Carrot Cupcakes mit Cream Cheese Frosting (Carrot Cupcakes with Cream Cheese Frosting)

möhren cupcakes

Rezept: Carrot Cupcakes mit Cream Cheese Frosting (Carrot Cupcakes with Cream Cheese Frosting)

Heute backen wir leckere Carrot Cupcakes mit Cream Cheese Frosting.

Zutaten:

Ergibt: 12 Portionen

Für die Cupcakes

  • 160g Butter (weich, nicht flüssig)
  • 150g brauner Zucker (oder weißer, wenn Ihr keinen braunen Zucker zu Hause habt)
  • 2 Eier (Raumtemperatur)
  • 300g geraspelte Möhren /Karotten
  • 80g gemahlene Haselnüsse (oder Mandeln/Walnüsse)
  • 200g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 2TL Backpulver
  • 100ml Milch (Raumtemperatur)

Für das Cream Cheese Frosting:

  • 125g Butter (weich, nicht flüssig)
  • 70g Puderzucker (gesiebt)
  • 250g Frischkäse (kühlschrank-kalt)

Zubereitung:

  1. Als erstes wird der Teig zubereitet.
    Dazu werden die weiche Butter und der braune Zucker cremig aufgeschlagen.
  2. Danach kommen die Eier dazu und werden gut untergerührt.
  3. Damit sich die trockenen Zutaten besser im Teig verteilen, wird das Mehl am besten vorher mit dem Salz und dem Backpulver vermischt.
  4. Wenn sich die Butter Eimasse gut verbunden hat, kommen due gemahlenen Haselnüsse dazu. Falls Ihr Haselnüsse nicht mögt oder vertragen könnt, passen gemahlenen Mandeln oder Walnüsse auch prima.
  5. Danach kommt die Mehlmischung im Wechsel mit der Milch dazu.
  6. Ganz zum Schluss werden noch die geraspelten Möhren untergehoben und der Teig in passenden Förmchen verteilt. Bei 180°C (Umluft) müssen die Cupcakes dann für 20-25 Minuten in den Ofen.
  7. Nach dem Backen müssen sie aber erst mal komplett auskühlen.
  8. Wenn es soweit ist, kann das Frosting zubereitet werden. Hierfür wird die Butter als erstes aufgeschlagen, bis sie deutlichheller wird.
  9. Danach kommt der gesiebte Puderzucker dazu und wird noch gut mit der Butter aufgeschlagen.
  10. Zum Schluss kommt der gekühlte Frischkäse dazu und wird mit der Butter- Zuckermasse aufgeschlagen, bis sich alles verbunden hat.
    Wenn man so vorgeht, wird der Zucker von der Butter umantelt und das Frosting wird nicht zu flüssig, sondern schön fest.
  11. Am besten lässt sich die Creme anschließend mit einem Spritzbeutel auf den Cupcakes verteilen.

Wir wünschen wie immer viel Spass beim ausprobieren!

 

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.