Schnelles Knoblauchbrot (Quick Garlic Bread)

Rezept: Schnelles Knoblauchbrot (Quick Garlic Bread)

Zutaten:

Für 4 Portionen

  • 1 großes Baguette
  • 50g geriebener Käse (je nach Geschmack, wir nehmen gerne Gouda, Parmesan passt auch prima)
  • 2 große Knoblauchzehen
  • 100g geschmolzene Butter (je nach Größe des Brotes)
  • 2-3 EL gehackte Petersilie
  • (optional: angebratener Bacon, der mit der Petersilie zusammen ins Brot gelegt wird)

Zubereitung:

  1. Dieses leckere Knoblauchbrot ist sehr einfach und schnell gemacht.
  2. Hierzu wird als erstes die Petersilie ganz fein gehackt.
  3. Der Knoblauch wird ebenfalls sehr fein gehackt oder durch eine Knoblauchpresse gedrückt.
  4. Petersilie und Knoblauch werden dann gut mit der flüssigen Butter verrührt.
  5. Das Baguette wird dann einmal waagerecht in der Mitte geteilt, aufgeklappt und auf ein großes Stück Alufolie gelegt. Die Butter sollte dann möglichst gleichmäßig auf dem Brot verteilt werden.
  6. Anschließend wird es wieder zugeklappt und in der Alufolie eingewickelt.
  7. Bei 190°C (Umluft) sollte das Brot nun ca. 10 Minuten in den Ofen. Durch die Alufolie ist das Brot vor dem Verbrennen geschützt und der Knoblauch kann sein Aroma entfalten ohne bitter zu werden.
  8. Nach der ersten Backzeit wird das Brot aus dem Ofen genommen, die Alufolie geöffnet und das Brot auseinander geklappt.
  9. Zum Schluss kann der Käse auf dem Brot verteilt werden. Das Knoblauchbrot sollte dann nochmals in den Ofen, bis es goldbraun wird. Das dauert ca. 10 Minuten.
  10. Nach dem Backen wird es nur noch in kleine Portionen geschnitten und schon ist es fertig 🙂

Zu diesem leckeren Brot passt sehr gut frischer Salat.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Ausprobieren 🙂

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.