Halloween Week #4: Monster-Brownies

Rezept: Halloween Week #4: Monster-Brownies

Tag 4 unserer Halloween Woche ist Monster-Brownie Tag 😀
Danke für die Idee: Betty Crocker

Zutaten:

Für 12-16 Stücke

  • 130g gehackte Zartbitter-Schokolade
  • 115g Butter
  • 125g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 2 Eier (Raumtemperatur)
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 100g Mehl
  • 1 Prise Salz

Deko:

Zubereitung:

  1. Für den Brownie-Teig wird zuerst die Schokolade mit der Butter über einem Wasserbad geschmolzen. Passt dabei gut auf, dass die Masse nicht zu heiß wird, sonst flockt die Schokolade schnell aus.
  2. In einer Schüssel werden Zucker, Vanillezucker und Eier aufgeschlagen, bis eine schaumige Masse entstanden ist und der Zucker anfängt sich aufzulösen.
  3. Dann kommt die Schoko-Butter-Masse dazu und wird gut untergerührt.
  4. Das Mehl wird in einer Schale mit Backpulver und Salz vermischt und dann zu der Schokomasse gegeben und untergehoben.
  5. Der Brownie Teig kommt anschließend in eine passende mit Back-Papier ausgelegte Form (20x20cm) und wird bei 175°C /Umluft) 20-25 Minuten gebacken.
  6. Nach dem Backen muss das Ganze gut abkühlen und wird anschließend in ca. 16 gleich große Stücke geschnitten. Für die Deko gebt Ihr jeweils einen Klecks der Glasur auf die Brownies und taucht je einen Marshmallow in die Glasur und setzt sie anschließend darauf. Wenn die Glasur fest geworden ist, könnt Ihr die kleinen Monster noch mit Schokolinsen und Zuckerschrift verzieren 🙂

Wir wünschen Euch ganz viel Spaß beim Ausprobieren =)

Morgen geht es dann mit leckeren Totenkopf Cupcakes weiter!

Falls Ihr unsere Rezepte ausprobiert habt, würden wir uns riesig über Eure Bilder auf Facebook oder Instagram freuen.

Halloween Week #4: Monster-Brownies

Das Video wird erst nach dem Klick von Youtube geladen und abgespielt. Dazu baut ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Youtube-Servern auf. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google

Schreibe einen Kommentar