Taquitos mit Kartoffelfüllung I How to make Potato Cheese Taquitos

Rezept: Taquitos mit Kartoffelfüllung I How to make Potato Cheese Taquitos

Zutaten:

Ergibt 6 Stück

  • 5 mittelgroße festkochende Kartoffeln
  • ca. 1 TL edelsüßes Paprikapulver
  • 5 EL geriebener Cheddar (ca. 100 g)
  • 1 kleine Frühlingszwiebel (fein gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (fein gehackt)
  • Salz und Pfeffer
  • 3-4 EL Frischkäse (Doppelrahmstufe)
  • ca. 1TL getrocknete Chiliflocken
  • Ansonsten:
  • 6 Weizentortillas (selbstgemacht oder gekauft)
  • etwas Eiweiß
  • Öl für die Pfanne

Zubereitung:

  1. Die Kartoffeln werden zuerst mit der Schale gekocht, bis sie gar sind. Danach sollten sie abkühlen, bis man sie ohne sich zu verbrennen von der Schale befreien kann.
  2. Anschließend werden die Kartoffeln zerstampft und mit den übrigen Zutaten vermischt.
  3. Damit sich die Tortillas beim Ausbacken in der Pfanne nicht aufrollen, sollten sie am Rand dünn mit dem Eiweiß bestrichen werden. Das Eiweiß wirkt wie ein Kleber.
  4. Dann können die Tortillas auch schon gefüllt und aufgerollt werden.
  5. Bei mittlerer Hitze werden die Taquitos dann in reichlich Öl ausgebacken. Am besten funktioniert das in einer ausreichend großen beschichteten Pfanne.
  6. Wenn sie goldbraun und knusprig sind, sind sie fertig und sollten nochmal kurz zum Abtropfen auf etwas Küchen-Papier gelegt werden.
  7. Die Taquitos schmecken warm wie auch kalt und passen prima zu einem frischen Salat.

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.