Nutella Cupcakes mit Rocher

Nutella Cupcakes amerikanischkochen

Rezept: Nutella Cupcakes

Heute seht ihr unseren Beitrag zur Nutella Woche zusammen mit den tollen Youtubern CookCakery , Evas Backparty, Yassilicous, Esslust, Multikoch und Küchenfee Lisa . Und zwar backen wir leckere Nutella Cupcakes.

Zutaten:

Für 12 Stück

Teig:

  • 200g Mehl
  • 100g Zucker
  • 2TL Backpulver
  • 80g Butter
  • 80g Nutella
  • 120ml saure Sahne
  • 50ml Milch
  • 2EL Kakao
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz

Frosting:

  • Für die Schokosahne
  • 200g Sahne
  • 1 gstr.TL kakao
  • 1 EL Zucker
  • 1Pck Sahnesteif
  • Für die Vanillesahne
  • 200g Sahne
  • 1 EL Zucker
  • 1Pck. Vanille
  • 1Pck Sahnesteif

Für die Deko

  • 2EL Nutella
  • 6 Rocher

Zubereitung:

Wir starten mit dem Rührteig:

  1. Dazu werden Butter, Nutella und Zucker cremig aufgeschlagen.
  2. Im nächsten Schritt kommen Eier dazu.
    Achtet bitte darauf, dass die Eier nicht direkt aus dem Kühlschrank kommen, sondern Raumtemperatur haben, da sie sich sonst nicht richtig mit der Buttermasse verbinden.
  3. Sobald alles gut verrührt ist, geht es mit den trockenen Zutaten weiter:
  4. Das Mehl wird mit Backpulver, Salz und ungesüßten Kakaopulver zu der Masse gesiebt.
  5. Außerdem kommen noch Milch und saure Sahne dazu und dann wird alles zu einem glatten Teig verrührt.
  6. Dann wird der Teig in den Förmchen verteilt und bei 170°C Ober/Unterhitze 20-15 Minuten gebacken.
  7. Wenn nach dem backen bei der Stäbchenprobe kein Teig mehr am Stäbchen hängen bleibt, sind die Cupcakes fertig und müssen erst mal abkühlen.

Wenn es soweit ist, geht es mit dem Frosting weiter:

  1. Hierzu wird ungesüßtes Kakaopulver mit Sahnesteif und Vanillezucker verrührt
  2. Anschließend wird Sahne aufgeschlagen und während des Aufschlages, lasst ihr die Kakao Mischung ein-rieseln.
  3. Dann wird noch eine zweite Portion Sahne aufgeschlagen, diese allerdings nicht mit Kakao, sondern nur mit Vanillezucker und Sahnesteif.
  4. Jetzt füllt Ihr die Schokosahne und die normale Sahne in zwei Spritzbeutel mit einer großen Tülle.

Wenn das geschafft ist, geht es mit der Deko los:

  1. Als erstes verteilt ihr eine schickt der Schokosahne auf den Cupcakes, dann kommt etwas Nutella darüber und ein Häubchen der Vanillesahne (oder Sprühsahne).
  2. Zum Schluss kommt noch eine halbe Rocher Praline obendrauf und fertig sind die leckeren uns super saftigen Nutella Cupcakes.
  3. Bis zum Servieren, sollten die Cupcakes wegen der Sahne unbedingt im Kühlschrank gelagert werden.

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.