könnt Ihr sie dann mit den Oliven als Augen und Mund, dem Schnittlauch als Haare und den Salzstangen als Antennen.
  • Servieren solltet Ihr sie am besten noch mit zusätzlichen Crackern oder Brotscheiben, die Ihr dazu legt.
  • Für einen bzw. zwei Cracker ist die Käsemasse zu viel auch wenn sie gut schmeckt 😉

Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Anmerkungen:

Wir wünschen euch viel Spass beim ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar