Bananenbrot (Banana-Bread)

Rezept: Bananenbrot

Zutaten:

  • 210 g Mehl
  • 140 g Zucker
  • 115 g weiche, ungesalzene Butter
  • 4 reife Bananen, leicht zerdrückt
  • ½ TL gemahlener Zimt
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 2 Eier
  • 4 EL Vollmilch
  • 1 Pck.Vanillin-Zucker

Für die Ahornsirup-Butter:

  • 115g weiche Butter
  • eine kleine Prise Salz
  • 2 EL reiner Ahornsirup

Zubereitung:

  1. Heizen Sie Ihren Backofen auf 180 Grad (Umluft) vor.
  2. Eine Ofenfeste Form (ca.22×13 cm) einfetten und mit Backpapier auslegen.
  3. In einer Schüssel die weiche Butter, den Zucker und Vanillinzucker schaumig schlagen.
  4. Dann die Eier dazu geben.
  5. Anschließend die zerdrückten Bananen sowie die Milch zu der Masse geben.
  6. Mehl, Zimt, Backpulver und Salz kurz vermischen. Anschließend die trockenen Zutaten so kurz wie möglich unter den Teig heben. Wichtig: Nicht zu lange mischen, da der Teig sonst zäh wird.
  7. Den Teig in die vorbereitete Form geben und für 45-50 Minuten bei 180° backen.
  8. Nach 40 Minuten können Sie testen, wie weit das Brot ist, um es nicht zu lange zu backen. Es ist fertig, wenn es beim leichten drauf klopfen hohl klingt oder bei der Stäbchenprobe kein Teig am Stäbchen bleibt.
  9. Wenn das Brot fertig ist, lassen Sie es für etwa 20 Minuten abkühlen. Inzwischen können Sie die Ahornsirup-Butter machen. Einfach die weiche Butter mit dem Ahornsirup und dem Salz vermengen.

Schneiden Sie das Brot in Scheiben und bestreichen Sie es mit der Ahornsirup-Butter. Es schmeckt einfach fantastisch! Das Brot hält sich prima im Kühlschrank. Einfach fest mit Alufolie einwickeln und bei Bedarf eine Scheibe abschneiden und kurz in die Mikrowelle legen. Schmeckt dann wie frisch gebacken.

Viel Spaß beim ausprobieren.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.