Sonnenblumen Cupcakes / Bananen Cupcakes

bienen cupcakes

Rezept: Sonnenblumen Cupcakes / Bananen Cupcakes

Heute zeigen wir Euch, wie ihr Bananen-Cupcakes in süße kleine Sonnenblumen verwandeln könnt =)

Zutaten:

Für 12 Stück

  • 200g Mehl
  • 120g Butter (Raumtemperatur)
  • 120g Zucker
  • 1 Banane
  • Saft einer halben Zitrone
  • 80g saure Sahne
  • 1 Ei (Raumtemperatur)
  • 2TL ungesüßtes Kakaopulver
  • 1 ½ TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Frosting:

    • 120g Butter (Raumtemperatur)
    • 120 Puderzucker (gesiebt)
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 1 Prise Salz
    • gelbe Lebensmittelfarbe

Ansonsten:

Zubereitung:

  1. Als erstes sollte die Banane mit der sauren Sahne und dem Zitronensaft püriert werden oder mit einer Gabel ganz fein zerkleinert werden.
    Diese Masse wird dann erst mal zur Seite gestellt. Übrigens ist diese Bananenmischung später dafür verantwortlich die Cupcakes so super fluffig, saftig und locker zu machen…mhhh
  2. Dann geht´s mit den restlichen Zutaten weiter.
    Die Butter wird mit dem Zucker und dem Vanillezucker cremig aufgeschlagen.
  3. Dann kommt das Ei hinzu und wird solange untergerührt, bis es sich gut mit der Butter-Zuckermasse verbunden hat.
  4. In dieser Zeit werden Mehl, ungesüßtes Kakaopulver, Backpulver und Salz vermischt.
  5. Anschließend werden die Mehlmischung und der Bananenmix zu der Butter-Eimasse gegeben und so kurz wie möglich untergerührt. Nur solange, bis sich die Zutaten gut verbunden haben.
  6. Wenn das geschafft ist wird der Teig noch in den Muffinförmchen verteilt und anschließend bei 170°C (Ober-/Unterhitze) 18-20 Minuten gebacken.
  7. Nach dem Backen müssen die Cupcakes dann erst mal gut abkühlen.
  8. Wenn es soweit ist, geht es mit dem Frosting weiter.
  9. Dazu wird weiche Butter mit Vanillezucker und Salz aufgeschlagen, bis sie deutlich heller aussieht. Dann kommt nach und nach gesiebter Puderzucker hinzu. Da es kleine Sonnenblumen werden sollen, wird das Frosting noch mit gelber Lebensmittelfarbe eingefärbt.
  10. Mit Hilfe eines Spritzbeutels kann die Creme dann au dem Cupcakes verteilt. Als Blütenstempel eignen sich z.B. Pralinen aus Zartbitterschokolade super.
  11. Wenn Ihr wollt, könnt Ihr noch kleine Bienen aus schwarzen und gelben Zuckerteig auf den Cupcakes verteilen (einfach kleine Bällchen formen und aneinander drücken) oder sie mit Hilfe von Zahnstocher darauf setzen. Als Flügelchen eigenen sich Mandelblättchen sehr gut.

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.