Zitronen-Kokos Cupcakes- frisch, fruchtig und lecker!

Zitronen Kokos Cupcakes

Rezept: Zitronen-Kokos Cupcakes- frisch, fruchtig und lecker!

Dieses Mal gibt es super-zitronige Cupcakes mit einem Hauch Kokos =)

Zutaten:

Für 12-15 Stück

Teig:

  • 200g Mehl
  • 180g Zucker
  • 2TL Backpulver
  • 2 Eier (Raumtemperatur)
  • 1 Prise Salz
  • 2EL Kokosraspeln
  • 120g Butter (Raumtemperatur)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Saft und Schale 1 unbehandelten Bio-Zitrone
  • 140g sauer Sahne

Frosting:

  • 1TL Kokosraspeln
  • 1TL geriebenen Zitronenschale
  • 2EL Zucker
  • 100g Doppelrahmfrischkäse
  • 200ml Schlagsahne
  • 1 Päckchen Sahnesteif

Streusel:

  • 1EL Kokosraspeln
  • 1EL geriebene Zitronenschale
  • 1TL Zucker

Ansonsten:

Zubereitung:

Teig:

  1. Für den Zitronenrührteig schlagt ihr die Butter mit der geriebenen Zitronenschale, dem Vanillezucker und dem Zucker cremig auf.
  2. Dann gebt Ihr die Eier dazu und schlagt sie gut unter die Buttermasse. Achtet darauf, dass die Eier Raumtemperatur haben, da sie sich sonst nicht gut mit der Butter verbinden.
  3. Dann geht´s mit den trockenen Zutaten weiter:
  4. Ihr vermischt das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz.
  5. Wenn die Butter- Eimasse so aussieht wie im Video (s.u.), also eine Konsistenz hat wie Pudding, kommen die Mehlmischung, die saure Sahne und der Zitronensaft dazu. So wird das Ganze dann so kurz wie möglich zu einem glatten Teig verrührt und anschließend in den Förmchen verteilt.
  6. Bei 180°C (Umluft) werden die kleinen Kuchen dann 20-25 Minuten gebacken.
  7. Wenn nach dem Backen bei der Stäbchenprobe kein Teig mehr hängen bleibt, sind sie fertig und müssen gut abkühlen.

Streusel:

  1. In dieser Zeit geht es mit den Streuseln weiter: Ihr vermischt dazu einfach die Kokosraspeln mit der Zitronenschale und dem Zucker 😉

Frosting:

  1. Wenn die Cupcakes abgekühlt sind, kann das Frosting zubereitet werden.
    Dazu verrührt Ihr den Doppelrahmfrischkäse mit den Kokosraspeln und der geriebenen Zitronenschale. Um die Creme lockerer zu machen, schlagt Ihr die sahne zusammen mit dem Zucker und dem Sahnesteif auf.
    Zucker und Sahnesteif sollten vorher vermischt werden, damit es kleine Klümpchen gibt.
  2. Zum Schluss kann die Creme mit einem Spritzbeutel auf den Cupcakes verteilt werden und die Streusel und etwas frische Zitrone als Deko oben drauf gegeben werden.
  3. Bis zum Servieren sollten die Cupcakes im Kühlschrank gelagert werden.

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.