Erdnussbutter-Plätzchen (Peanutbutter-Cookies)

Rezept: Erdnussbutter-Plätzchen (Peanutbutter-Cookies)

Wer Erdnussbutter mag wir diese Kekse lieben 🙂

Zutaten:

Für ca. 12-15 Stück je nach Größe

  • 115 g Butter
  • 150 g brauner Zucker oder Rohrzucker
  • 150 g Erdnussbutter
  • 1 Ei
  • 1 TL Vanillearoma oder 2 Pck. Vanillezucker
  • 180 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver oder Natron
  • 1/2 TL Salz

Zubereitung:

  1. Zunächst die weiche Butter mit dem Zucker schaumig schlagen (ca. 3 Minuten).
  2. Dann die Erdnussbutter und den Vanillezucker/Vanillearoma gut unter die Masse unterrühren.
  3. Als nächstes das Ei hinzugeben und alles cremig aufschlagen.
  4. Anschließend das Mehl mit dem Salz und dem Backpulver (oder Natron) in einer Schale vermischen und dann unter den Teig heben.
  5. Je ca. 1 gehäuften Teelöffel Teig auf ein ausgelegtes Backblech setzen und mit einer Gabel einmal längs und quer flach drücken, so dass das typische Muster wie auf dem Foto entsteht.
  6. Im vorgeheizten Ofen bei 190°C (Umluft) muss das ganze dann ca. 10-15 Minuten backen.

Erdnussbutter-Kekse (Peanut Butter Cookies)

Das Video wird erst nach dem Klick von Youtube geladen und abgespielt. Dazu baut ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Youtube-Servern auf. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.