Unsere Küchenutensilien

Hallo =)

Da ich immer wieder danach gefragt werde, möchte ich Euch hier jetzt mal die Küchenutensilien vorstellen, welche ich in meinen Rezepten verwende.

 

1.KitchenAid Artisan

 

maschine1

Als erstes wäre da natürlich meine heiß geliebte und in fast allen Videos zu sehende KitchenAid Artisan in der Farbe macadamia.
Die Artisan ist zwar ziemlich teuer, aber die Anschaffung lohnt sich wirklich!
Also wenn Ihr auf der Suche nach einer Küchenmaschine seid, die Euch jahrelang begleiten soll, dann wird sie Euch nicht enttäuschen.
In anderen Farben gibt es sie etwas günstiger
Ich habe sie damals (als ich 12 Jahre alt war) das erste Mal gesehen und ausprobiert, als sich meine Eltern eine KitchenAid in knallrot gekauft haben 😉
Sie hält bis heute und hat noch keine Probleme gemacht  (mittlerweile bin ich aber nicht mehr 12 sondern 26)

Die Maschine hat mich mit Ihren 300 Watt noch nie im Stich gelassen und schafft selbst härteste Brotteige mühelos.

 

2. Flachrührer und Glasschüssel

glasschüsselknethaken

Diesen Flexi-Flachrührer
habe ich mir zusätzlich zur KitchenAid bestellt, er hat am Rand eine Gummilippe damit er die Gesamte Schüssel erwischt ohne sie dabei zu zerkratzen.

Die Glasschüssel

kann man ebenfalls extra bestellen, Sie hat für mich natürlich den Vorteil, das man beim Filmen in die Schüssel gucken kann, privat nehme ich eigentlich immer nur die Metallschüssel.

knet

Diesen Knethaken und Schneebesen aus Edelstahl habe ich mir gekauft weil man das Originalzubehör nicht in der Spülmaschine reinigen darf.

 

 2.Bosch ProfiMixx
anderemaschine
Falls Euch die KitchenAid zu kostspielig ist, kann ich Euch aber auch noch eine andere Maschine ans Herz legen, die ich 4 Jahre benutzt habe (sie funktioniert auch immer noch).

Und zwar ist es die Bosch ProfiMixx47, die ich in den ersten Videos benutzt habe.

Ich hatte die Bosch wie oben geschrieben 4 Jahre im Einsatz und habe auch damit problemlos alle Arten von Teigen geknetet. Hier habe ich euch eine ähnliche verlinkt.

Ein Nachteil war für mich beim Filmen, dass es dazu keine Glasschüssel gibt. Außerdem leidet das Plastik nach den vielen Jahren unter Kratzern und leichten Verfärbungen. Trotzdem ist die Bosch eine super Maschine, die ich auch empfehlen kann.

 

 

3.Mixer WMF

mixer

 

Diesen Mixer habe ich mit im Juli 2013 neu gekauft, es ist das Model Stelio von WMF, den Mixer gibt es z.B. hier.
.
Ich bin eigentlich ganz zufrieden mit dem Mixer, ich mache damit gerne z.B. Smoothies, Shakes und Pestos was bisher immer gut geklappt hat.

Angeblich kann man damit auch Crushed Ice herstellen, das habe ich aber noch nicht versucht.

 

 

 

 

4. Pürierstab

stab

 

Unser Pürierstab ist ein Bosch MSM 6250 Stabmixer. Dazu gibt es eigentlich nicht viel zu schreiben.
Er verrichtet in meiner Küche seit ca. 3 Jahren hervorragend seinen Dienst, die wichtigen Teile sind aus Metall, so dass man ihn auch in kochende Sachen halten kann. Es war eine Wandaufhängung, die ich aber nicht benutze (Schublade) und ein praktischer Messbecher dabei und ich hatte ihn mir damals bei amazon bestellt.

 

 

 

 

5.Dreh-Teller
teller und so

 

Diesen Drehteller habe ich von IKEA, und er heißt SNUDDA. Ich glaube er hat so um die 5-6€ gekostet. Ich benutze ihn gerne zum Dekorieren, bzw. Bestreichen von Torten und Kuchen, da man dann quasi seine Arbeitsfläche immer schön drehen kann. Man kann den Teller aber auch benutzen um z.B. Saucen beim Grillen mit der Familie so auf den Tisch zu stellen, dass jeder dran kommt.
Darauf liegen eine Teigkarte, und eine Streichpalette die ich bei Real gekauft habe, sowie ein Tortenbodenschneider von Kaiser.

 

 

 

 

6.Meine Messer

messer

 

Auch nach meinen Messern werde ich immer wieder gefragt.
Das Große Küchenmesser (rechts), ist mein Liebligsmesser. Es ist das 365+ GNISTRA von Ikea in der Länge 30cm (Klingenlänge 16cm) und es hat ca. 8 Euro gekostet.
Ich benutze das Messer jetzt seit 3 Jahren und es schneidet noch wie am ersten Tag.
Aus derselben Serie ist auch das kleinere Metallmesser, mit der Gesamtlänge von 26cm, Klingenlänge 14cm für ca. 6-7€.
Die zwei großen Keramikmesser habe ich mir mal bei Aldi Nord gekauft, im Set für ca. 10€. Sie haben eine Gesamt/Klingenlänge 28/15 und 20/10 cm,  das kleine Keramikmesser links ist von steinbach, es hat eine Gesamtlänge von 18cm und eine Klingenlänge von 8 cm.
Die Keramikmesser haben den Vorteil, dass sie lange scharf bleiben und in der Spülmaschine nicht rosten.
Nach einigen Jahren werden auch diese allerdings stumpf und müssen dann ausgetauscht werden.
Das nicht abgebildete Brotmesser mit Wellenschliff ist von der Firma ala Casa und wir haben es bei Rewe gekauft.

 

7.Meine Backformen

backformen backblech formen466 pizza

Für Kuchen, Torten, Cupcakes, Muffins und Brot dürfen natürlich die passenden Backformen nicht fehlen. Ich habe in den ganzen Jahren schon eine Menge angesammelt und stelle Euch mal die wichtigsten vor:

Meine Springformen sind von Zenker oder Kaiser. Ich habe 2 Stück mit 24cm, und 1 mit 26cm  Durchmesser.
Die in 24 cm habe ich doppelt, weil es bei mehrstöckigen Torten extrem hilfreich ist wenn man 2 Teile gleichzeitig Backen kann.

Die Brownieform hat die Maße 20x20cm uns ist schon etwas älter, ein Hersteller steht nicht drauf hier gibt es eine ähnliche.

Von welchem Hersteller der Tortenring ist, weis ich nicht mehr, es steht keiner drauf jedenfalls ist er von 16 bis 32cm Durchmesser einstellbar. Hier habe ich euch einen von Zenker velinkt
Ich habe davon einen, mehr brauchte ich bisher nur bei der Hochzeitstorte aber da habe ich mir einen von meiner Mutter geliehen 😉 Die ist genauso back-verrückt wie ich =)

Ansonsten habe ich ein Muffinblech von Zenker (für 12 Muffins bzw. Cupcakes) und eins für Mini-Muffins/Cupcakes
(für 24 Stück)

 

8.Spritzbeutel-und Tüllen

spritztuellen

 

Bei den Spritzbeuteln kann ich euch nur empfehlen: kauft Einweg-Spritzbeutel. Ich habe lange mit mehrfach Spritzbeuteln gearbeitet, hatte auch teure Varianten, aber das einzigst gute daran waren immer die Spritztüllen aus Metall, die ich immer noch verwende. Die Beutel konnte man meist nach 3-4-mal benutzen wegwerfen, weshalb ich zu Einweg- Spritzbeuteln oder Gefrierbeuteln mit abgeschnittener Ecke gewechselt bin. (Ich nehme gerne die von der Real Eigenmarke, die es bei den Gefrierbeuteln zu kaufen gibt.

9.Teigschaber & Co.

holzbrettchenteigschaberglasschalen

 

Den Teigschaber habe ich für ca. 1€ bei Ikea gekauft.
Auch die Schneebesen und die Holzlöffel findet ihr dort 😉
Genau wie Holzbrettchen (zumindest die linken beiden, bei dem rechten bin ich mir nicht mehr sicher wo ich es gekauft habe) und wo ich die ganzen Glasschüsseln her habe könnt Ihr Euch bestimmt schon denken 😀 Richtig: IKEA

 

 

 

10. Eismaschine

eismaschine

 

Die Eismaschine ist noch eine ganz alte von meinen Eltern,-) Die hat bestimmt schon 12/13 Jahre auf dem Buckel und ist von Phillips Modell HR2304.
Sie funktioniert noch immer super, hat allerdings einen Kühlkörper den man herausnehmen und im Eisfach vor-kühlen muss, neuere Eismaschinen haben die Kühlung integriert.

 

11. Eisportionier

eisportionierer

 

 

Ich habe 2 Eisportionierer: Einen großen, der einen Durchmesser von 5cm hat und einen kleinen mit  3,5.

Den kleinen habe ich bei ebay bestellt, der größere ist von der Firma ala Casa aus dem Rewe.

Wie Ihr vllt. Schon gesehen habt, haben wir nur 2 Eis-Videos online, dafür aber umso mehr Cupkake-, Muffin- oder Cookie-Rezepte…und dafür werden die Eisportionierer bei uns auch meistens benutzt 😉 Der große ist perfekt zum Verteilen von Cupcake- oder Muffin-Teig, der kleine ist klasse zum Portionieren von Cookies 😉

 

 

 

12.Cake Pops, Push-Up Cake Pops & Muffinförmchen

cake pop und foermchen

 

Die Cake Pops Stile bekommt ihr nicht nur im Internet
, sonder auch bei „xenos“.
Die Cake Pops Push Up Behälter habe ich bisher nur im Internet gesehen.
Bei den Muffinförmchen habe ich bis auf eine Ausnahme keine Favoriten. Manche habe ich von Xenos manche von Butler oder Depot, was schön aussieht ist gut 😉 Allerdings kann ich die weißen in der Mitte von Zenker, sehr empfehlen. Die gibt es in größeren Supermärkten in der Backabteilung bei uns z.B. im Real.
Die sind so stabil, dass man fast kein Muffinblech braucht um sie in Form zu halten. Super die Dinger!

 

 

 

13. Lebensmittelfarbe

pastenfarbe

 

Wir benutzen in unseren Videos meistens die azofreien Pastenfarben von Dekoback.

 Ich kann euch aber auch die Wilton Icing Colors im Set (Amazon) wärmstens empfehlen, die sind ebenfalls Backfest und haben den Vorteil das Lila schon vor gemischt ist.

 

 

Kleine Anmerkung am Ende: Innerhalb dieses Beitragtextes genannte und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Es ist nicht aufgrund der bloßen Nennung zu schlussfolgern, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind. Alle hier genannten Marken- oder Produktnamen oder Logos sind Marken oder eingetragene Marken ihrer jeweiligen Inhaber und werden hiermit als solche anerkannt. Die Betreiber dieser Seite stehen in keiner wirtschaftlichen Verbindung zu den Markeninhabern und die Marken werden hier nur zur Beschreibung genannt.
Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.